Beiträge von Trips

    Klassel Vettel !


    Vielleicht kann er es noch drehen, denn dank Adrian Newey hat er jetzt das beste Auto und wenn Mateschitz den WM Titel vor Augen sieht, dann pumpt er noch mal Geld rein.
    Brawn dagegen dürfte ziemlich ausgereizt sein, kann mir nicht vorstellen das die noch mal groß investieren können.
    Am Nürburgring wünsche ich mir das typische Eifel Wetter mit schön Regen, dann ist der Basti sowieso nicht zu schlagen.

    Was für ein langweiliges Rennen. gähhhn


    Schafft Monaco endlich ab.


    Hockenheim muß wieder her und zwar mit der langen Geraden.

    Nach dem Start den die beiden Brawns gewannen ist das Rennen langweilig, wie schon so oft.
    Hatte Kimi überhaupt KERS ?
    Jetzt nach gut 30 Runden haben wir die Monaco Prozession.


    Vettel war ohne Chancen mit den kaputten (weichen) Reifen.
    Dann noch der Ausrutscher.

    Zitat

    Original von =[Ra]=
    ... ganz einfach ... wenn er KERS einsetzt bekommt er einen geschwindigkeitsrausch das ihn Keine ahnung wieviel Km/h mehr macht ... das heißt er ist mit einer Höheren geschwindigkeit als Button vor der kurve also muss er eher bremsen um die Kurve zu bekommen, kla ?


    ......


    Klar mußt Du schneller sein wenn Du überholen willst, daß weiß jeder der Auto fahren kann.
    Beis dich doch nicht immer an dieser Kurve fest, nach 2,2 Sekunden kommt noch keine Kurve.
    Wenn allerdings Button aus dem Stand besser wegkommt, hilft auch KERS nicht mehr, daß kommt dann zu spät.
    Im Sinne des Rennens hoffe ich das es nicht dazu kommt.
    In 5 Minuten wissen wir mehr.


    So jetzt ist für 90 Minuten erst mal Pause.
    Allen ein schönes Rennen. :-)

    Zitat

    Original von =[Ra]=
    ......


    aber wenn Kimi KERS einsetzt muss er natürlich durch die erhöte geschwindigkeit eher bremsen also muss er wenn er KERS drückt sofort auf die Bremse gehen also bringt es nichts vor der ersten kurve.
    nach der ersten kurve wäre es sinnvoller oder im Tunnel aber da könnte button schon einen vorsprung haben.


    In der F1 gewinnt immer der der zuletzt bremst, warum sollte Kimi zu früh bremsen, hier geht es einfach nur darum schneller aus "den Federn" zu kommen.
    Schau mal den Film von 1999.

    Zitat

    Original von F1FREAK
    Na dann muss der kleine Lewis aber seine Schwimflügel mit einpacken ;D


    Keine Angst, der liebe Pappa ist doch immer mit dabei und er hat sicher auch an die Schwimmflügelchen gedacht, die sind in dem Köfferchen wo auch das Quietschentchen von Lewis liegt. DD


    Hoffentlich schafft der Basti sich wenigstens auf Platz 3 vorzuschieben, leider ist er ja nicht der Superstarter aber Hauptsache die Karre nicht zu zerlegen, wer weiß was in der 1. Runde passieren wird ...

    Zitat

    Original von Max Power... oder er zeigt wenigstens einen spektakulären Abflug! ;D


    .... vielleicht ins Hafenbecken, mit ordentlich Platsch so das die Tussis auf den Pötten richtig schön nass werden, das wärs doch mal DD

    Zitat

    Original von Max Power
    Bin mal gespannt was Lewis heute noch reißen kann! Mit einer guten Strategie und mit einer Safety-Car Phase könnten Punkte drin sein, auch wenn es natürlich sein kann dass er bei Überholmanövern sein Auto zerlegt! ;)


    Vielleicht wenn mehr als 10 Wagen ausfallen sollten DD

    Zitat

    Original von Ferrari-Fan
    .... ich verstehe nicht was an Monaco so schlecht sein soll, so nah wie da kommt man wo anders nicht dran, die Autos und Fahrer und auch so das drum herum ist einfach nur toll, die Jachten die Strecke das Ambiente echt toll.


    .... aber nur wenn Du Kohle ohne Ende hast.
    Für Monaco darfst Du Dir schon mal einen Riesen als Minimum Betrag reservieren.
    Dieser GP ist für ein kleines Häufchen Champagner saufender Stehkragenproleten mit ihren Luxusnutten gemacht.
    Der echte Motorsportfan bleibt außen vor.


    Zur Strecke an sich:
    Was soll an einem Kurs interessant sein wo man nicht überholen kann.
    Es wird wie fast immer langweilige Prozessionen geben und der Boxenstop ist der einzige Höhepunkt.
    Monaco las GP muß man nicht unbedingt haben.

    Zitat

    Original von Icewoman
    Willkommen im Forum Trips:


    Ich wäre mir nicht so sicher, dass Kimi mit KERS gleich überholt. Ihm rechne ich zwar Siegchancen zu aber der Brawn ist auch stark.


    Der Brawn dürfte auch ca. eine halbe Sekunde schneller sein als der Ferrari, doch er hat kein KERS beim Start.
    In Monaco hilft KERS nur beim Start, eventuell noch bei der Tunnelausfahrt aber wer traut sich heute noch dort zu überholen.
    Für Kimi ist es aber die Rückversicherung sich zu wehren wenn die schnelleren ihn angreifen.


    Übrigens, wenn Button den Start gewinnt braucht man sich das Rennen dann nicht mehr anschauen, man läuft dann Gefahr vor dem TV einzuschlafen.


    Gilt das als sicher das Basti den wenigsten Sprit an Bord hat ?

    Zitat

    Original von =[Ra]=
    .....
    nach dem start dauert es 5 sekunden bis Kimi zur ersten Kurve kommt heißt das ihm KERS am Start nix bringt. ausserdem startet Button von der Rechten seite das heißt er wird die Tür zumachen und als erster in die kurve einbiegen, Kimi kann nach der ersten Kurve KERS einsetzten um an Button vorbeizukommen, aber davor wär es sinnlos.


    Da hat Kimi aber schon KERS für 2 bis 3 Sekunden gedrückt und wird, wenn er den Start nicht total versemmelt, bereits mit einer Reifenlänge vor Button liegen und 3 Sekunden später dürfte er vorbei sein.


    Diesen Beitrag wollte ich auch schreiben, danke für den Film:

    Zitat

    Original von Max Power
    Man kann auch von der schlechten Seite den Start gewinnen, so wie damals!

    Zitat

    Original von Joker.....
    Was ich nur nicht verstehe ist, warum nimmt Ferrari KERS mit? Ich meine das bringt doch überhaupt nichts auf dieser Strecke.
    Und in dem Start bringt das auch nichts, weil man ja mindestens 100 Km/h fahren muss, und die erste Kurve ist ja nicht so weit (von den Startplätzen) entfernt.
    ......


    Ersma Gruß an alle, ich bin nämlich neu hier.


    Kimi kann nach 2,2 Sekunden KERS einsetzen und es dann für 6 Sekunden nutzen, dann geht die Post ab und Button bleibt zurück.
    Der wird auch keine Kollision riskieren.


    Danach allerdings wird Kimi das ganze Feld aufhalten, gewinnen wird also wer im 1. Stint den meisten Sprit an Bord hat und als letzter zur Tanke kommt.

    [quote]Klinsmann hat einen gekriegt, weil er für Deutschland was geleistet hat. Er hat mit der National Mannschaft Deutschland in ein sehr gutes Licht gerückt.


    Diese neue Bild von Deutschland wurde von den Fans geprägt.
    Die Organisatoren der WM und der Fanprojekte hatten einen
    großen Anteil genauso wie viele unserer Gäste.


    Das Wetter, die Anfangserfolge und die Hoffnung
    lösten eine Euphoriewelle aus der sich kaum einer entziehen konnte. Klinsmann war eher Nutzniesser als Auslöser.

    Wir freuen uns alle das Robert Kubica nichts passiert ist.
    Aber leider hatten andere nicht soviel Glück.
    Ich bitte euch der Fahrer zu gedenken die in unserer geliebten Formel 1 dieses Glück nicht hatten.
    Bei den Rennen verloren wir
    1958
    Stuart Lewis-Evans in Marokko
    Scott Brown in Belgien
    Luigi Musso in Frankreich
    Peter Collins in Deutschland
    1960
    Cris Bristow in Belgien
    Alan Stacey in Belgien
    1961
    Wolfgang Graf Berghe von Trips in Italien
    1966
    John Taylor in Deutschland
    1967
    Lorenzo Bandini in Monaco
    1968
    Joe Schlesser in Frankreich
    1970
    Pierce Courage in Holland
    1971
    Joe Siffert in England
    1973
    Roger Williams in Holland
    1974
    Helmut Koinigg in den USA
    1977
    Tom Pryce in Südafrika
    1978
    Ronnie Peterson in Italien
    1982
    Ricardo Paletti in Kanada
    1994
    Ayrton Senna in San Marino


    beim Training wurden aus unserer Mitte gerissen


    1952
    Luigi Fagiola in Monaco
    1954
    Onafre Marimon in Deutschland
    1962
    Ricardo Rodriguez in Mexico
    1964
    Graf Rodin de Beaufort in Deutschland
    1970
    Jochen Rindt in Italien
    1973
    Francois Cevert in den USA
    1975
    Mark Donohoe in Österreich
    1982
    Gilles Villeneuve in Belgien
    1994
    Roland Ratzenberger in San Marino


    Gedenken wir auch all derer die in anderen Klassen die Flagge des letzten Veranstalters sahen und wünschen uns das Glück von Robert für alle.

    OK 70% oder 50% lassen wir dahingestellt.
    Meine Aussage war
    Wenn von vorneherein feststeht das nichts passieren kann.


    Aber gut wir wollen das jetzt nicht endlos durchkauen, aber mal drüber nachdenken ist nicht verkehrt.


    Das war aber nur ein Punkt den ich anstieß.

    Der Song ist übrigens von Fendrich und heißt Es lebe der Sport.
    Vor Jahren gab es im TV den Film Millionenspiel,
    Ein Kandidat wurde gejagt und bekam eine Million DM wenn er überlebte.
    Nach dem Film gingen beim Sender Tausende Bewerbungen und Zehntausende Anfragen nach dem nächsten Sendetermin ein.
    Soviel zur Menschlichkeit.
    Wenn Bernie heute sagen würde, es gibt keine Unfälle mehr in der F1, die Regeln, der Streckenverlauf und die Technik verhindern das,
    würden m.M 70% der Zuschauer wegbleiben.
    Der Zirkus lebt vom Nervenkitzel und von Parolen wie, der Tod fährt mit.

    ich denke jeder vergreift sich mal im Ton, wenn er sich dafür entschuldigt sollte das erledigt sein.
    Es ist auch klar das die Symphatien unterschiedlich verteilt sind und jeder seinen Favorit hat, aber das Nicks wie Schwuchtelschummi von den Mods geduldet werden kann ich nicht verstehen.
    Jeder der in der F1 fährt ist überdurchschnittlich im Motorsport und die Leistung verdient Respekt.

    Hallo Austin,
    vor drei Jahren hast du dich noch ganz anders angehört.
    An alle,
    Machen wir uns doch nichts vor viele warten nur auf sowas, da gabs doch auch mal nen Song
    Wir brauchen uns doch nur die ganzen Gaffer anzuschaun bei Unfällen oder wenn einer vom Dach springen will.
    Je mehr Blut eine Zeitung bringt umso besser verkauft sie sich.
    Schaut euch doch nur mal die Zuschauerzahlen bei den Bloodfights in den Staaten an.
    Beim Stierkampf sind die Leute auch nur wegen Grazie und Anmut.
    Massenandrang bei öffentlichen Hinrichtungen in einigen Ländern.
    Mit Horror verdient man gut siehe nur die ganze Klimadebatte.