Beiträge von Formula1

    Hamilton fuhr ein perfektes Rennen. Es gab nichts was er dieses Wochenende anders, bzw. besser hätte machen können. Die Saison ist lang und wenn man es sich als führender erlauben kann dann nimmt man halt ein wenig Speed raus, Material etc. schonen.


    Rosberg hingegen fährt den ersten Stint dumm im 1 Sekunden Abstand, dabei hätte er merken müssen das Hamilton ihn einfach mühelos immer knapp über eine Sekunde gehalten hat ( was perfekt war). Dann brechen seine Rundenzeiten ein und Hamilton fährt einen guten Abstand raus. Rosberg kämpft sich wieder auf 2 Sekunden heran, in der Zeit hat Hamilton schon längst wieder Reifen geschont. Hamilton hält den 2 Sekunden Abstand zu Rosberg und kontrolliert damit.

    RB hat zu gewinnen, wenn es das nicht tut, geht die Kommerz- und PR-Masche von Mateschitz nicht auf. Dann lieber gleich aufhören, dann würde es sich nicht lohnen, so viel Geld da reinzustecken.


    Irgendwie schon krass, 4 Jahre lang alles gewonnen, jetzt läufts mal n bissl schlechter und schon "zerfällt" alles. Nicht sehr leiderprobt, das Team.


    Kein Wunder, wenn der beste Fahrer der 4 Jahre nicht mehr da ist ;)

    Ein typischer Red Bull - die harten Konturen finde ich jetzt weniger gelungen, aber alles in allem sollte ein RB wohl so aussehen. Etwas enttäuscht bin ich trotzdem, ich hatte mir erhofft, dass man die traditionellen Farben mit dem Zebralook verbindet. Schade, dass man nicht mehr gewagt hat.

    Bei seinen letzten Einsätzen für Caterham ist Ericsson merklich besser unterwegs gewesen als noch in der ersten Saisonhälfte. Gegen Kobayashi sah er zuletzt bei weitem nicht mehr so hilflos und überfordert aus wie vorher. Und das heißt schon etwas. Wenn ich nur zwischen einem Sutil, der bisweilen mit Gutierrez seine Schwierigkeiten hat, und einem Ericsson, der sich steigern zu können scheint, entscheiden muss, und dann natürlich noch Ericssons Mitgift in Betracht ziehe, dann ist die Entscheidung vielleicht gar nicht mehr so abwegig. Auch nicht in sportlicher Hinsicht.
    Sutils Aufzeigen in Austin kommt nun ein bisschen spät.

    Ich hätte noch ein paar Fragen zu diesem Aufhängungsteil, dass sich in Senna's Helm (Kopf) bohrte.


    Laut einem Bild was ich gesehen habe, war dieses Teil ja tief im Helm und im Kopf drin.
    Wie haben aber die Ärzte Senna dann den Helm abnehmen können, wenn dieses Teil noch im Kopf gesteckt hat ? Hat man dieses Teil überhaupt aus dem Kopf heraus bekommen?


    Ich meine, wenn man den Helm abnehmen würde, müsste man ja am Radaufhängungsteil im Kopf vorbei. Wie sollte das gehen?


    Wenn die Ärzte, also Sid Watkins z.B. das Teil einfach so rausgenommen hätten, hätte es doch noch mehr Schäden im Gehirn geben können, oder?

    Ich mach das gerne