Nico Hülkenberg


  • Geburtsort: Emmerich
    Geburtdatum: 19. August 1987
    Nationalität: Deutschland
    Größe: 1,85 m
    Gewicht: 74 kg
    Familienstand: ledig
    erlernter Beruf: Speditionskaufmann
    Hobbys: Tennis, Klettern


    Karriere:


    2002-Deutscher Juniorenkartmeister
    2003-Deutscher Kartmeister
    2005-Meister Formel-BMW ADAC
    2006/07-Meister A1GP-Serie mit Team Deutschland
    2007-Sieger beim Formel 3 Masters in Zolder/Belgien
    2008-Meister Formel 3 Euroserie
    2009-Meister GP2-Serie

    "Es wird Wagen geben, die von keinem Tier gezogen werden und mit unglaublicher Gewalt daherfahren."


    Leonardo da Vinci (1452-1519)

  • ich denke das geht schnell. war die gp2 nicht auch in malaysia? spätestens da tippe ich auf den ersten sieg im quali gegen rubens.

  • guck an, wußte ich garnicht. das machts natürlich nicht besser für den hulk. aber er wird sich steigern, da bin ich zuversichtlich.

  • Schade dass es für Hulk heute nicht gereicht hat, war aber schon witzig wie er den Reifenstapel verprügelte, seine Zeit wird definitiv kommen, mir ist seine großkotzige Art irgendwie ganz symphatisch!

  • Trotz der wahrscheinlich optimalen Fahrzeugabstimmung heute in der Qualy, hat Nico Hülkenberg heute gezeigt, dass er ein Topfahrer ist!

  • Ich denke auch das er anderen talenten wie Rosberg oder Vettel in nichts nachsteht. Ich finde es aber auch gut das er in der F1 gleich mal seinen Meister gefunden hat. Vorher ist er durch alle Serien spaziert und hat alles gewonnen. Das ist nicht gut wenn solche Jungspunde nur Erfolg gewöhnt sind. Dennoch geht er mit Niederlagen ausgesprochen cool um. Das hätte ich bei sonem arroganten typen nicht erwartet. Klar ist das alles bloß gespielt aber das muss man vor der Kamera erstmal hin bekommen.


    Sonderlich gut kann ich ihn jedenfalls nicht leiden. Warten wir es ab wo er nächstes Jahr fahren wird. Aber das er fahren wird, da bin ich mir ziemlich sicher.

  • Super Leistung von ihm auch wenn er seinen Wagen wahrscheinlich im Gegesatz zu Barrichello auf Regen abgestimmt hat. Anders ist der 1,1 s ABstand zu den Bullen nicht zu erklären. Morgen solls ja trocken sein und da wird er mMn durchgereicht, aber ein Platz in den Punkten sollte schon drin sein.

    "Racing,competing,it´s in my blood. It`s part of me, it`s part of my life. I have been doing it all my life and it stands out above everything else." (A Senna)

  • Wo soll er denn bitteschön fahren, wenn nicht bei Williams? Da sehe ich relativ wenig Alternativen...


    Wir bekommen nächstes Jahr, höchstwarscheinlich ein 13. Team in der F1. Da muss ja auch wer fahren. Und gerade bei den kleineren Teams ist für soein Fahrer immer ein Platz frei. Siehe Glock wo Toyota aufgehört hatte. Im grunde würde Williams ihn auch gerne behalten. Es geht aber wie immer bloß ums Geld. Gute Fahrer müssen wegen schlechten fahrern weichen. Nur frage ich mich wie man so WM werden will. Denn jedes Team will ja Erfolg haben und Siege einfahren. Ohne erstklassige Fahrer geht das nunmal nicht. Da nutzt es auch nicht wenn ein Fahrer 10 Millionen an Sponsorengeldern mitbringt.

  • Wie wäre es wenn man den Hulk satt Vettel bei RedBull fahren lassen würde ;) Ich finde ihn jedenfalls sympatischer. Und wenn er auch schnell ist...
    Vettel kann dann zu Nascar wechseln. Da stehen die auf prollige Sprüche und crashs ;) Ne,- Spaß bei Seite. Sorry an die Vettel Fans. Ich denke das es schwer wird für ihn einen Platz zu finden. Vielleicht macht er es ja ähnlich wie Heidfeld. Irgendwo Testfahrer und dann die nächste Chance nutzen.

  • Das hat doch nix mit Villeneuve zutun. Warum wollen die denn kein 13. Team. Haben die ne Meise? Es gab ja auch noch wesentlich mehr Bewerber. Das geht mir schonwieder total auf den Sack. :cursing: Sollen die doch haufen Teams in die F1 lassen. Umso besser.

  • Ich hatte eigentlich gedacht, dass ART Grand Prix ein guter Kandidat wäre. Aber welche Gründe schlussendlich dagegen gesprochen haben, war mir nicht ersichtlich. Vielleicht hat man einfach aus der Geschichte um US GP gelernt und geht weniger Risiko ein in Sachen Vergabe. Im Endeffekt wollen wir doch auch nicht, dass neben der F1 (Stammteams) und F1b(die "Neuen") noch eine F1c(neuer Kandidat) Wertung nötig wird.