Coswoth F1 Motoren 2010


  • Diese Teams möchte Cosworth ab der Saison 2010 wieder mit F1 Motoren ausrüsten:
    AT&T Williams, Campos Meta, Lotus F1 Racing, US F1 and Virgin Racing.


    Bin mal gespannt wie die Motoren Leistungsmäßig und in der Standfestigkeit sind.

  • Motorleistung ist ein Mittelding und die Zuverläsichkeit ist gleich Null !
    siehe Minardi, Toro Rosso 2006 und Williams 2006 ;)


    Zitat

    Original von Max Power
    Ra, Du bist ein kluger und weiser Mensch! :)


    JARNO TRULLI


    ~ The One and the Only ~

  • Zitat

    Original von =[Ra]=
    Motorleistung ist ein Mittelding und die Zuverläsichkeit ist gleich Null !
    siehe Minardi, Toro Rosso 2006 und Williams 2006 ;)



    Hatte Williams 2006 viele Motorschäden???

  • Zitat

    Original von Daniel Zerres



    Hatte Williams 2006 viele Motorschäden???


    naja 11 Punkte in 18 Rennen und insgesamt 20 Ausfälle davon 1/3 Fahrfehler und die restlichen 2/3 Motorschäden, Technik, etc...


    Rate mal wieso es kein Cosworth Motoren in den Jahren 2007, 2008 und 2009 gab ? ;)
    weil die nichts Bringen !! Sie sind Billig, ja aber mehr auch nicht


    Zitat

    Original von Max Power
    Ra, Du bist ein kluger und weiser Mensch! :)


    JARNO TRULLI


    ~ The One and the Only ~

  • genau wie Opel : Ohne Power Ewig Letzter ;D
    sorry an alle die einen Opel haben ich leide mit euch ;)


    Zitat

    Original von Max Power
    Ra, Du bist ein kluger und weiser Mensch! :)


    JARNO TRULLI


    ~ The One and the Only ~

  • Williams hatte in der Saison 2006 lediglich 3 Motorschäden, 2 davon in der Türkei und Malaysia, und 3 Getriebedefekte. Also, der Cosworth war nicht unzuverlässig!

  • Zitat

    Original von Max Power
    Eben, ich glaube kaum ein Motor hat soviele Titel und Siege geholt wie der gute alte Cosworth!


    Nicht ganz, es steht da jetzt 31 zu 23 für Ferrari, aber er ist immer hin der zweit beste Motor :-)


    Edit: Damit das jetzt nicht verwirrt, da sind die Fahrer und Konstrukteurs Titel zusammen gefast.

  • Gut, das mag natürlich stimmen, aber man muss ja bedenken dass Ferrari gleichzeitig ein Konstrukteur und weniger ein Motorenlieferant im klassischen Sinne ist! :-)

  • Cosworth konnte jetzt, was die Leistung angeht, einen Motor nach genauen Vorgaben bauen. Sie konnten sich dabei besonders auf Gewicht und vor allem auf den Verbrauch konzentrieren. Es würde mich nicht wundern, wenn sie speziell auf diesem Gebiet 2010 zu der Spitze gehören.

    If everything seems under control, you're just not going fast enough - Mario Andretti

    He loves walls being close, he loves no margin for error - that's what divides men from boys - M.Brundle about Robert

  • Nach der vergangenen Saison welche uns alle eines Besseren belehrte sollte diese Hoffnung durchaus nicht unberechtigt sein!

  • Zitat

    Original von Max Power
    Nach der vergangenen Saison welche uns alle eines Besseren belehrte sollte diese Hoffnung durchaus nicht unberechtigt sein!


    Wär auch immens wichtig für die neuen Teams um sich gleich zu "etablieren"! Ich mag Cosworth ;D


    Versteh ich das jetzt richtig, dass die Motorenentwicklung eig. eingefroren ist, aber Cosworth nen neuen Motor (klarerweise, weils ja keinen gab) entwickeln durfte?


    Greetz

    "Wenn Gott einen Rennfahrer erschaffen müsste, er würde Ayrton Senna heißen!"

  • Zitat

    Original von Richie


    Versteh ich das jetzt richtig, dass die Motorenentwicklung eig. eingefroren ist, aber Cosworth nen neuen Motor (klarerweise, weils ja keinen gab) entwickeln durfte?


    Greetz



    Cosowrth darf entwickeln, da sie keinen motor innerhalb der eingeforenen Zeit, also von 2007 - 2010, im Einsatz hatte.

    Einmal editiert, zuletzt von Daniel Zerres ()