Mercedes GP Petronas

  • Welcher Fahrer setzt sich 2010 gegen seinen Teamkollegen durch? 7

    1. Nico Rosberg (5) 71%
    2. Michael Schumacher (2) 29%







    Name: Mercedes-GP
    Unternehmen: Mercedes-Benz Grand Prix Ltd.
    Unternehmenssitz: Brackley (GB) / Stuttgart (D)
    Teamchef: Ross Brawn
    Geschäftsführer: Nick Fry
    Techn. Direktor: Loïc Bigois
    Motorsportdirektor: Norbert Haug
    Motorenchef: Thomas Fuhr
    Fahrer:
    (3) Deutschland Michael Schumacher
    (4) Deutschland Nico Rosberg
    Rennigenieure: Andrew Shovlin (MS), Jock Clear (NR)
    Test- und Ersatzfahrer: Nick Heidfeld
    Chassis Mercedes MGPW01
    Motor Mercedes FO108W 2.4l V8
    Reifen Bridgestone


    Statistik (vor Saisonstart 2010)
    Starts: 12
    Siege: 9
    Poles: 8
    Punkte: 139,14
    Fahrer WM: 2

  • Ich setze 10 Euro auf "größenteils silber", wer hält dagegen?


    Ich finde die Frage, wie der neue McLaren jetzt aussehen wird, fast interessanter und schwieriger zu beantworten, als die Frage nach dem Aussehen des neuen Mercedes.

  • Ich würde sagen die Grundfarbe wird silber sein, aber ich denke dass der großsponsor Petronas sich auch in Szenze setzen wird mit seiner 250 Mio $ Inverstition. Türkis wird eine große Rolle spielen, kann man sicherlich prima mit dem Silber kombinieren!

  • Das ist lediglich eine Photoshop-Version des Brawn GP 001.


    Das Auto wird vermutlich Mercedes-Petronas RB 1 heißen.


    Die Firma heißt im Moment nach Brawn GP Ltd., das Team ist als Mercedes GP Petronas für die Saison 2010 angemeldet. Ob das Team in Mercedes GP Ltd. umbenannt wird oder, da der Hauptsitz die Daimler-Zentrale in Stuttgart ist und Brackley nur operative Basis, eine GmbH nach deutschem Recht gegründet wird, ist derzeit noch offen.

  • Weiß ich doch, dass das ein bearbeitetes Bild ist, aber es kommt der Vermutung eben am Nächsten, genau wie Dein Avatar! ;)

  • Zitat

    Original von =[Ra]=
    es wird warschinlcih so heißen: Mercedes MGP-001


    Nee nee, Stefan hat schon Recht, der Wagen soll RB1 heißen, Ross Brawn wegen, habe ich letztens auch schon irgendwo gelesen!

  • Das seitliche Bild (mein Avatar) hat wesentlich mehr silber, ich kann mir nicht vorstellen, daß der gesamte Heckspoilerbereich türkis wird. Petronas hat sich ja bei BMW ebenfalls ins blau-weiße Design integrieren lassen. Ich denke zwar, daß es einige türkise Streifen etc. gibt, weil es eben ästhetisch auch zu silber paßt, aber einen so hohen Türkis-Anteil wie vor der BMW-Übernahme bei Sauber kann ich mir nicht vorstellen.

  • Ich weiß es eigentlich auch. Dennoch lese ich hauptsächlich diese Seite, wenn es um Motorsport-News geht. Ich frage mich immer wieder, wieso.

  • Versteh mich nicht falsch. Ich "finde" die Seite auch toll. Mir gefällt das schlichte Design und die Quantität an Artikeln, außerdem die meist vorhandene Objektivität und Neutralität. Wenn es dort jetzt noch kompetente Mitarbeiter und demzufolge eine tatsächlich aktuelle und manchmal auch wahrere (insofern steigerbar; in Bezug auf Interviewübersetzungen) gäbe, wäre die Seite perfekt.

    2 Mal editiert, zuletzt von Klapperschlange ()

  • Sagen wir mal so: Bei MST werden Pressemeldungen leicht umgeschrieben und veröffentlicht. Mit ernsthaftem Journalismus haben die relativ wenig zu tun.