IndyCar 2010

  • Hier der Rennkalender 2010:


    Der IndyCar-Kalender 2010:


    01. 14. März - Brasilien
    02. 28. März - St. Petersburg
    03. 11. April - Barber Motorsports Park
    04. 18. April - Long Beach
    05. 01. Mai - Kansas Speedway
    06. 30. Mai - Indianapolis Motor Speedway
    07. 12. Juni - Texas Motor Speedway
    08. 20. Juni - Iowa Speedway
    09. 04. Juli - Watkins Glen
    10. 18. Juli - Toronto
    11. 25. Juli - Edmonton
    12. 08. August - Mid-Ohio
    13. 22. August - Sonoma
    14. 28. August - Chicagoland Speedway
    15. 04. September - Kentucky Speedway
    16. 18. September - Twin Ring Motegi
    17. 02. Oktober - Homestead-Miami Speedway


    Und hier die bisher bestätigten Piloten für 2010:


    A.J. Foyt Enterprises
    Vitor Meira


    Andretti Green Racing
    Danica Patrick
    Tony Kanaan
    Marco Andretti


    HVM Racing
    Robert Doornbos


    Newman/Haas
    Graham Rahal


    Panther Racing
    Dan Wheldon


    Sarah Fisher Racing
    Jay Howard
    Sarah Fisher


    Target Chip Ganassi Racing
    Scott Dixon
    Dario Franchitti


    Team Penske
    Helio Castroneves
    Ryan Briscoe


    Vision Racing
    Ed Carpenter


    Über weitere Neuigkeiten, Verpflichtungen etc. halte ich euch hier auf dem Laufenden.

  • Aktuelles:


    Konkurrenz für Danica Patrick?
    Die 21-jährige Schweizerin Simona de Silvestro hinterließ einen sehr guten Eindtruck bei ihren ersten IndyCar-Testfahrten. Ob dies für ein Cockpit für 2010 reicht ist noch nicht klar. Das Team HVM hat mit Doornbos bisher erst einen Fahrer verpflichtet. Aus marketingtechnischer Sicht wäre eine Verpflichtung der jungen Schweizerin natürlich Gold wert...


    Neues de Ferran Team nur eine Seifenblase?
    Gil de Ferran, ehemaliger erfolgreicher IndyCar-Pilot und Teilhaber des ehemaliger Honda F1 Teams plant schon seit längeren einen IndyCar Einstieg für 2010. Jedoch hat er wenige Monate vor Beginn der neuen Saison noch keine Geldgeber gefunden. Das Projekt droht zu scheitern.
    de Ferran beteuert trotzdem 2010 mit seinem neuen Team an den Start zu gehen. Sein Wunschfahrer Simon Pagenaud wurde jedoch bereits bei Newman/Hass gesichtet...


    Castroneves ist Papa!
    Helio Castroneves, der Indy-500 Sieger 2009 ist Papa geworden! Seine Freundin hat über die Weihnachtstage eine Tochter die auf den Namen Mikaella hören soll auf die Welt gebracht.


    Briscoe sagt JA
    Der Vize-Champion 2009 hat seine Verlobte Nicole Manske geheiratet. Die Hochzeit fand in Maui (Hawai) statt.
    Deftones sagt: Hoffentlich verausgabt er sich nicht nur mit seiner Freundin ;D

  • Während ich mir heute Nachmittag auf sky.de die Sendezeiten für die ersten beiden F1 Rennen notierte ist mir was aufgefallen was mich ein wenig schockiert.
    Wie es aussieht überträgt Sky ab diesem Jahr keine IndyCar Rennen mehr! Weder in der TV-Zeitung, im Online-TV-Guide oder im US Sport bzw. Motorsport Portal auf Sky findet die IndyCar beachtung, nicht einmal erwähnt wird sie.


    Das wars dann wohl mit IndyCar Racing auf Sky.


    Habe aber noch Hoffnung das Sky vlt. einfach noch keine Sendetermine, Informationen usw. vorliegen hat.

  • wäre ja nicht das erste mal, dass sky völlig ohne ankündigung inhalte aus dem programm nimmt. wie seinerseits bei der primera division.

  • habe jetzt heute nochmal eine anfrage per mail an sky geschickt hinsichtlich der übertragung der IRL. bin mal gespannt.

  • bei sky wird man echt immer unverschämter. die antwort auf meine anfrage, ob sky die IRL übertragen 2010 übertragen werde: "trotz intensiver recherche können wir zu ihrer frage keine auskunft geben. bitte verfolgen sie unsere regelmäßigen programmhinweise auf sky.de.
    ich finde das absolut hammerhart, doe wollen doch bloß keine auskunft geben.

  • bei sky wird man echt immer unverschämter. die antwort auf meine anfrage, ob sky die IRL übertragen 2010 übertragen werde: "trotz intensiver recherche können wir zu ihrer frage keine auskunft geben. bitte verfolgen sie unsere regelmäßigen programmhinweise auf sky.de.
    ich finde das absolut hammerhart, doe wollen doch bloß keine auskunft geben.

    allein für dies Aussage sollte jede Sky-Abonent sein Abo schnellstens kündigen!!!!

  • bei sky wird man echt immer unverschämter. die antwort auf meine anfrage, ob sky die IRL übertragen 2010 übertragen werde: "trotz intensiver recherche können wir zu ihrer frage keine auskunft geben. bitte verfolgen sie unsere regelmäßigen programmhinweise auf sky.de.
    ich finde das absolut hammerhart, doe wollen doch bloß keine auskunft geben.

    Es ist vorbei mit der IndyCar Serie auf Sky. Damit wars das mit US Racing für mich :(
    Habe die Serie in den letzten Jahren immer mehr gemocht und auch die Oval Rennen besser verstanden.
    Das Saisonfinale 2007 werde ich wohl nie vergessen.


    Hat man als Europäer den gar keine Chance mehr die IndyCar Live am TV zu sehen? Kennt niemand eine Alternative?

  • Zitat

    Hat man als Europäer den gar keine Chance mehr die IndyCar Live am TV zu sehen? Kennt niemand eine Alternative?




    Diese Frage hat auch ein Leser der Speedweek gestellt.


    Hier die Antwort die in der Speedweek Nr. 15 von der Redaktion beantwortet wurde.


    Auf der Website w.w.w.indycar.com können die Rennen kostenlos live mitverfolgt werden.
    Voraussetzung ist, dass man sich unter "IndyCar Nation" als Benutzer registrieren lassen muss (kostenlos).


    Ich denke diese Information wird sicher einige von Euch interessieren.

  • Das ist mal geil! Danke Helga! Hab mich grad registriert und momantan läuft ne Wiederholung vom letzten Rennen.


    ........endlich wieder bewegte Indy Cars............. ^^ ^^ ^^



    Edit: Doch keine Wiederholung! Es war das freie Training vom aktuellen Rennwochenende! :D :D :D

  • Eine IndyCar Saison die leider an mir fast total vorbeiging. :(
    Seit Sky nicht mehr überträgt habe ich die Serie aus den Augen verloren. Nur die Rennen in Long Beach, Indianapolis und das Saisonfinale letzten Sonntag habe ich verfolgt.


    Weltmeister wurde zum Dritten mal Dario Franchitti.
    http://www.motorsport-total.co…er_Champion_10100303.html


    Damit dürfte der Schotte mit italienischen Wurzeln wohl endgültig eine Racing-Legende sein.


    Für nächstes Jahr habe ich mir vorgenommen die Rennen wieder intensiver zu verfolgen!

  • Zitat

    Hmm..
    Ist er damit wirklich Weltmesiter`?

    Klickt du da auf den Link von mir und son. Und dann auf "Gesamtwertung" und son und dann siehst du son Franchitti mit 5 Punkte Vorsprung auf son Zweitplatzierten.