Rennkalender 2010

  • Ich persönlich finde, dass das Fuji-Rennen nicht F1-würdig ist, insofern freut es mich, dass der Kurs wegfällt.
    Eine 1,5 km lange Gerade und n paar Mickes Mouse Kurven, das wars.


    Bleibt nur noch die Frage, ob Suzuka jährlich ausgetragen wird, denn dieser Kurs ist von Level her mit Spa zu vergleichen.

    "Racing,competing,it´s in my blood. It`s part of me, it`s part of my life. I have been doing it all my life and it stands out above everything else." (A Senna)

  • ne jährliche Abwechslung zwischen Fuji und Suzuka hätte mich gefreut.
    schade...


    Zitat

    Original von Max Power
    Ra, Du bist ein kluger und weiser Mensch! :)


    JARNO TRULLI


    ~ The One and the Only ~

  • Ich persönlich wäre auch für eine Abwechslung zwischen Fuji und Suzuka gewesen, allerdings war die Wahrscheinlichkeit auf Regen in Fuji höher.

  • Ich fand Fuji auch nicht schlecht, Regen war dort ja schon fast garantiert! Aber stand das nicht schon länger fest, dass Toyota den GP zurückgibt? Ich meine, Senna_Fan hätte das schonmal gepostet!

  • Ich denke, dass es auch daran liegt, dass Honda jetzt nicht mehr in der Formel 1 ist und die ganzen Japaner grundsätzlich Toyota unterstützen. Von daher kann man auch auf der Hondastrecke Suzuka gut leben ;)

  • Wie sah es denn eigentlich mit der Infrastruktur rund um den Mt. Fuji aus? Darüber hat man selten bis gar nicht auch nur irgendetwas gehört!

  • Zitat

    Original von Senna_Fan
    Ich persönlich finde, dass das Fuji-Rennen nicht F1-würdig ist, insofern freut es mich, dass der Kurs wegfällt.
    Eine 1,5 km lange Gerade und n paar Mickes Mouse Kurven, das wars.


    Bleibt nur noch die Frage, ob Suzuka jährlich ausgetragen wird, denn dieser Kurs ist von Level her mit Spa zu vergleichen.



    das unterschreibe ich glatt!


    FUJI braucht kein mensch!


    SUZUKA wollen die fans, das ist klar!

  • Zitat

    Original von AlexHicks1985:
    Ich persönlich wäre auch für eine Abwechslung zwischen Fuji und Suzuka gewesen, allerdings war die Wahrscheinlichkeit auf Regen in Fuji höher.


    Na ja, immerhin bin ich nicht alleine mit dem Wunsch, Fuji zu halten, mit mir sind es bis jetzt immerhin 3 Befürworter! Einen Wechsel zwischen Fuji und Suzuka fand ich auch gar nicht verkehrt, finde es immer klasse, möglichst viele Rennstrecken zu sehen, und da die Anzahl in einer Saison nunmal begrenzt ist, ist dieser Kompromiss doch ein Schöner! ;)

  • Da gibt es doch noch mehr Beispiele! Auch Monza und Imola könnte ich mir im Jahreswechsel durchaus vorstellen!

  • Zitat

    Original von insider
    Sehe ich auch so.
    Ein bisschen Abwechslung schadet nicht!



    kommt drauf an!


    wenn man so einen klassiker "retten" kann, dann ist der wechsel gut!


    siehe nürburgring und hockenheim!


    ein kompromiss mit dem ich leben könnte wäre auch imola und monza, denn imola fiel bernie zum opfer und wenn man den gp retten könnte, wäre ich FÜR einen wechsel!


    aber einen klassiker zu kastrieren auf kosten einer mickey mouse bahn, halte ich für falsch!


  • Ich mag sowohl Suzuka als auch Fuji, deshalb wäre für mich eine Abwechslung super.


    der neue Hockenheimring ist für mich ein weiterer Retortenkurs und hat bis auf das Motordrom nichts mehr von einem Klassiker, deshalb wäre ich für eine generelle Nürburgringlösung.


    Es sind viele Wechsel möglich, so auch montreal und indy beispielsweise.

  • Wobei ich Indy im Vergleich zu Montréal gerne vernachlässigt wissen möchte! Auch das Interesse ist in den Staaten ja mehr als gering während die Frankokanadier "ihre" Formel 1 ja lieben! Ein Nordamerika-Rennen reicht ja auch, und wenn USA dann doch Laguna Seca! 8)

  • Die strecke in Indianapolis gehört ebenfalls zu den Klassikern der Rennstrecken, allerdings wäre nur Montreal auch okay.

  • Na ja, Indy ist ein Klassiker für den amerikanischen Motorsport und auch nur aufgrund der Historie und nicht der Rennstrecke an sich! Der Formel 1 Micky-Maus-Kurs ist jedoch eine Schande und hat überhaupt keine Tradition!