GP Malaysia 2009

  • Zitat

    Original von fatoli
    Wenn jetzt die WM Regel mit dem Medaillen gekommen wäre,hätte es schon gut ausgesehen für BUT.


    Ein weiterer Grund warum die Medallien Regel albern ist.


    Oder verteilt man dann halbe Medallien ;D


    Zitat

    Original von Schumifan
    Glückwunsch an Button, sowie an Glock und Heidfeld :)


    Man hätte mit der Entscheidung aber nicht unbedingt nicht so lange warten müssen ::)


    Stimmt, eigentlich geht die Entscheidung schon i.o. ich frag mich nur warum entscheidet man auf einen entgültigen Abbruch als der Regen nachlässt?

  • Zitat

    Original von Simtek


    Stimmt, eigentlich geht die Entscheidung schon i.o. ich frag mich nur warum entscheidet man auf einen entgültigen Abbruch als der Regen nachlässt?


    Weil es auch schnell dunkel wurde. ich mag diese Späten Rennzeiten immer weniger :-/

  • Neinnein. Das hat Bernie schon ganz klar geregelt.


    In einem solchen Fall hätte Button eine zur einen Hälfte goldene und zur anderen Hälfte silberne Medaille gekriegt. Heidfeld eine silbern-bronzene und Glock eine halbe bronzene erhalten.

  • Zitat

    Original von AlexHicks1985


    Enttäuscht bin ich:


    - Ferrari: Falsche Qualistrategie bei Massa und falsche Reifenwechsel bei Kimi führten zum totalen Desaster (( wenn sich da nicht bald was ändert, muss Dominicali wohl oder übel gehen.


    Absolut, zumal er eigentlich zum Zeitpunt des Reifenwechsels auf einer vielleicht nicht tollen Position lag, aber auch nicht so hoffnungslos zurück das man jetzt auf "alles oder nix" gehen musste. ::)


    Ferrari droht seit dem Weggang von M.Schumacher und Ross Brawn wieder die alte Chaoten Truppe zu werden.

  • Zitat

    Original von FerFa


    Weil es auch schnell dunkel wurde. ich mag diese Späten Rennzeiten immer weniger :-/


    Nur muss man dann nicht erst den heftigen Regen abwarten. Das mein ich damit. Man weiss ja schon vorher, das es ab 17 Uhr oder 17:30 oder wann auch immer zu dunkel ist.

  • Glückwunsch an JB! Obwohl es ein sehr chaotisches Rennen war und naja manches ist echt merkwürdig nachzuvollziehen, aber die werden das schon richtig gemacht haben... die haben ja Aufzeichnungen dazu... Jetzt freue ich mich schonmal auf China, aber vorher muss man ja erstmal den 14.4. abwarten, ich drücke dem Brawn Team die Daumen.

  • Zitat

    Original von Simtek


    Nur muss man dann nicht erst den heftigen Regen abwarten. Das mein ich damit. Man weiss ja schon vorher, das es ab 17 Uhr oder 17:30 oder wann auch immer zu dunkel ist.


    Ja, aber wenn der Himmel sich aufzieht, wird es auch wieder heller. Ich denke sie hatten da einfach eine Deadline. Und diese wurde überschritten.

  • Das ist ja sowieso so eine Sache! Einerseits geht die Formel 1 weg von Europa und will "neue Märkte" in Asien erschließen und andererseits verlegt man dann dort die Startzeiten, um es uns Europäern angenehmer zu machen! Was für ein Schwachsinn in meinen Augen...

  • Zitat

    Original von V6_Turbo
    Das ist ja sowieso so eine Sache! Einerseits geht die Formel 1 weg von Europa und will "neue Märkte" in Asien erschließen und andererseits verlegt man dann dort die Startzeiten, um es uns Europäern angenehmer zu machen! Was für ein Schwachsinn in meinen Augen...



    Denke ich auch. Ich habe nichts gegen Renne außerhalb von Europa, aber!
    Wenn ein Autorennen nicht um die Mittagszeit stattfindet hat man automatisch Probleme mit tiefstehender sonne und angehender Dunkelheit. Das ist doch mist.

  • wenn das rennen eine stunde früher gestartet hätte, also nach unserer zeit um 10 uhr, hätte doch auch keiner probleme mit gehabt oder? So hätte man sich den Regen und die Dunkelheit ersparen können.

  • Zitat

    Original von FerFa



    Denke ich auch. Ich habe nichts gegen Renne außerhalb von Europa, aber!
    Wenn ein Autorennen nicht um die Mittagszeit stattfindet hat man automatisch Probleme mit tiefstehender sonne und angehender Dunkelheit. Das ist doch mist.


    Zitat

    Original von Raylon
    wenn das rennen eine stunde früher gestartet hätte, also nach unserer zeit um 10 uhr, hätte doch auch keiner probleme mit gehabt oder? So hätte man sich den Regen und die Dunkelheit ersparen können.


    Stimmt, vor allen Dingen bei so extrem Wetterbedingungen wie in Malaysia. Dort sind solche Regenschauer ja nichts Ungewöhnliches - Ähnlich wie am Nürburgring vor 2 Jahren

  • Button hat den Sieg auf jeden Fall verdient. Hätte es kein Regenchaos gegeben, hätte Button viel überlegener gewonnen. Nach den ersten Stopps war Button deutlich in Führung. Durch die gute Strategie hat er seinen verkorksten Start wieder ausgeglichen. Bisher ist er, denke ich, der größte Kandidat für den WM-Titel. Aber so weit ist es noch lange nicht, es kann ja innerhalb der noch langen Saison noch einiges passieren.


    Heidfeld hätte den zweiten Platz zwar eigentlich nicht verdient, da er aus purem Glück so weit nach vorne gekommen ist, aber ich gönne es ihm trotzdem, weil er dafür in Australien so viel Pech gehabt hat, als ihm Barrichello durch die Startkollision, für die Heidfeld überhaupt nichts knonnte, das ganze Rennen vermasselt hat.


    Spannend war auch der Fight zwischen Webber und Hamilton. Ich glaube, Webber ist bei Red Bull im Vergleich zu Vettel der bessere Fahrer, auch wenn das einige Vettel-Fans nicht gerne hören.


    Schwachsinnig war die Aussage "so ein chaotisches Rennen hat es noch nie gegeben". hallo? letztes jahr war fast jedes zweiten Rennen ein Chaos-Rennen. Oder was glaubt ihr, warum 2008 jedes Team außer Force India mindestens einen Podestplatz verbuchen konnte. Erinnert sei beispielsweise an Spar, als auch plötzlich kurz vor Schluss Regen einsetze. Da gab es auch einige Verschiebungen. Oder auch beim Finale in Brasilien war ebenfalls so.

  • Allerdings muss man auch dazusagen, dass auch ohne Regen es vielmehr überholmanöver gibt, dank KERS und Diffusor.

  • Das war ja mal ein Rennen! Zum fünften Mal in der Geschichte der F1 gibt es also nur halbe Punkte. Und Button hat natürlich gewonnen.


    Für mich als Räikkönen-Fan war es ein frustrierendes Rennen, da Kimi am Ende durchaus Sechster oder so hätte werden können, aber Ferrari wollte es besonders schlau machen und geht bei komplett trockener Strecke mit Full Wets raus. Ross Brawn muss sich schon fragen, was aus Ferrari strategisch gesehen geworden ist. Das ist ja peinlich. Die italienische Presse wird Ferrari morgen zerreißen, da kann man sich sicher sein.

  • Zitat

    Original von schopfheim91
    Das war ja mal ein Rennen! Zum fünften Mal in der Geschichte der F1 gibt es also nur halbe Punkte. Und Button hat natürlich gewonnen.


    Für mich als Räikkönen-Fan war es ein frustrierendes Rennen, da Kimi am Ende durchaus Sechster oder so hätte werden können, aber Ferrari wollte es besonders schlau machen und geht bei komplett trockener Strecke mit Full Wets raus. Ross Brawn muss sich schon fragen, was aus Ferrari strategisch gesehen geworden ist. Das ist ja peinlich. Die italienische Presse wird Ferrari morgen zerreißen, da kann man sich sicher sein.


    Da gebe ich dir recht. Die haben die ja schon letzte Woche zerrissen. Diesmal zerreisen sie sie wegen dem Quali und wegen dem Rennen. Bin schon gespannt auf die Kritiken :D

  • Zitat

    Original von schopfheim91
    Das war ja mal ein Rennen! Zum fünften Mal in der Geschichte der F1 gibt es also nur halbe Punkte. Und Button hat natürlich gewonnen.


    Ross Brawn muss sich schon fragen, was aus Ferrari strategisch gesehen geworden ist. Das ist ja peinlich. Die italienische Presse wird Ferrari morgen zerreißen, da kann man sich sicher sein.


    Denke ich auch. Ferrari wird seit dem Weggang von Jean Todt immer chaotischer. Mal sehen wie sich das noch entwickelt ...

  • Zitat

    Original von erik100


    Denke ich auch. Ferrari wird seit dem Weggang von Jean Todt immer chaotischer. Mal sehen wie sich das noch entwickelt ...


    Das alte Ferrari der 80er/90er Rotwein nach dem Boxenstopp DD
    Natürlich quatsch.


    Vielleicht hinterlässt der Generetionswechsel bei Ferrari jedoch wirklich seine Spuren. Es passieren im Moment strategeische fehler, dei man sonst von Ferrari nicht kannte.
    Hoffen wir einfach auf das nächst Rennen.

  • Zitat

    Original von Javier
    Neinnein. Das hat Bernie schon ganz klar geregelt.


    In einem solchen Fall hätte Button eine zur einen Hälfte goldene und zur anderen Hälfte silberne Medaille gekriegt....


    Also ein Euro mit Schnur. :D