Die Neue Ära: 2009 - 20??

  • Die 2009er Saison steht vor der Tür und Angesicht der umfangreichen Regeländerungen kann man von einer neuen Zeitrechnung sprechen. Wiir wissen jetzt wie sich die neuen Regeln auf das Aussehen der Boliden ausgewirkt hat und machen wir uns nichts vor: das Auge leidet ein bisschen bei diesen proportionalen Missverhältnissen. Andererseits glaube ich dass, wenn die Show stimmt, die Regeländerungen also ihren Zweck im Rennen erfüllen und das Geschehen spannender wird, wir am ende der Saison die Autos mit anderen Augen betrachten werden. Wie sich KERS und der verstellbare Frontflügel auf das Renngeschehen auswirken wird werden alle erst lernen müssen. Das ist eine der großen Unbekannten. Die andere ist sicherlich, wie sich das Kräfteverhältnis in der Saison entwickeln wird, Angesicht der neuen Vorgaben und Test Beschränkungen.



    machen wir doch mal den Vergleich zwischen gestern und heute am Beispiel TorroRosso




    Ich fand die verspielte Aerodynamik der letzten Jahre zuletzt nur noch übertrieben. Keine klaren Linien und nahezu 20 identische Autos.
    Bei der neuen Optik stört mich eigentlich nur, dass man von der ursprünglichen Idee, die Spurbreite wieder auf 200cm zu erweitern, abgerückt ist. Es hätte viel ausgemacht. Positiv ist sicherlich dass die Teams viele Ideen entwickeln die zu unterschiedlichen Lösungen führen.

    If everything seems under control, you're just not going fast enough - Mario Andretti

    He loves walls being close, he loves no margin for error - that's what divides men from boys - M.Brundle about Robert

    Einmal editiert, zuletzt von DIracer ()

  • und worum geht es jetzt hier?


    wir haben einen KERS thread und einen AERO thread und einen REIFEN thread . . . . usw usw


    und jetzt haben wir halt noch einen . . .


    sorry aber ich versteh nicht worüber wir hier reden sollen!

  • Ich hoffe, dass es mehrere Teams nun schaffen um die WM zu fahren
    Auch wenn ich das nicht so recht glauben kann


    Eine neue Aera ist es sicherlich, wie es scheint werden wohl mehr und mehr Teams in Zukunft Geldprobleme haben

  • ich muss sagen ich habe mich mittlerweile schon so an die neuen boliden gewöhnt das mir die 2008er seltsam vorkommen klingt komisch is aber so ich hab am anfang genauso wie ihr alle augenkrebs bekommen beim anblick dieser missgeburten....doch ihr werdet euch schneller dran gewöhnen als ihr euch vorstellen könnt ;)

  • Zitat

    Original von Murcièlago.aT
    ich muss sagen ich habe mich mittlerweile schon so an die neuen boliden gewöhnt das mir die 2008 seltsam vorkommen klingt komisch is ich hab am anfang genauso wie ihr alle augenkrebs bekommen beim anblick dieser missgeburten....doch ihr werdet euch schneller dran gewöhnen als ihr euch vorstellen könnt ;)


    drastisch ausgedrückt aber wahr. DD

  • Zitat

    Original von AlexHicks1985
    Ich fand die alten besser...


    Dieser Meinung bin auch, die alten sahen eines Rennwagens würdig, wenn ich die neuen sehe, verliere ich ein wenig die Seriösität an der F1. :(


    Auch wenn die Rennen ab sofort spannender werden (könnten), hätte ich trotzdem lieber die alten Wagen zurück.


    Das einzig postive sind die Slicks, doch dadurch wird man noch weniger überholen können, weil man nun mehr Auflagefläche hat und man später bremsen wird, sodass ein Überholmanöver noch schwieriger wird, was allerdings durch die neuen Heckflügel egalisiert wird, also ist man wieder bei 0.


    Alls in allem, fand ich die alten autos , wie gesagt, besser !!

    "Racing,competing,it´s in my blood. It`s part of me, it`s part of my life. I have been doing it all my life and it stands out above everything else." (A Senna)

    Einmal editiert, zuletzt von Senna_Fan ()

  • Also ich finde die Autos jetzt auch nicht grade schön. Wie schon erwähnt, es sind die unausgewogenen Proportionen die ins Auge stechen. Aber mit Spielzeugautos würde ich eher den alten Look in Verbindung bringen.

    If everything seems under control, you're just not going fast enough - Mario Andretti

    He loves walls being close, he loves no margin for error - that's what divides men from boys - M.Brundle about Robert

  • Was halt optisch an den neuen Boliden extrem nervt ist der schmale Heckflügel. Insgesamt ist es aber gar ned so schlecht, dass die Autos auch mal von der Form her wieder unterschiedlich ausschauen.

  • Das ist doch relativ, als 1989 die Turbos verbannt wurden sahen die neuen Autos auch auf einmal merkwürdig hoch aus, als 2001 die Frontflügel geändert wurden hatten auf einmal alle Autos einen "Graben" im Frontflügel! Wartet einfach mal was die Zeit noch so bringt, keine Regeln sind und waren bis jetzt für die Ewigkeit und auch die Desiner werden über kurz oder lang Schlupflöcher im Reglement finden um die Autos dementsprechend anzupassen! ;)

  • Zitat

    Original von Murcièlago.aT
    wie ich schon gesagt habe ihr werdet euch schneller daran gewöhnen als ihr glaubt ;)


    Woher willst du dass wissen? ;)
    Ich schau ja schon einige Jahre F1,und für mich sind die neuen Boliden mit abstand die häßlichsten F1 Autos die es biher gab.

  • Zitat

    Original von fatoli


    Woher willst du dass wissen? ;)
    Ich schau ja schon einige Jahre F1,und für mich sind die neuen Boliden mit abstand die häßlichsten F1 Autos die es biher gab.


    Ich auch und ich glaube deswegen das ihr euch schnell daran gewöhnen werdet weil ich mich am anfang genauso wie ihr vor den dingern geeckelt habe....

  • Zitat

    Original von Murcièlago.aT


    Ich auch und ich glaube deswegen das ihr euch schnell daran gewöhnen werdet weil ich mich am anfang genauso wie ihr vor den dingern geeckelt habe....


    Also ich hab mir bei youtube schon einige Videos von den tests in Barcelona und Jerez und kann mich immer noch nicht an die Autos gewöhnen....

    "Racing,competing,it´s in my blood. It`s part of me, it`s part of my life. I have been doing it all my life and it stands out above everything else." (A Senna)

  • Also ich finde die neuen Autos definitiv weitaus schöner als in den vergangenen Jahren. Ich denke aber auch, wenn die Rennen wieder interessanter werden und endlich auch mal wieder vernünftig überholt wird, werdet auch ihr euch schnell daran gewöhnen.

    "Ayrton Senna war der beste Fahrer aller Zeiten und ich glaube, dass es nie mehr so jemanden geben wird wie ihn. Schon bei jenem berühmten Monaco-GP im Regen 1984 habe ich erkannt, dass er über uns allen anderen gestanden hat." - Niki Lauda

  • Ich habe mich auch schon fast daran gewöhnt
    Und wenn wie du schreibst die Rennen spannender werden ist,
    wird sich wohl keiner wegen dem Aussehen beklagen