GP Australien 2009

  • Video Hamilton, Trulli, Vettel


    Hier mal ein Video vom Fall Trulli-Hamilton.


    Nach dem Video verstehe ich halbwegs, dass man die Strafe gegen Trulli zurück genommen hat, aber was soll Hamilton machen, wenn Trulli soweit von der Strecke abkommt. Er kann doch nicht warten bis er völlig zum Stillstand gekommen ist um zu beurteilen ob jemand ausgefallen ist.


    Auf dem Video sieht man, dass auch der zweite Toyota(Glock) an der selben Stelle, in der selben Runde ähnlich wie Trulli von der Strecke abkommt. Das Vettel mit dem völlig zerstörten Auto da nicht überholt hat ist kein Wunder.

  • Zitat

    Original von Scuderia
    bin ich froh, dass TRU nicht in einem FERRARI sitzt!


    gar nicht auszudenken was hier los wäre!


    Dann würde wohl der Server abstürzen ;D


    Neee, die Strafe an sich mag ja sogar in Ordnung gehen.


    ABER:


    Erst bestraft man Trulli, jetzt Hamilton.


    Ja was denn nu liebe FIA?


    Damit gibt man doch quasi zu, das man Trulli vorschnell bestraft hat ::)


    Wäre ja quasi so wenn man bei Fussball mal eine Rote Karte gibt auch wenn man sich nicht ganz sicher ist ob es ein Foul war.
    Dafür darf der entsprechnde Verein dann im nächsten Spiel mit 12 Mann spielen.

  • Zitat

    Original von Simtek


    Dann würde wohl der Server abstürzen ;D


    Neee, die Strafe an sich mag ja sogar in Ordnung gehen.


    wenn man mal davon absieht, wie lange das gedauert hat und welches chaos dadurch ausgelöst wurde muss man sagen: wer betrügt wird bestraft!


    denke auch dass das in orndung geht!


    bin froh, dass das "argument" "Spannung erzeugen" hier nicht zieht!


    es handelt sich also um eine "normale bestrafung" ohne ein anderes team bevorzugen zu wollen!


    wie gesagt: ich persönlich bin froh dass beide FERRARI ausgefallen sind und weder MAS noch RAI durch eine bestrafung, ausfall, disqualifikation usw. eines anderen profitierte!

  • Ich hab das ja auch grad erst gelesen und muß ehrlich sagen das ich froh bin das sich die FIA so entschieden hat. Ich hab es ja schon am Sonntag geschrieben das es ne ganz Linke Nummer von McLaren war und recht behalten. ;D


    @ Max ; Entweder Du schreibst hier endlich mal etwas sinnvolles zum Thema oder du tust uns allen einen Gefallen und hälst Dich geschlossen! Deine Möchtegern Provokationen geht einem tierisch auf den Nerv!

  • Ahh ja.......... Gott sei Dank! DD+


    Was mir nciht so ganz in den Kopf will ist warum sie nach der elativ harten Strafe noch weitere Sanktionen in Beracht ziehen und wenn doch wie sollen diese dann aussehen?
    Kann mann da irgendwo etwas nachlesen?

  • Zitat

    Original von Andy79:
    Ich hab das ja auch grad erst gelesen und muß ehrlich sagen das ich froh bin das sich die FIA so entschieden hat. Ich hab es ja schon am Sonntag geschrieben das es ne ganz Linke Nummer von McLaren war und recht behalten.


    Ich mache doch mal eine Ausnahme: soviel zum Thema Provokation! Du konntest am Sonntag gar icht wissen dass das eine ganz linke Nummer war, weil Du da die Fakten noch gar nicht kanntest! Du bist einfach schadenfroh und genießt es wenn Lewis und McLaren bestraft werden! Wenn das Deine Auffassung von Objektivität und Sportsgeist ist, dann bitte! 8)

  • Ich bin weder schadenfroh noch bin ich blind! Was soll ich den bitte machen wenn es ausgerechnet McLaren ist die so eine Aktion starten?
    Das war für mich so offensichtlich das Ham den Trulli hat Eiskalt ins Messer laufen lassen und deswegen war ich am Sonntag auch ein wenig Agro unterwegs hier da ich diese Fehlentscheidung einfach nicht verstehen konnte und wollte.

  • Ich kann nicht verstehen das hier über die Entscheidung so diskutiert wird. Wir kennen die Szene nicht in der Trulli Hamilton wieder überholt hat und wir kennen auch die Funksprüche nicht. Wartet doch erstmal die finale Stellungnahme der FIA ab.

  • Genau das meine ich auch! Deswegen sagte ich, Sonntag gab es gar keine Fakten nach denen man McLaren als schuldigen ausmachen konnte!

  • Glaubt ihr, dass Hamilton oder sein Team vielleicht noch weitere Strafen für die Falschausagen drohen? Vielleicht gar Rennsperren?

  • Zitat

    Original von Boxengefluester
    Glaubt ihr, dass Hamilton oder sein Team vielleicht noch weitere Strafen für die Falschausagen drohen? Vielleicht gar Rennsperren?


    man kann nur immer wieder sagen. wer betrügt muss halt mit konsequenzen rechnen. ich hoffe lediglich auf einen möglichst professionellen (unparteiischen) umgang mit dem thema.

  • http://www.formula1.com/news/headlines/2009/4/9115.html


    hamilton hat kurz nach dem Rennen und vor dem Meeting mit den Stewards ein Interview gegeben, in dem er sagte, dass es eine Order des teams gab, Trulli überholen zu lassen. Im Meeting mit den Stewards sagte er dann, es hätte keine solche Order gegeben. Ebenfalls beim Meeting war David Ryan (Team manager). Er hat ebenfalls ausgesagt, es hätte keine solche Order gegeben. Im Team Radio fanden sich ebenfalls 2 Befehle an Hamilton, Trulli überholen zu lassen.


    In der Darstellung von McLaren hat es einen Streit zwischen Hamilton und der Boxenmauer gegeben. Danach sei man sich uneinig gewesenm, ob man Trulli vorbeilassen müsse (soll im Team Radio zu hören sein). Da war Trulli aber schon vorbei ...

  • Zitat

    Original von Boxengefluester
    Glaubt ihr, dass Hamilton oder sein Team vielleicht noch weitere Strafen für die Falschausagen drohen? Vielleicht gar Rennsperren?


    möglich wäre es, gerecht auch!


    zuerst das manöver und dann hat er die offiziellen vorsätzlich belogen um sich einen vor- und TRU einen nachteil zu verschaffen! so was nennt man versuchter betrug!


    also WENN (!) das alles so stimmt und man die fülle der vergehen der letzten 12 monate in betracht zieht (man spricht da vom gesamtmaß der vergehen) dann kann ich mir eine härtere strafe durchaus vorstellen!


    im wirklichen leben wird ein ersttäter auch milder bestraft als ein wiederholungstäter.

  • Edit/insider: Bitte unterlasse solche Ausdrücke hier!


    4 Tage nach einem GP kriegen die das Ergebnis erst auf die Reihe !
    Radio hin oder her , man sieht in dem Video ganz klar , dass Trulli ins Gras fährt und Hamilton vorbei fährt und hinter her sieht man , dass Trulli wieder überholt !


    Ich weiß nicht wo das Problem ist ? Die FIA schafft es die letzten drei Zuschauer die die Formel 1 noch hat , auch noch zu vergraulen !


    Trulli hätte gar nicht auf die Tribüne gedurft , man hätte gleich das Ergebniss korregieren müssen !

    Wer bremst , erzeugt Feinstaub !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!