WM Pokal

  • Ist ja nen klobiges Teil;D


    Bei irgendeinem GP dieses Jahr entsprachen die Pokale nicht dem Reglement.Entweder Hockenheim oder Silverstone.Da war das son Santander Dingen.

  • Zitat

    Original von F1FREAK
    Ist ja nen klobiges Teil;D


    Bei irgendeinem GP dieses Jahr entsprachen die Pokale nicht dem Reglement.Entweder Hockenheim oder Silverstone.Da war das son Santander Dingen.


    War das nicht Monza???

  • Lewis hätte den Pokal, nach dem letzten Rennen, dem Massa mit den Worten: "can't touch this!" zeigen sollen... 8)
    Naja, das wäre fies, er hätte ihm auch einfach zurufen können: "nur gucken, nicht anfassen!" ;D

  • Ich finds genrell bescheiden, dass die FIA den Pokal für die Fahrerwertung erst auf der FIA-Gala vergibt.. Wer braucht diesen Unsinn?((

  • Zitat

    Original von Paulus
    Lewis hätte den Pokal, nach dem letzten Rennen, dem Massa mit den Worten: "can't touch this!" zeigen sollen... 8)
    Naja, das wäre fies, er hätte ihm auch einfach zurufen können: "nur gucken, nicht anfassen!" ;D


    Nach dem Grand Prix in Brasilien, wo er nun wirklich nicht Weltmeisterlich fuhr, hätte er sich aber auch bei allen beteiligten besonders bei Glock mit Demut dafür bedanken können das er den Pokal übverhaupt geholt hat. ::)

    «Alonso halte ich auf der Strecke für so stark wie Vettel. Aber Alonso fehlt abseits der Strecke alles, was Vettel bieten kann. Seb bringt sich komplett in die Dynamik einer Mannschaft ein, er sieht sich nie als Einzelkämpfer. Er weiss, dass ohne Herz und ohne Teamgeist gar nichts geht.» (Luca Baldisserri)

  • Zitat

    Original von Daniel Zerres
    Ich finds genrell bescheiden, dass die FIA den Pokal für die Fahrerwertung erst auf der FIA-Gala vergibt.. Wer braucht diesen Unsinn?((


    Wann sonst?


    Wenn jemand 3 Rennen vor Saisonende WM wird bekommt er den Pokal auch erst auf der FIA-Gala.
    Dafür ist die Gala ja da.

  • Zitat

    Original von Daniel Zerres


    Nach dem letzten Rennen;)


    Und was ist, wenn es nach dem Rennen noch Disqualifikationen oder Strafen gibt?


    Muß der Weltmeister dann den WM Pokal wieder abgeben?

  • Deine Argumente sind nicht schlecht!
    Ich würde es dennoch bevorzugen, dass man direkt nach dem Rennen die Trophäe erhalten sollte. Der Titel würde einem so oder so bei einer Disqualifikation entrißen, egal ob er den Pokal schon erhalten hat oder nicht;)

  • Zitat

    Original von Daniel Zerres
    Deine Argumente sind nicht schlecht!
    Ich würde es dennoch bevorzugen, dass man direkt nach dem Rennen die Trophäe erhalten sollte. Der Titel würde einem so oder so bei einer Disqualifikation entrißen, egal ob er den Pokal schon erhalten hat oder nicht;)


    Über den Titel kann ja auch die Disqualifikation oder Strafe eines anderen Fahres entscheiden.
    Angenommen Hamilton hätte Glock nicht überholt, aber Glock hätte später noch eine Zeitrafe bekommen (oder wäre Disqualifiziert worden).

  • Da macht der zeitpunkt der vergabe des Pokals keinen Unterschied. Die Enttäuschung bei einem Fahrer, der dadurch den Titel wäre genauso groß, da spielt der zeitpunkt der Vergabe des Pokals keine Rolle.

  • Natürlich macht das ein Unterschied.
    Es wäre wohl schlimm genug durch so etwas die WM zu verlieren, aber einen vergebenen WM Pokal wieder abgeben zu müssen :o - nicht auszudenken.
    Ausserdem, wann möchtest Du den WM Pokal am GP Wochenende vergeben? Erst ist die "normale" Siegerehrung dran, dann die PK wie bei jedem GP. Dann wird einem völlig durchgeschwitzt Fahrern nebenbei der Pokal in die Hand gedrückt "Ach ja Glückwunsch zum WM-Titel" ::)

  • Zitat

    Original von Simtek
    Natürlich macht das ein Unterschied.
    Es wäre wohl schlimm genug durch so etwas die WM zu verlieren, aber einen vergebenen WM Pokal wieder abgeben zu müssen :o - nicht auszudenken.
    Ausserdem, wann möchtest Du den WM Pokal am GP Wochenende vergeben? Erst ist die "normale" Siegerehrung dran, dann die PK wie bei jedem GP. Dann wird einem völlig durchgeschwitzt Fahrern nebenbei der Pokal in die Hand gedrückt "Ach ja Glückwunsch zum WM-Titel" ::)


    Wieso nicht?
    Zum Beispiel hätte man vor der Siegerehrung des Rennen erstmal nur den Hamilton aufs Podest schicken können und ihm den WM Pokal überreichen können, danach die Siegerehrung des Rennens. War doch irgendwie bescheuert dass man den neuen Weltmeister garnicht so richtig da oben feiern konnte. Oder?

  • findet ihr nicht dass die pokale nicht aus metall sein sollten wegen der knappheit der rohstoffe?


    sozusagen um ein zeichen zu setzen?


    stichwort umwelt und so?