Force India F1 (2009)


  • Teamchef: Colin Kolles, Deutschland
    Techn. Direktor: Mike Gascoyne, Großbritannien
    Chefingenieur: James Key, Großbritannien
    Chefdesigner: Mark Smith, Großbritannien
    Chefaerodynamiker: Ian Hall, Großbritannien


    Renningenieure:
    -Sutil: Brad Joyce
    -Fisichella: Jody Egginton


    Testfahrer: Vitantonio Liuzzi


    Weitere Personen:
    -Vijay Mallya (Eigentümer)
    -Michiel und Jan Mol (Eigentümer)


    Angestellte: 250
    Jahresbudget: 80 Millionen Euro


    Formel-1-Debüt:
    16.03.2008 beim GP Australien / Melbourne

  • Ich frage mich ernsthaft, ob ein Mercedes Engagement bei Force India soviel bewirken könnte. Denn das Engagement wird sicherlich niht wesentlich größer sein als das was Ferrari mit der Motorenlieferung diese Saison betrieben hat...

  • Zitat

    Original von BMWSauber
    Naja wenn das ganze Paket kommt (motor,Getriebe,Chassis,KERS) dann ist es ja ein Klon,und wo MCM fährt wissen wir ja...


    Genaus das darf ab nächste Saison nicht mehr sein, BMWSauber! Warum meinst du kommt Prodrive nächstes Jahr nicht an den Start? Torro Rosso muss sich ebefalls umstellen, da sie die gleichen Teile wie Red Bull bekamen.

  • Mal schauen, obh die FIA damit einverstanden ist. Red Bull und Torro Rosso dürfen ja schon ab nächstes Jahr nicht mehr mit den selben Teilen auisgerüstet werden; die Idee bei Force India kommt dem sehr nahe...

  • Ich bin auch mal gespannt, schließlich geht es da wiedermal um das, was darf Mclaren und was darf Ferrari...


    Die Fia wird hoffentlich gut entscheiden, allerdings frage ich mich auch (ich beziehe mich auf deinen Post von vorgestern) was McLaren großartig verbessern wird am Force India.

  • sorry, aber ich würde es schon sehr billig finden, wenn force india sich das komplette packet von mclaren holen wollte. wenn man so denkt, kann ja jedes team das machen und würde damit erfolg haben. naja, wenn man selbst nichts zu stande bringt, ist man halt auf die anderen angewiesen.

  • So viele Teams haben schon mal gesagt dass sie in x Jahren siegen werden und bei nicht wenigen hat es nicht geklappt ! Wenn Force India im Jahr 2010 ein Rennen gewinnt, dann nehme ich alles zurück aber ich glaube das mit den Siegen wird so schnell nix, es sei denn ihre Autos laufen so gut wie die McLaren .

  • Nur mal so zum Vergleich: BMW hatte sich 2006 das gleiche Ziel gesetzt, und dies nach 2,5 Jahren erreicht. Sie hatten jedoch auch viel bessere Vorraussetzungen als Force India jetzt; mit diesem paket, was bis jetzt vorhanden war, können sie nicht in 2 Jahren gewinnen.

  • Zitat

    Original von Daniel Zerres
    Nur mal so zum Vergleich: BMW hatte sich 2006 das gleiche Ziel gesetzt, und dies nach 2,5 Jahren erreicht. Sie hatten jedoch auch viel bessere Vorraussetzungen als Force India jetzt; mit diesem paket, was bis jetzt vorhanden war, können sie nicht in 2 Jahren gewinnen.


    Schöner Vergleich!
    Dabei ist nicht zu vergessen.
    BMW hat mit Sauber ein für Privatteams Spitztenteams übernommen.
    Force India (ex. Spyker, ex. Midland) ist da doch eher na ja, mittelmäßig ::)
    Force India "kauft" sich ja bei Mercedes die Motoren und das KnowHow.
    Es ändert sich also nicht viel, ausser das man in Zukunft an der Nabelschnur von Mercedes hängt.
    Fragt sich ausserdem, ob bzw. wie lange so ein Techniktransfer erlaubt ist.

  • Mit dem Deal hat sich Force India verkauft!
    Wenn ich schon im Videotext lese das McLaren bei der Fahrerwahl ein Wörtchen mitzureden hat und im selben Atemzug ein de La Rosa und ein Di Resta genannt werden dann weiß ich auch nicht!


    Wurden Fisi und Sutil schon für nächstes Jahr bestätigt?

  • Zitat

    Original von Andy79
    Mit dem Deal hat sich Force India verkauft!
    Wenn ich schon im Videotext lese das McLaren bei der Fahrerwahl ein Wörtchen mitzureden hat und im selben Atemzug ein de La Rosa und ein Di Resta genannt werden dann weiß ich auch nicht!


    Wurden Fisi und Sutil schon für nächstes Jahr bestätigt?


    Ich habe es grade auch mit einem großen Shock gelesen...Wenn das stimmt und Sutil wegen einem Di resta und einem de la rosa seinen Platz räumen müsste, dann wäre das echt die Härte...