Adrian Sutil


  • Geburtsort: Gräfelfing (Deutschland)
    Geburtsdatum: 11. Januar 1983
    Nationalität: Deutschland
    Größe: 1,83 m
    Gewicht: 75 kg
    Familienstand: ledig
    Erlernter Beruf: Pianist
    Hobbies: Billard, Mountainbiken, Skifahren, Squash, Klavier spielen
    Lieblingssportarten: Formel 1, Snooker
    Musikgeschmack: aktuelle Charts aus USA und Großbritannien
    Lieblingsessen: Pasta, Salat
    Lieblingsgetränk: Capri-Sonne


    Karriereweg:
    - Meister der Schweizer Formel Ford (2002)
    - Sechster Formel BMW ADAC (2003)
    - Vizemeister Formel 3 Euroserie (2005)
    - Meister Japanische Formel 3 (2006)


    Formel-1-Debüt:
    18.03.2007 beim GP Australien / Melbourne
    Im Alter von: 24 Jahren und 67 Tagen


    edit/ insider: Sutil ist übrigens der einzige Pilot, welcher die Formel 1 als Lieblingssportart angibt.

  • Ich hoffe doch sehr, dass es dem Adrian im Jahr 09 besser ergehen wird als dieses Jahr, denn direkt nach Hamilton kommt bei mir Sutil!
    Hoffentlich geht er im Force India F1 Team nicht unter ((

  • Also ich war dieses Jahr alles andere als überzeugt von Adrian Sutil. Giancarlo Fisichella hat in seinem ersten Jahr bei Force India eher besser ausgesehen als Adrian. Normalerweise haben es die "neuen" im Team etwas schwerer. Aber ausser Monaco - und auch da steht zumindest ein Fragezeichen wegen überholens unter gelb - gab es kein Rennen wo Adrian wirklich besser als Fisico war.

  • Zitat

    Original von GDComputing
    Also ich war dieses Jahr alles andere als überzeugt von Adrian Sutil. Giancarlo Fisichella hat in seinem ersten Jahr bei Force India eher besser ausgesehen als Adrian. Normalerweise haben es die "neuen" im Team etwas schwerer. Aber ausser Monaco - und auch da steht zumindest ein Fragezeichen wegen überholens unter gelb - gab es kein Rennen wo Adrian wirklich besser als Fisico war.


    Ja, hast leider recht.
    Aber man muß bedenken, dass er noch potenzial hätte. Zudem hatte er die vorigen Teamkollegen im Griff gehabt.
    Ich hoffe, dass er das nächste Jahr bessere Leistungen bringen wird.

  • Wir reden hier von einem Sutil, der gerade mal seine zweite Saison gefahren ist und auf der anderen Seite einem Giancarlo Fisichella, der bisher 212 GPs fuhr im Vergleich zu einem Sutil (35 GPs). Fisico hat die größere Erfahrung auch mit schlechten Autos Minardi, Jordan etc...und schlecht ist er nicht, obwohl er sich bei Renault nie durchsetzen konnte...

  • Von mir jedenfalls nicht..;)
    Denn heute ist Weihnachten, das muss dann ein paar Tage warten;D


    Ich glaube nicht, dass da die Hersteller mitspielen würden...

  • Es fällt immer mehr auf, dass sich gerade die Piloten positiv äußern, die die Gewinner dieser Einheitsmotoren wären...

  • Sutil in Ehren, aber seine Aussage dürfte wohl nicht ganz uneigennützig sein! ::)


    Fragen wir doch mal Massa, Räikkönen, Alonso oder Hamilton ob sie das gleich beurteilen. Ferrari geht sicher gerne mit einem Cosworth- Motor an den Start! Auch Mercedes wird sich um diesen Motor reissen!
    Oder Toyota!
    Sutil sollte, um seiner Zukunft willen, besser aufpassen was er da vom Stapel lässt...

  • Zitat

    Original von AlexHicks1985
    Es fällt immer mehr auf, dass sich gerade die Piloten positiv äußern, die die Gewinner dieser Einheitsmotoren wären...


    Was negativ für deine Idee ist..;)

  • Da ich mich ja schon als Sutil Fan geoutet habe hier mal ein Post.
    Zunächst mal gefällt mir Adrians erfrischender Charakter, mit seinen offenen (manchmal sogar leichtsinnigen) Äußerungen.
    Beim letzten Monaco GP habe ich schon beinahe die ersten Punkte für Adrian in dieser Saison gesehen. Es hat sich jedoch schnell gezeigt, dass die Reifenwahl wie bei einigen anderen Piloten auch, die falsche war. Noch dazu hatte sein Team auf eine 1 Stopp Strategie gesetzt, was dann zum völligen Einbruch führte. Bleibt jedoch festzuhalten, dass erstmals ein Q2 drin war (sicher nicht ganz ohne Hilfe). Aber auch gegen Ende des Rennens, gibt Sutil zu Protokoll, war seine Pace sehr gut, ähnlich wie die von Fisico, der ein sehr gutes Rennen hatte und nur 2 Sek. hinter Platz 8 ins Ziel kam.
    Ich erhoffe mir viel vom Türkei GP und drücke Adrian die Daumen.

    "Es wird Wagen geben, die von keinem Tier gezogen werden und mit unglaublicher Gewalt daherfahren."


    Leonardo da Vinci (1452-1519)

  • Sutil ist kein Topfahrer.
    Ich weiss noch genau als er in der Formel 3 war, fuhr er im Team eines Bekannten von mir und ja wie soll ich sagen, es gab um einiges bessere Fahrer^^
    Sutil soll froh sein, wenn er einfach mitfahren darf, basta.

  • Also es sieht nicht so aus, als wenn er nicht froh wäre in der F1 zu fahren. ;)
    Aber seither hat sicher auch Adrian einiges dazugelernt.
    Ich frage mich (ohne provozieren zu wollen) warum die besseren Fahrer der F3 dann nicht im Force India sitzen. Also das interessiert mich wirklich, falls du da also Infos hast würd ich die gern mal hören.
    Und ich glaube Topfahrer brauchen als erstes ein Topauto - sicher müsen sie sich das meistens erstmal erarbeiten.

    "Es wird Wagen geben, die von keinem Tier gezogen werden und mit unglaublicher Gewalt daherfahren."


    Leonardo da Vinci (1452-1519)