Fernando Alonso (2009)


  • Geburtsort: Oviedo (Spanien)
    Geburtsdatum: 29. Juli 1981
    Nationalität: Spanien
    Größe: 1,71 m
    Gewicht: 68 kg
    Familienstand: verlobt mit Raquel
    Hobbies: Fußball, Radfahren
    Lieblingssportarten: Fußball
    Musikgeschmack: spanische Musik


    Karriereweg:
    - Spanischer Kartmeister (1994)
    - Junioren-Kart-Weltmeister (1996)
    - Spanischer Kartmeister (1997)
    - Europäischer Kart-Vizemeister (1998 )
    - Euro-Open-Nissan-Meister (1999)
    - 4. Formel 3000 mit einem Sieg (2000)


    Formel-1-Debüt:
    04.03.2001 beim GP Australien / Melbourne
    Im Alter von: 19 Jahren und 219 Tagen

  • Ich bin enorm darauf gespannt, was der Spanier 2009 erreichen kann, wenn sein Dienstwagen wieder besser funktioniert und er seine Klasse wie in der zweiten Saisonhälfte 2008 wieder unter beweis stellen kann!
    Es ist leider ein bisschen untergegangen, was Alonso auch in Inerlagos wieder geleistet hat.

  • Zitat

    Original von AlexHicks1985
    Nach dem Aufstieg von renault ist ein Wechsel zu Honda wohl nicht denkbar oder?


    Das nun wirklich nicht;) Ich warte aber auf die endgültige Bestätigung.

  • Am Mittwoch wird Renault seine Fahrerpaarung für 2009 bekannt geben, so zumindest hat sich Flavio geäußert.
    Ein weiteres Jahr bei Renault sollte eigentlich "Pflicht" für Fernando sein, nach den guten Ergebnissen in der zweiten Saisonhälfte. Gehts auf diesem Level weiter, ist er für mich bereits der heißeste Titelanwärter 2009.


    Und mal ehrlich: Wer würde von euch einen Wechsel zu Honda erwarten, verstehen bzw. befürworten?


    8) ;D ::) "Niveau ist ein französicher Begriff für Level." C. Danner ::) ;D 8)

  • Zitat

    Original von Hypocrist
    Am Mittwoch wird Renault seine Fahrerpaarung für 2009 bekannt geben, so zumindest hat sich Flavio geäußert.
    Ein weiteres Jahr bei Renault sollte eigentlich "Pflicht" für Fernando sein, nach den guten Ergebnissen in der zweiten Saisonhälfte. Gehts auf diesem Level weiter, ist er für mich bereits der heißeste Titelanwärter 2009.


    Und mal ehrlich: Wer würde von euch einen Wechsel zu Honda erwarten, verstehen bzw. befürworten?


    Zitat

    Original von AlexHicks1985
    Nach dem Aufstieg von renault ist ein Wechsel zu Honda wohl nicht denkbar oder?


    beantwortet das deine Frage?

  • Nach dem starken Comeback der Renaults besonders in der zweiten Saisonhälfte gehe ich schon davon aus, dass Alonso ein weiteres Jahr für die Franzosen fährt.

  • Zitat

    Original von maestro


    Wie kann man denn mit einer Frage eine andere Frage beantworten? ;D


    Hast du dir die letzten zwei Fragen durchgelesen, dann wäre dir aufgefallen, dass ich die gleiche frage von hypocrist zwei Posts vorher bereits gestellt hätte...zudem war meine Frage eine rhetorische wo die Antwort klar auf der Hand liegt...oder zweifelst du etwa daran dass Alonso nach solchen Erfolgen noch zu Honda geht?

  • Zitat

    Original von AlonsoFan1
    Nach dem starken Comeback der Renaults besonders in der zweiten Saisonhälfte gehe ich schon davon aus, dass Alonso ein weiteres Jahr für die Franzosen fährt.



    Mit dieser Einschätzung bist du glaub ich nicht allein ;D


    Wo soll er den hingehen, zu Honda da mit Willams und Force India um die Plätze kämpfen ;)


    Auch wenn ich ihn nicht mag ::), sowas ist eines Doppelweltmeisters einfach nicht würdig ;D

  • Naja ausser er wird sich ausserordentlichs tark an der Zukunft orientieren,in etwa was in 2,3 Jahren passieren wird (was nebenbei natürlich unwahrscheinlich ist) denn Honda ist mit dem Genie Ross Brawn sicherlich gut dran sich zu entwickeln.Das Budget ist gut und mit KERS sollen sie mit den Münchenern gleichauf liegen.In meinen Augen ist Honda ein f1 Team mit Zukunft...

  • Ich denke auch, dass Alonso Renault noch zumindest ein Jahr lang bei Renault bleibt. Ob er 2010 zu einem anderen Team wechselt (= Ferrari ;)) hängt von Renault ab. Nämlich ob sie ihm ein Weltmeisterauto bauen können, mit dem er um die WM mitfighten kann, was ich mir wünschen würde. Wäre doch was schönes, wenn wir mit Ferrrari, McLaren, Renault und hoffentlich auch BMW vier Autos hätten, die in der Lage wären, zumindest mehr als 2 od. 3 Sieg zu holen und das aus eigener Kraft :).

  • Zitat

    Original von Konsti
    Ich denke auch, dass Alonso Renault noch zumindest ein Jahr lang bei Renault bleibt. Ob er 2010 zu einem anderen Team wechselt (= Ferrari ;)) hängt von Renault ab. Nämlich ob sie ihm ein Weltmeisterauto bauen können, mit dem er um die WM mitfighten kann, was ich mir wünschen würde. Wäre doch was schönes, wenn wir mit Ferrrari, McLaren, Renault und hoffentlich auch BMW vier Autos hätten, die in der Lage wären, zumindest mehr als 2 od. 3 Sieg zu holen und das aus eigener Kraft :).


    Dann wäre die Saison umso spanennder ! :-)

  • Wenn ich mir die WM-Tabelle der zweiten Saisonhälfte anschaue, dann braucht Renault gar nicht mehr so viel aufholen - Fernando leigt gerade mal zwei Zähler hinter HAM! :o 8)


    Vorausgesetzt, er bleibt dem Team erhalten! Morgen wissen wir hoffentlich mehr!


    8) ;D ::) "Niveau ist ein französicher Begriff für Level." C. Danner ::) ;D 8)

    Einmal editiert, zuletzt von Hypocrist ()

  • Zitat

    Original von Hypocrist
    Wenn ich mir die WM-Tabelle der zweiten Saisonhälfte anschaue, dann braucht Renault gar nicht mehr so viel aufholen - Fernando leigt gerade mal zwei Zähler hinter HAM! :o 8)


    Vorausgesetzt, er bleibt dem Team erhalten! Morgen wissen wir hoffentlich mehr!


    Für Renault Fans hat die Saison ja grade erst begonnen... ich kann ja von Glück reden dass sie zu ende ist,sonst hätte Alonso ja noch Kubica in der Gesammtwertung gepackt ...


    Mal schauen ob Renault KERS auf die Reihe bekommen wird !?