Senna lebt weiter

  • Ich habe gerade diesen Artikel bei Sport1.de gefunden.


    Fände ich super wenn der Name Senna wieder in Der Formel 1 auftauchen würde.

    Wie ihr wisst, nimmt die Entropie und damit das Chaos im Universum ständig zu. Ihr seht: Die Zeit arbeitet für uns. (Lord Arioch)

  • naja, also toyota wirds wohl nicht. trulli und glock stehen für nächste saison bereits fest. bei williams meinte ich auch, dass rosberg und nakajima nächstes jahr wieder fahren würden. wobei sich nakajimas leistung dieses jahr in grenzen gehalten hat, sodass man durchaus über eine verpflichtung sennas nachdenken könnte. honda liegt zwar in der konstrukteurswertung nur auf neun, allerdings liegt das beim besten willen nicht an den fahrern, sondern am schwachen auto. honda wäre echt blöd wenn sie so ein talent wie button einfach so wegschmeisen würden. und auch barrichello wird wahrscheinlich bleiben. die realistischste möglichkeit wäre wahrscheinlich ein einstieg sennas bei toro rosso. aber vorsicht: am anfang nicht zu viel von senna erwarten. nur weil man verwandte hat, die mal ganz große rennfahrer waren, heißt das noch lange nicht, dass man selbst auch ein ganz großer rennfahrer ist, siehe piquet.

  • Bei Honda kann man sich sicher sein, dass die schon wissen, ob die Senna nehmen oder nicht. Ein Test für Bruno mitte November ist geplant, die Fahrerpaarung soll jedoch schon nach Brasilien bekannt gegeben werden...

  • Ich denke nicht , dass Bruno jetzt schon soweit ist
    Aber es würde mich freuen , wenn er es schaffen könnte

    -------------------------------------- VIVE LE SPORT --------------------------------------

  • Naja wahrscheinlich wird er erst die Testfahrerkarriere durchlaufen.
    Aber wenn er wirklich das Talent hat wäre es auch PR technisch ein super Angelegenheit.

    Wie ihr wisst, nimmt die Entropie und damit das Chaos im Universum ständig zu. Ihr seht: Die Zeit arbeitet für uns. (Lord Arioch)

  • Freut mich das Honda, Bruno die Chance gibt sich zu beweisen. Ob er allerdings für die nächste Saison schon ein Stammcockpit bekommt ist in der momentanen Transferlage eher unwahrscheinlich.

  • ich sehe, wenn auch kleine chancen, NUR bei Honda und STR(dank Berger) !!
    Dieses Jahr hatte man in der GP2 nicht so ein großes Talent wie in den Jahren zuvor mit HAM und ROS !!
    Aber SEN hat sicherlich genug Talent, zwar nicht wie sein verstorbener Onkel, aber sicherlich genug, um sich inder F1 zu beweisen.
    Worauf man bei ihm auch achten wird, ist der Umgang mit so einem legendären Namen, das für einen Rookie aufgrund des dadurch entstehenden Druckes nicht sehr einfach ist !!

    "Racing,competing,it´s in my blood. It`s part of me, it`s part of my life. I have been doing it all my life and it stands out above everything else." (A Senna)