Die für Euch persönlich besten im Automobilrennsport

  • Welche Fahrer (auch ausserhalb der Formel 1) findet Ihr am besten?


    Meine persönlichen Favoriten:


    Formel 1: Ganz klar Ayrton Senna.
    Nascar: Dale Earnhardt Sr.
    Champ Car /Indycar: Sebastien Bourdais
    DTM: Bernd Schneider.
    WTCC: Andy Priaulx

    Einmal editiert, zuletzt von AlonsoFan1 ()

  • Für mich gibt es nur eine der rennserien, für die man eine Wahl treffen kann:
    Nämlich die DTM! Sie gibt es erst seit 1984, und Bernd Schneider hat fast alle Jahre mitgemacht davon, hat die meisten DTM-Siege geholt und mit 5 WMs hällt er den Rekord.
    Alle anderen Serien gibt es viel zu lange, viele Fahrergenarationen kamen und gingen.
    In der F1 sind Fangio für die 50er, Jim Clark für die 60er, Peterson und Lauda für die 70er, Prost und Senna für die 80er, und Michael Schumacher ab die Mitte der 90er als beste ihrer Generation hervorzuheben.
    In der Nascar, Champ Car und WTCC kenne ich mich nicht so gut aus, daher nenneich für diese Rennserien keine Namen.

    Einmal editiert, zuletzt von Daniel Zerres ()

  • F1: Kimi
    MotoGP: Valentino Rossi
    DTM: Matthias Eckström
    WRC: Seb Loeb
    WTCC: Andy Priaulx
    Eispeedway: Ivan Muller

  • Meine persönlichen Favoriten:


    Formel 1: Michael Schumacher, was für ne Frage ;)
    Nascar: interessiert mich nicht.
    Champ Car: interessiert mich nicht.
    DTM: interessiert mich nicht..
    WTCC: interessiert mich zwar auch nicht sonderlich aber Colin Mcrae hat mich schon beeindruckt.

    «Alonso halte ich auf der Strecke für so stark wie Vettel. Aber Alonso fehlt abseits der Strecke alles, was Vettel bieten kann. Seb bringt sich komplett in die Dynamik einer Mannschaft ein, er sieht sich nie als Einzelkämpfer. Er weiss, dass ohne Herz und ohne Teamgeist gar nichts geht.» (Luca Baldisserri)

  • F1: Ayrton Senna (überflüssige Frage) 8)
    MotoGP : Valentino Rossi
    GP2: Bruno Senna ( ;)) die andern Serien interessieren mich nicht


    btw, Andy79, das mit Kimi war ja wohl ein Witz ::)

  • Valentino Rossi - momentan nur in moto gp,
    nach zwei Wochen Training - top auch in jeder anderen Rennserie ;), vielleicht mit Ausnahme von WRC, denn da bräuchte er ein Jahr Lehre, um Loeb zu schlagen ;)


    Nun etwas seriöser:
    WRC - Loeb (der Beste in der Geschichte des Sports)


    F1 - Schumi (Ich fand ihn besser als Senna, mit Fangio kann ich nicht vergleichen)


    WTCC - wegen des komischen Reglements (Gewichte, Startaufstellungen) schwer zu sagen. Letztes Jahr fand ich Muller am besten. In dieser Saison gefällt mir Tarquini besser.


    DTM - Ekström


    Nascar - macht keinen Sinn, da nach einem Meister zu suchen :-)

  • Zitat

    Original von Senna_Fan
    F1: Ayrton Senna (überflüssige Frage) 8)
    MotoGP : Valentino Rossi
    GP2: Bruno Senna ( ;)) die andern Serien interessieren mich nicht


    btw, Andy79, das mit Kimi war ja wohl ein Witz ::)


    Nein war es nicht! Ich lebe nur nicht in der Vergangenheit und habe meinen Focus auf den aktuellen Fahrern! Und da finde ich für mich persönlich ist Kimi der Beste!


  • Du meinst Ralley und nicht die WTCC Tourenwagenweltmeisterschaft

  • Zitat

    Original von Andy79


    Nein war es nicht! Ich lebe nur nicht in der Vergangenheit und habe meinen Focus auf den aktuellen Fahrern! Und da finde ich für mich persönlich ist Kimi der Beste!


    von den aktuellen Fahrern ist ALO der absolut beste (und das bei weitem)...Kannst ja ma durch das Fahrerlager gehen und die Teamchefs befragen, wen sie für den besten halten und wer der beste Entwickler ist.


    Alle außer Ron & Nobby werden sagen: ALO


    RAI ist zwar auf eine Runde minimal schneller als ALO, aber auf die Distanz ist ALO besser und keiner kann ein Rennen so gut "lesen" wie ALO. ;)

  • Zitat

    Original von Senna_Fan:
    Alle außer Ron & Nobby werden sagen: ALO


    Na ja, bis Mitte 2007 hätten sie das auch noch gesagt!

  • Zitat

    Original von AlexHicks1985
    Du meinst Ralley und nicht die WTCC Tourenwagenweltmeisterschaft


    Stimmt, aber Du siehst es interessiert mich nicht besonders. ;)

    «Alonso halte ich auf der Strecke für so stark wie Vettel. Aber Alonso fehlt abseits der Strecke alles, was Vettel bieten kann. Seb bringt sich komplett in die Dynamik einer Mannschaft ein, er sieht sich nie als Einzelkämpfer. Er weiss, dass ohne Herz und ohne Teamgeist gar nichts geht.» (Luca Baldisserri)

  • Zitat

    Original von AlexHicks1985
    jaa ich schaue nur formel 1, dtm und motogp


    ich habe jetz bis zum studienbeginn genug zeit und mir ist was Besonderes eingefallen:
    angenommen..
    Senna wäre damals nicht verunglückt, und er hätte 1995 aufgehört. 1994 hätte SEN gewonnen, 95 MSC.
    MSC hätte dann die gleichen Erfolge gefeirt wie er sie in der Wirklichkeit feierte.
    So...
    2005 fordert ihn ein gewisser Fernando Alonso heraus.
    05 holt MSC gaaanz knapp den Titel.
    06 führt ALO in Bahrain vor MSC, der die ersten 2 Rennen ausfiel. und MSC verunglückt tödlich.


    worauf ich hinaus will:


    Hätte man dann gesagt, dass MSC der beste aller zeiten sei, weil er 1 mal gg Senna den Titel holen konnte und in dem Jahr bevor seinem tödlichen Unfall ebenfalls Champion wurde?


    Eure Meinung würde mich sehr interessieren. ;)

  • Ich denke ich weiss worauf du hinauswillst...allerdings kannst du die Situation zwischen Senna und MSC und die Situation zwischen Alonso und MSC nicht vergleichen.


    Du drehst die Geschichte einfach herum, das kann und sollte man auch nicht tun. Für mich bleibt MSC der größte Rennsportler aller Zeiten.