Fahrergagen 2008 !

  • Laut dem Finanzbericht 'Formula Money' von Christian Sylt und Caroline Reid gestalten sich die Fahrergagen im aktuellen F1 Feld wie folgt.


    01. Kimi Räikkönen (18 Millionen)
    02. Fernando Alonso (15 Millionen)
    03. Felipe Massa (13 Millionen)
    03. Jenson Button (13 Millionen)
    05. Lewis Hamilton (11,5 Millionen)
    06. David Coulthard (8,5 Millionen)
    07. Jarno Trulli (8 Millionen)
    07. Rubens Barrichello (8 Millionen)
    09. Nick Heidfeld (7,5 Millionen)
    10. Mark Webber (6 Millionen)
    11. Robert Kubica (4,5 Millionen)
    12. Heikki Kovalainen (3 Millionen)
    13. Nico Rosberg (2,5 Millionen)
    14. Nelson Piquet (2 Millionen)
    15. Sébastien Bourdais (1,3 Millionen)
    15. Timo Glock (1,3 Millionen)
    17. Kazuki Nakajima (0,65 Millionen)
    18. Sebastian Vettel (0,6 Millionen)
    19. Giancarlo Fisichella (0,4 Millionen)
    20. Adrian Sutil (0,25 Millionen)


    Dies sind die Bezüge welche die Fahrer von Ihren Teams bekommen zzgl. Werbe und Merchandising Einnahmen. Schon interessant das ein S.Vettel nicht einmal die Hälfte vom Gehalt eines S.Bourdais bekommt.


    Was meint ihr wie gerechtfertigt die Gehälter im einzelnen sind?

    «Alonso halte ich auf der Strecke für so stark wie Vettel. Aber Alonso fehlt abseits der Strecke alles, was Vettel bieten kann. Seb bringt sich komplett in die Dynamik einer Mannschaft ein, er sieht sich nie als Einzelkämpfer. Er weiss, dass ohne Herz und ohne Teamgeist gar nichts geht.» (Luca Baldisserri)

  • Mich wundert es sehr, das Nakajima ein besseres gehalt als Vettel hat! Selbst vor Anfang der Saison konnte der sich unmöglich teurer als Seb verkaufen!

  • Zitat

    Original von 0815boy
    wie kommt toro rosso dazu, bourdais so viel mehr zu geben als vettel? kann mir jemand auch nur ein einziges nachvollziehbares argument nennen?


    Naja.BOU war schon vor der Saison ziemlich hoch gehandelt worden.Schon allein durch seine erfolge bei der Champ Car.

  • wenn honda wenigstens nur halbsoviel so gut wären, wie sie ihre fahrer bezahlen, würden sie mit Toyota&Renault kämpfen. 8)


    auch wenn ich sehr hoffe, dass MAS den titel holt, muss ich klar sagen, dass er nichtmal unter die Top 5 gehört und somit nicht soviel Kohle verdient , aber da er ja ferrari fährt, is sein gehalt so hoch...

  • Zitat

    Original von Senna_Fan


    auch wenn ich sehr hoffe, dass MAS den titel holt, muss ich klar sagen, dass er nichtmal unter die Top 5 gehört und somit nicht soviel Kohle verdient , aber da er ja ferrari fährt, is sein gehalt so hoch...



    Warum meinst du ,das er nicht unter die Top 5 gehört ?

  • Zitat

    Original von 0815boy
    wie kommt toro rosso dazu, bourdais so viel mehr zu geben als vettel? kann mir jemand auch nur ein einziges nachvollziehbares argument nennen?


    Weil Bourdais ein "Star" der ChampCar-Serie war. In den ersten beiden Rennen in dieser Serie erzielte er zwei Poles, wurde im selben Jahr Rookie of the year. Im zweiten Jahr wurde er ChampCar-Meister. Im dritten Jahr wurde er ChampCar-Meister. Im vierten Jahr wurde er ChampCar-Meister ... und rat mal, wie der Sieger der ChampCar-Meisterschaft in seinem letzten Jahr in der ChampCar-Serie hieß. Das sind glaube ich einige Argumente dafür, warum Vettel schlechter bezahlt wird als Bourdais (man muss natürlich bedenken, dass Verträge vor der Saison geschlossen werden ... daher weiß man nicht, wie sich ein Fahrer entwickelt) ... Hinzu kommt wohl, dass Vettel sein eigener Manager ist.

  • Zitat

    Original von erik100



    Warum meinst du ,das er nicht unter die Top 5 gehört ?


    weil ich vermute bzw bin mir sogar ziemlich sicher, dass ihm dieses fahrerische talent fehlt, mit dem man 2 oder 3 zehntel rausholen kann, auch wenn das Auto nicht so gut ist
    habe irgendwo gelesen, dass kimi egal in einem schlechten auto 100 % gibt un din einem guten ebenfalls 100 &. massa dagegen gibt in einem guten 110& und in einem schlechten 90% und das man an Massa sehen kann, wie gut momentan der Ferrari ist, weil er halt mit einem schlechten Wagen nicht gut fahren kann.
    Gäbe es Einheitsautos, würde ich alles setzen, was ich habe, dass Massa niemals in die Top 5 kommen würde..


    vor ihm sehe ich: (auch in dieser Reihenfolge)


    1. ALO
    ...
    2. RAI
    3. HAM
    4. KUB
    5. BUT


  • und warum eiert RAI dann zur zeit so rum?

  • Zitat

    Original von Scuderia


    und warum eiert RAI dann zur zeit so rum?


    man darf einen fahrer nicht kritisieren, wenn er in einem Tief (sowie jetzt RAI) ist bzw in einer Hochform (VET, alle reden gleich von einem Superstar)... denn, man sollte das gesamte Bild sehen.


    Richtig ist dennoch, dass RAI momentan in einer krise steckt..aber hallo, soll man jetz sagen, dass senna, der 1992 nur 4. geworden ist, nicht gut ist oder ein MSC , weil er 2005 nur beim Skandal GP in den USA gewonnen hatte.,


    Kimi ist ein exzellenter fahrer (spa 04, suzuka 05,) va das beispiel nürburgring wie man mit einem fast platten reifen den wagen kontrollieren kann, bis er letzendlich platzt.
    zudem war er 06, indem mclaren kein rennen gewann, immer derjenige, der an den ferraris am nähesten war(wenns die zuverlässigkeit erlaubte.)


    außerdem hat er momentan probleem mit den reifen, aber er wird das in den griff bekommen, jeder ausgezeichnete fahrer hatte l eien schwächephase..


    massa ist außerdem kein regenfahrer, und meiner meinung kanns du im trockenen so schnell sein, wie du willst, aber wenn du nicht bei regen fahren kannst, bist du für mich kein kompletter fahrer. sry, aber ich seh das so... ein massa könnte bestimmt mit einem unterlegenen auto nicht so mithalten wie es ein ALO oder RAI können. 8)


    ein kimi konnte in spa 2004 vor den ferraris ins ziel kommen und da sieht man halt die fahrerischen qualitäten, die auf einer fahrerstrecke von großer bedeutung sind
    ein senna konnte 1992, wo der williiams klar schneller war, in monaco mansell hinter sich halten
    2005 konnte MSC in imola ALO folgen, obwohl der renault die bessere traktion hat..
    ein MAS wird das glaub ihc nie können

  • sorry aber du machst es dir zu einfach!


    du stellst RAI einige stufen über MAS!


    MAS ist aber in den letzten rennen eindeutig der stärkere fahrer!


    und das auf gleichem material!


    du bezeichnest MAS als schlecht im regen!


    er fuhr in den beiden letzten regenrennen fehlerfrei während RAI in die mauer fuhr!


  • vllt mach ich es mir zu einfach aber für mich is RAI einfach besser, auch wenn er in einer Krise steckt, obwohl mir MAS sympathischer ist.


    Kimi musste ja auch schnell fahren, weil er gg HAM um den Sieg kämpfte.


    MAS dagegen hat ja selbst gesagt, dass er langsamer fihr, weil er nicht auf das Rennen guckt, sondern auf die Meisterschaft.

  • RedBull wird ja nächste Saison auch wieder etwas einsparen. Ich glaube nicht das Sie Vettel die 8,5 Millionen von Coulthard zahlen. Wenn Vettel soviel wie Webber also 6 Millionen bekommt kann er wohl schon zufrieden sein.

    «Alonso halte ich auf der Strecke für so stark wie Vettel. Aber Alonso fehlt abseits der Strecke alles, was Vettel bieten kann. Seb bringt sich komplett in die Dynamik einer Mannschaft ein, er sieht sich nie als Einzelkämpfer. Er weiss, dass ohne Herz und ohne Teamgeist gar nichts geht.» (Luca Baldisserri)

  • Zitat

    Original von Scuderia:
    sorry aber du machst es dir zu einfach!


    Nein, Du mißt doch Fahrer an Titeln, und da hat Massa noch nix erreicht, genau wie Lewis hat er bis jetzt einige Rennen gewonnen, aber das waren immer bloß Schönwetterrennen welche er aus eigener Kraft gewann! ::)

  • Zitat

    Original von Max Power
    Nein, Du mißt doch Fahrer an Titeln, und da hat Massa noch nix erreicht, genau wie Lewis hat er bis jetzt einige Rennen gewonnen, aber das waren immer bloß Schönwetterrennen welche er aus eigener Kraft gewann! ::)


    deine interpretation, mehr nicht!


    sennafan sprach von fahrerischen qualitäten (lies einfach noch mal) die RAI hat und MAS nicht!


    und wie kann man die beiden besser vergleichen als in den letzten 4 bis 5 rennen?

  • Zitat

    Original von Scuderia
    ...und wie kann man die beiden besser vergleichen als in den letzten 4 bis 5 rennen?


    Total schwachsinnig. Du drehst dir die Dinge um die es dir gerade nach belibenen ist. Zuerst sagst du, einen Fahrer beurteilt man nach seiner laufbahn, dann wieder nach den letzten 4 Rennen...
    Nur so am Rande: Man kann keinen Fahrer nur nach den letzten 4 Rennen beurteilen, das ist engstirnig und zu schnellebig. In der Vergangenheit hat Kimi oft bewiesen, dass er der schnellere, konstantere und der mehr umworbene der beiden ist. Bisher war es eben nunmal so, bis der Kimi eben sein Formtief bekommen hat. Wie es in Zukunft sein wird wissen wir nicht, aber ich bin mir sicher, dass RAI bald wieder zu seiner alten Stärke findet und ab da an wieder den Massa im Griff haben wird.
    Sowohl Kimi als auch MSC in deren topform würden jetzt mit 20 Punkten vorsprung auf Hamilton die WM anführen.
    Und damit du es nicht falsch verstehst. Ich ich habe nichts gegen Massa, das hatte ich noch nie. Aber er ist eben kein Racer Wie MSC, ALO oder HAM.


  • ich denke, ich liege mit meinem langen post richtig (bin ma gespannt darauf, wie es dier anderen user sehen), aber selbstverständlich akzeptiere ich andere Meinungen ;)