GP Italien 2008

  • Wer gewinnt in Monza? 0

    1. Kimi Raikkönen (0) 0%
    2. Felippe Massa (0) 0%
    3. Lewis Hamilton (0) 0%
    4. Heikki Kovalainen (0) 0%
    5. Fernando Alonso (0) 0%
    6. Robert Kubica (0) 0%
    7. Nick Heidfeld (0) 0%
    8. Ein anderer? Welcher? (0) 0%

    [Blockierte Grafik: http://img214.imageshack.us/img214/3372/monzalogork9.jpg]
    [Blockierte Grafik: http://img49.imageshack.us/img49/7074/monzastrrl6.gif]


    Der grosse Highspeed- Preis von Italien steht an.
    Die Flügel werden flach gestellt und die Getriebezahnräder ausgetauscht.
    Werden Felippe Massa oder Kimi Raikkönen den zig tausenden Ferrari- Fans an der Strecke ein rotes Fest bescheren?
    Die WM ist auch fünf Runden vor Saisonende noch offen.


    Nach dem Belgien Desaster von Ferrari, wo Raikkönen in der letzten Rund ausschied, erwarten die Fans nun wieder einen Sieg!

  • Bleibt zu hoffen, dass es nicht regnet (aus Ferrari Sicht) und das Massa jetzt endgültig die Unterstützung von Kimi bekommt...

  • Mit weniger wird sich Luca di Montzemolo und die Tifosi nicht zufrieden geben.


    Allerdings war bei den Tests Hamilton ebenfalls super gut. Naja wir werden sehen...

  • BMW sollte man, wie schon in Kanada auf der Rechnung haben, wobei ich glaube dass die Performance nicht ausreichen sollte um diese Lücke wie damals in Kanada annähernd zu schließen.. das wäre ja verglichen mit Spa eine riesige Leistungssteigerung..


    Ham und Mclaren sind fast schon favori, aber ich schreibe Ferrari natürlich nicht ab

  • Hmm für Monza habe ich kein so gutes Gefühl. Hier wird viel Motorenpower abverlangt. Da fehlt Renault das ein oder andere PS. Jedoch denke ich das Alonso mit seiner fahrerischen Klasse einiges gerade biegen kann. Vielleicht sind ein paar Punkte drin.

  • Zitat

    Original von mclaren no1
    ich denke nach dem ärger von spa wird hamilton stinke sauer sein und allen zeigen das er der wahre champ ist und wird gewinnen wenn nicht die fia was da gegen hat


    Da muss er erstmal den eigenen Teamkollegen besiegen.
    Letztes Jahr hatte Alonso, Hamilton in Monza im Griff obwohl dieser die volle Unterstützung des Teams erhielt.

  • Zitat

    Original von Deftones
    Hmm für Monza habe ich kein so gutes Gefühl. Hier wird viel Motorenpower abverlangt. Da fehlt Renault das ein oder andere PS. Jedoch denke ich das Alonso mit seiner fahrerischen Klasse einiges gerade biegen kann. Vielleicht sind ein paar Punkte drin.


    Es wird ja schon länger gemunkelt, dass der Renault-Motor im Vergleich zu Ferrari, McLaren und BMW um einiges schwächer ist. Das wird in Monza sicher deutlich spürbar. Bei normalem Rennverlauf wird es realistischerweise nicht viel zu holen geben.

  • Zitat

    Original von mclaren no1
    ich denke nach dem ärger von spa wird hamilton stinke sauer sein und allen zeigen das er der wahre champ ist und wird gewinnen wenn nicht die fia was da gegen hat


    Wenn Lewis auf irgendwen sauer sein muss, dann bitteschön auf sich selbst, denn nur er hat den Bockmist gebaut. Wie gesagt die Strafe ist zu hart, aber letztlich hat Hamilton trotzdem den Fehler begangen...
    Im letzten Jahr musste Alonso mit seinen Strafen genauso leben und das müsst ihr (Hamilton Fans) jetzt auch...

  • Zitat

    Original von AlexHicks1985


    Wenn Lewis auf irgendwen sauer sein muss, dann bitteschön auf sich selbst, denn nur er hat den Bockmist gebaut. Wie gesagt die Strafe ist zu hart, aber letztlich hat Hamilton trotzdem den Fehler begangen...
    Im letzten Jahr musste Alonso mit seinen Strafen genauso leben und das müsst ihr (Hamilton Fans) jetzt auch...


    Das ist eben der Unterschied.
    Wir Alonsofans können einstecken das ist unglaublich. Viele tiefschläge -Ungarn 2006, Monza 2006, Japan 2007- und Rückschläge -Saison 2008 - müssen wir einstecken. Dennoch halte ich zu meinem Idol wie am ersten Tag.
    Die Hamilton Fans können nichts einstecken. Sie haben ein sehr dünnes Fell. Die haben schon nach Belgien 2007 rumgeheult als Alonso sich nicht dem Rookie fügte. Das sie jetzt wieder rumheulen ist für mich keine Überraschung.
    Im Austeilen sind sie stark -genau wie ihr Idol- doch im Einstecken ganz schwach -genau wie ihr Idol-.

    2 Mal editiert, zuletzt von Deftones ()

  • Die ganze Welt hat sich nur gegen Lewis verschworen...Armer Lewis, bekommst nen Keks von mir...


    Ich würde sagen, dass Lewis sich sein Statement nach dem Kimi Crash "Hehe that's it, he he" hätte sparen können, genauso wie sein nicht vom Gas gehen auf der Start-Ziel Gerade.

  • Zitat

    Original von AlexHicks1985
    Die ganze Welt hat sich nur gegen Lewis verschworen...Armer Lewis, bekommst nen Keks von mir...


    Ich würde sagen, dass Lewis sich sein Statement nach dem Kimi Crash "Hehe that's it, he he" hätte sparen können, genauso wie sein nicht vom Gas gehen auf der Start-Ziel Gerade.


    Für mich ist Lewis Hamilton kein großer Champion. Er kann viel austeilen aber kaum einstecken. Wenn dann gar nichts mehr hilft heißt die Parole: No comment, blöd lachen und 8 WM Titel als Ziel ausgeben.

  • Hat man in diesem Jahr eigentlich dem Lewis den Leerlaufknopf vom Lenkrad entfernt, wenn nicht freue ich mich auf Interlagos :P

  • Zitat

    Original von Deftones


    Das ist eben der Unterschied.
    Wir Alonsofans können einstecken das ist unglaublich. Viele tiefschläge -Ungarn 2006, Monza 2006, Japan 2007- und Rückschläge -Saison 2008 - müssen wir einstecken. Dennoch halte ich zu meinem Idol wie am ersten Tag.
    Die Hamilton Fans können nichts einstecken. Sie haben ein sehr dünnes Fell. Die haben schon nach Belgien 2007 rumgeheult als Alonso sich nicht dem Rookie fügte. Das sie jetzt wieder rumheulen ist für mich keine Überraschung.
    Im Austeilen sind sie stark -genau wie ihr Idol- doch im Einstecken ganz schwach -genau wie ihr Idol-.


    Das gilt nicht für alle! Du flippst schon aus, wenn jemand aus einem anderen Lager seine negative Meinung sachlich begründet!