GP Europa 2008

  • Wer gewinnt den Großen Preis von Valencia 1

    1. Heikki Kovalainen (0) 0%
    2. Jarno Trulli (0) 0%
    3. Felipe Massa (0) 0%
    4. Robert Kubica (0) 0%
    5. Nelson Piquet (0) 0%
    6. Lewis Hamilton (1) 100%
    7. Fernado Alonso (0) 0%
    8. Kimi Räikönnen (0) 0%
    9. Timo Glock (0) 0%
    10. ein anderer Pilot (0) 0%

    [Blockierte Grafik: http://img354.imageshack.us/img354/8999/spainfk1.jpg]


    [Blockierte Grafik: http://www.motorsport-total.com/f1/saison/strecken/eur_gr.gif]


    Nach der Sommerpause erwartet uns nun der zweite Stadt GrandPrix der Saison, und dies noch auf einer komplett unbekannten Strecke. Nach dem Kuddel Muddel in Ungarn sind die Kontrahenten an der Spitze der WM-Wertung wieder näher zusammengerückt und halten somit die Spannung hoch. Kann Toyota seine gute Performance wiederholen, oder schlägt Hamilton wieder zurück. Und wie reagiert Massa nach seinem Pech in Ungarn. Auch nicht zu vergessen die BMW´s welche ja auch mal wieder für positive Ergebnisse sorgen könnten, und natürlich Fernando Alonso der hier seinen Heim Grand Prix bestreitet und somit extra motiviert sein sollte.


    Eure Meinungen bitte. ;)

    «Alonso halte ich auf der Strecke für so stark wie Vettel. Aber Alonso fehlt abseits der Strecke alles, was Vettel bieten kann. Seb bringt sich komplett in die Dynamik einer Mannschaft ein, er sieht sich nie als Einzelkämpfer. Er weiss, dass ohne Herz und ohne Teamgeist gar nichts geht.» (Luca Baldisserri)

  • Also ich freu mich schon sehr auf das Rennen. Ich liebe Stadtkurse, und wenn sie dazu auch noch schnell sind umso besser.
    Das zweite Alonso Heimrennen des Jahres. Hoffentlich hat er dieses Mal mehr Glück als in Barcelona..
    Bin gespannt wie Renault auf dieser Strecke zurechtkommt.

  • 5 mal fahren die Fahrer also auf oder über 300 km/h
    Die Strecke ist auf jeden Fall für ne Sensation gut.Freu mich schon riesig drauf,vor allem da wir ja jetzt 3 wochen warten müssen.Da wird richtig Heisshunger entstehen :)

  • Vor allem die Brücke soll ja eine Herausforderung sein. Liegt Sie doch kurz hinter einer schnellen Kurve und bedarf somit eine fahrt auf der Ideallinie, und Auslaufzonen gibt es auf Ihr nun mal nicht. Da ist Präzision gefragt. :-)

    «Alonso halte ich auf der Strecke für so stark wie Vettel. Aber Alonso fehlt abseits der Strecke alles, was Vettel bieten kann. Seb bringt sich komplett in die Dynamik einer Mannschaft ein, er sieht sich nie als Einzelkämpfer. Er weiss, dass ohne Herz und ohne Teamgeist gar nichts geht.» (Luca Baldisserri)

  • Neue Strecke neues Glück.


    Es wird sich zeigen welche Teams/Fahrer die besten Setupspezies sind.
    Denn darauf wird es ankommen: Vom Freitag an, die Richtigen Einstellungen zu finden, auf einer völlig unbekannten Strecke.


    Da auch hier wieder eine Hitzeschlacht zu erwarten ist wird es unter Umständen für diejenigen,
    die ihren Motor zu zweiten Mal einsetzen müssen etwas schwieriger sein (darunter HAM, KOV und RAI).
    Zumal die Strecke nicht so langsam ist, für einen Stadtkurs.


    Ich feue mich schon auf die spektakulären Bilder aus Valencia. :D

  • Meiner Meinung nach wird Alonso hier einen Podest platz holen können,wenn kein Pech oder falsche Strategie dazu kommen.
    Ansonsten sehe ich Ferrari und Mclaren vorne kämpfen.Vielleicht dazwischen noch ein Kubica,sonst ist ein Podest für Bmw nur durch Fehler anderer möglich.
    Toyota wird wieder in die Punkte Fahren und Piquet führt seinen aufwärtstrend fort.
    Meine Top 8 gebe ich Nach dem Freitagstraining ab :P

  • Für das kommende Rennen wünsch ich mir ein Alonso auf dem Podest. In Ungarn hat er ein hervorragendes fehlerfreies Rennen absolviert und wurde leider nur mit dem 4 Platz belohnt..das Podium wäre unter normalen Umständen mit Sicherheit dringewesen!

  • Zitat

    Original von AlonsoFan1
    Für das kommende Rennen wünsch ich mir ein Alonso auf dem Podest. In Ungarn hat er ein hervorragendes fehlerfreies Rennen absolviert und wurde leider nur mit dem 4 Platz belohnt..das Podium wäre unter normalen Umständen mit Sicherheit dringewesen!


    ALO wird unter normalen umständen NIE aufs podest fahren!


    in ungarn profitierte er von den ausfällen vor ihm!

  • Zitat

    Original von Scuderia


    ALO wird unter normalen umständen NIE aufs podest fahren!


    in ungarn profitierte er von den ausfällen vor ihm!


    Dann lass ich dich mal in deinem Wunschdenken. Sicherlich wäre er aufs Podest gefahren wenn Ferrari mal nicht wieder "dazwischengefunkt" hätte :-)

  • Zitat

    Original von AlonsoFan1


    Dann lass ich dich mal in deinem Wunschdenken. Sicherlich wäre er aufs Podest gefahren wenn Ferrari mal nicht wieder "dazwischengefunkt" hätte :-)


    es ist zwecklos, wie immer!


    kläglicher versuch!

  • Zitat

    Original von Scuderia


    es ist zwecklos, wie immer!


    kläglicher versuch!



    Wieso versuchst es denn dann immer? ;D

  • Zitat

    Original von AlonsoFan1


    Dann lass ich dich mal in deinem Wunschdenken. Sicherlich wäre er aufs Podest gefahren wenn Ferrari mal nicht wieder "dazwischengefunkt" hätte :-)


    Darf ich fragen, wie Du das meinst? Mehr wie Platz vier war für FA nicht drin. Und wenn Felipe und Lewis ohne Probleme zu ende fahren, dann wird er "nur" sechster. Ich sehe nicht, wie Fernando noch jemand anders, ausser Ferrari und McLaren auf dem Podest stehen können, wenn diese zwei keine Fehler machen oder Probleme bekommen.
    Allerdings gebe ich zu, daß dies dieses jahr schon sehr oft vorgekommen ist. Gab es überhaupt ein Rennen, wo alle beide Fehler und Problemlos waren?


    Hinter denen beiden ist es für mich im Moment schwer abzuschätzen wer dritte Kraft ist. Auf dem Papier sicherlich BMW aber die letzten Rennen wirkten die nicht mehr so stark und man könnte meinen, daß zumindest Renault und Toyota auf BMW aufgeschloßen haben. Ich bin gespannt.

  • Zitat

    Original von GDComputing


    Darf ich fragen, wie Du das meinst? Mehr wie Platz vier war für FA nicht drin. Und wenn Felipe und Lewis ohne Probleme zu ende fahren, dann wird er "nur" sechster. Ich sehe nicht, wie Fernando noch jemand anders, ausser Ferrari und McLaren auf dem Podest stehen können, wenn diese zwei keine Fehler machen oder Probleme bekommen.
    Allerdings gebe ich zu, daß dies dieses jahr schon sehr oft vorgekommen ist. Gab es überhaupt ein Rennen, wo alle beide Fehler und Problemlos waren?


    Hinter denen beiden ist es für mich im Moment schwer abzuschätzen wer dritte Kraft ist. Auf dem Papier sicherlich BMW aber die letzten Rennen wirkten die nicht mehr so stark und man könnte meinen, daß zumindest Renault und Toyota auf BMW aufgeschloßen haben. Ich bin gespannt.


    genau so habe ich das gemeint aber das ist dann wunschdenken!!!


    ich schrieb ja, unter "normalen" umständen!


    aber wir haben heuer oft gesehen (SC, regen usw) dass es oft KEINE normale umstände gibt!


    aus eigener kraft wird ALO kein podest holen, auch nicht in valencia, um mal wieder zum thmea zurück zu kommen!

  • Zitat

    Original von GDComputing


    Darf ich fragen, wie Du das meinst? Mehr wie Platz vier war für FA nicht drin. Und wenn Felipe und Lewis ohne Probleme zu ende fahren, dann wird er "nur" sechster. Ich sehe nicht, wie Fernando noch jemand anders, ausser Ferrari und McLaren auf dem Podest stehen können, wenn diese zwei keine Fehler machen oder Probleme bekommen.
    Allerdings gebe ich zu, daß dies dieses jahr schon sehr oft vorgekommen ist. Gab es überhaupt ein Rennen, wo alle beide Fehler und Problemlos waren?


    Hinter denen beiden ist es für mich im Moment schwer abzuschätzen wer dritte Kraft ist. Auf dem Papier sicherlich BMW aber die letzten Rennen wirkten die nicht mehr so stark und man könnte meinen, daß zumindest Renault und Toyota auf BMW aufgeschloßen haben. Ich bin gespannt.


    Ein spezieller User behauptet das Alonso es in diesem Jahr NIE aufs Podest schaffen wird. Ich bin der Meinung das es durchaus möglich ist,wenn man die Performance der Renault in Ungarn genau beobachtete.