GP China 2007

  • Der Grand Prix von China



    Ein turbolentes Rennen liegt hinter uns, und die WM hat (da sind sich wohl alle einig) eine Vorentscheidung erfahren.


    Wie gehts nun in China weiter? Fährt Alonso für Hamilton, oder fighten die beiden weiter um die WM? Und was macht Ferrari? Sehr große Chancen hat Kimi ja nicht mehr! Ohne einen Ausfall oder nuller von Lewis wird es für die restlichen Piloten wohl sowieso nichts mehr.


    Ich persönlich hoffe mal das Sebastian Vettel die Schmach von Japan überwunden hat und mann sich hautsächlich an sein grandioses Rennen erinnern wird.

    «Alonso halte ich auf der Strecke für so stark wie Vettel. Aber Alonso fehlt abseits der Strecke alles, was Vettel bieten kann. Seb bringt sich komplett in die Dynamik einer Mannschaft ein, er sieht sich nie als Einzelkämpfer. Er weiss, dass ohne Herz und ohne Teamgeist gar nichts geht.» (Luca Baldisserri)

  • Zitat

    Ich drücke Hamilton die Daumen, vielleicht vorzeitig die WM zu gewinnen.


    Genau meine Meinung! Er hat es wirklich verdient!


    Mein Wunschergebnis:


    Sieg für RAI und doppelausfall für McLaren! Somit hätten wir im letzten Rennen ein Finale Hamilton vs. Räikkönen!

  • Naja Starsky, dass Alo für Ham fahren wird, ist doch eher unwahrscheinlich. Solange er noch theoretische Chancen hat (man erinnere sich an Japan 2006), wird er für sich fighten.
    Alonso ist wohl der letzte Pilot, welcher die WM aufgeben wird.

  • Alonso muss ja nicht mal für LH fahren. Wenn LH vierter wird, dann ist KR aus dem Titelkampf ausgeschieden, selbst wenn er gewinnt. Es gibt also keinen Grund, warum FA für LH fahren sollte. Ganz im Gegenteil, FA wird versuchen müssen möglichst viele Piloten zwischen ihm und LH zu bringen. Ausfälle mal ausgenommen, so ist das beste was FA warscheinlich hoffen kann, das er selber gewinnt und LH "nur" vierter wird. Aber selbst wenn die beiden letzen Rennen so ausgehen sollten, wird LH Weltmeister.
    Und hinzukommt, daß ich in China wieder die Ferrari vorne sehe, so daß das warscheinlichste Kräfteverhältnis eher so aussieht, daß vorne die 2 Ferrari stehen werden und danach die 2 McLaren, was LH ebenfalls zum Weltmeister machen würde.
    Deswegen, obwohl ich niemandem sowas wünschen tue, ist "nur" ein 0er von LH wirklich Spannungsfördernd für die WM. Aber sollte ihm daß passieren, dan darf er in Brasilien den WM-Titel gewinnen.


    *Traummodus an*
    KR gewinnt in China vor FM und FA. LH scheidet aus, bzw. bekommt keine Punkte. Und in Brasilien, gewinnt wieder KR vor FM und FA, nur daß diesmal LH mit NH im Nacken als vierter das Ziel erreicht. *Traummodus aus*

  • Ich wage keine Prognose für China. Ich hoffe aber auf einen engen Kampf zwischen Ferrari und McLaren, wenn möglich alle innerhalb einer Zehntel. Sollten wir in China einen Sieger Massa erleben, dann hätten alle Piloten der Teams McLaren und Ferrari jeweils 4 Siege auf ihrem Konto.

  • Wenn alle durchkommen wird Kimi aus dem WM Kampf rausfallen.
    Dass Alonso den hamilton abschiesst glaube ich hierbei weniger, weil er würde sich damit selbst aus der WM kegeln. Wir werden am Samstag ein Qualifying erleben, was es in sich haben wird, da alle drei Piloten unbedingt auf Pole stehen wollen. Es kann sogar passieren dass wir die ersten Boxenstopps schon nach knapp 12 Runden sehen wenn nicht vorher.

  • Hier mal ein paar schöne Bilder aus Shanghai:


    Er sah schonmal gesünder/entspannter aus - Fernando Alonso:


    Neue Spielereien in der Aerodynamik bei Ferrari:


    Das Gegenbild zu Alonso. Entspannt, entpsannter, Lewis Hamilton:


    Ich hoffe, die Zung ist nicht an Webber gerichtet ;D:


    Wenn es mit Auto bauen nicht klappt versuchts man sein Glück eben wo anders - Honda:

  • Es sieht ja mal wieder nach Regen aus ;)
    Könnte ein spannenderes Rennen geben als unter trockenen Bedingungen. Ich hoffe, dass die FIA aus der Mail an Ferrari gelernt haben, dass sie in solchen Fällen den Teams mündlich die Anweisungen bringt. Bei Regen dürften die McLarens Vorteile haben...aber schauen wir doch einfach mal. Im letzten Jahr holte hier Michael Schumacher seinen letzten Sieg in seiner Karriere (gutes Omen für Ferrari ?). Ich persönlich wäre ja für einen Massa Sieg, dann hätten alle vier Topleute jeweils 4 Siege errungen.

  • Hochprofessionell, von einem einzigen Foto auf die Launen zu schließen...
    Naja, ich gönne eher Alonso als Hamilton den Weltmeistertitel - am meisten natürlich den Ferrari.
    Ein Jungspund wie Hamilton, der in seiner ersten Saison in ein Top-Auto gesetzt wird, hat es nicht verdient, Weltmeister zu werden.
    Er hat Talent, fährt gut - aber das reicht nicht.
    Ein bisschen Durchhalte-Vermögen, Durchbeißer- und Nehmerqualitäten müssen meiner Meinung nach erst gezeigt werden.
    Und wer noch nicht einmal eine einzige Saison zu Ende gefahren ist und sich mit Prost und Senna vergleicht und beim Fahrermeeting groß tönt, er würde die Safety-Car-Phase bestens hinbekommen und dann so ein Gemüse fährt, dass andere Fahrer vollkommen aus dem Konzept kommen, hat es wirklich am wenigsten verdient.

  • Zitat

    Hochprofessionell, von einem einzigen Foto auf die Launen zu schließen...


    1. Ich kommentiere ein Foto und nicht eine Karrierelaufbahn.
    2. Sind habe ich genug Infomationen die die Laune der Fahrer für dieses Wochenende belgen.


    Zitat


    Naja, ich gönne eher Alonso als Hamilton den Weltmeistertitel - am meisten natürlich den Ferrari.
    Ein Jungspund wie Hamilton, der in seiner ersten Saison in ein Top-Auto gesetzt wird, hat es nicht verdient, Weltmeister zu werden.


    Was ist denn das für eine hochprofessionelle Aussage?
    Hamilton hat es nicht verdient Weltmeister zu werden weil er in einem Top-Auto sitzt, aber Alonso schon, der im selben Auto sitzt und gerade von diesem Rookie geschlagen wurde?? Wo bleibt deine Logik?


    Zitat


    Er hat Talent, fährt gut - aber das reicht nicht.


    Noch so eine Lachnummer! Er hat einen zweifachen Weltmeister geschlagen, du hochprofessioneller!


    Zitat


    Ein bisschen Durchhalte-Vermögen, Durchbeißer- und Nehmerqualitäten müssen meiner Meinung nach erst gezeigt werden.


    So so, und ich danchte, man muß am Ende der Saison die meisten Fahrerpunkte haben um Weltmesiter zu werden. Und wer die meisten Punkte am Ende der Saison hat, wird schon deine genannten Eigenschaften aufweisen können.


    Zitat


    Und wer noch nicht einmal eine einzige Saison zu Ende gefahren ist und sich mit Prost und Senna vergleicht und beim Fahrermeeting groß tönt, er würde die Safety-Car-Phase bestens hinbekommen und dann so ein Gemüse fährt, dass andere Fahrer vollkommen aus dem Konzept kommen, hat es wirklich am wenigsten verdient.


    Klasse Leistung war es natürlich nicht von ihm, aber das sollte man jetzt nicht so überbewerten. Er ist nunmal ein Rookie und muß vieles noch lernen.

  • Naja HAM sitzt auch schon länger im MCL.Er hat mehr Testkilometer vor seiner ersten Saison abgespult als Michael Schumacher Rennkilometer bis zu WM Titel 1.


    Also HAM kennt das Team Mclaren, den Aufbau, die Struktur, die grundlegenden Funktionen des Autos genau.Und er hatte halt das Glück jetzt gleich in seiner ersten Saison um Siege und um Die WM kämpfen zu können - wie auch immer der Mclaren so gut wurde. ::)


    Das soll seine Leistung nicht schmäleren, aber ein Sutil,Rosberg etc. hätten in diesem Auto auch anders abgeschnitten als in ihren jetzigen Autos.

  • 1. Freies Training


    Pos Fahrer Team Zeit Runden

    1 K. Räikkönen Ferrari 1:37,024 24
    2 F. Alonso McLaren-Mercedes + 0,084 18
    3 F. Massa Ferrari + 0,104 21
    4 L. Hamilton McLaren-Mercedes + 0,186 20
    5 N. Rosberg Williams + 0,683 23
    6 R. Kubica BMW Sauber + 1,031 23
    7 J. Trulli Toyota + 1,184 30
    8 G. Fisichella Renault + 1,193 16
    9 K. Nakajima Williams + 1,246 30
    10 N. Heidfeld BMW Sauber + 1,421 13
    11 H. Kovalainen Renault + 1,527 17
    12 R. Schumacher Toyota + 1,637 23
    13 D. Coulthard Red Bull Racing + 1,676 25
    14 J. Button Honda + 1,918 18
    15 R. Barrichello Honda + 1,921 22
    16 T. Sato Super Aguri + 2,214 23
    17 V. Liuzzi Toro Rosso + 2,473 22
    18 M. Webber Red Bull Racing + 2,511 23
    19 A. Davidson Super Aguri + 2,515 20
    20 S. Vettel Toro Rosso + 2,874 24
    21 S. Yamamoto Spyker + 3,102 27
    22 A. Sutil Spyker + 3,125 26