GP Frankreich 2007

  • Der Große Preis von Frankreich in Magny Cours




    Die Saison bekommt immer mehr Pepp! Hamilton läuft zur Höchstform auf, und Alonso beisst sich die Zähne an Ihm aus. Die Ferraris müssen Sonderschichten einlegen um den Rückstand wieder weg zu machen, ansonsten ist der WM Zug bald abgefahren. Nick Heidfeld wird sicherlich mit neuer Motivation an den Start gehen und auch Kubica kann es wohl kaum abwarten. Schafft es BMW an Ferrari vorbeizuziehen oder raffen sich die roten wieder zur alten Form auf.

    «Alonso halte ich auf der Strecke für so stark wie Vettel. Aber Alonso fehlt abseits der Strecke alles, was Vettel bieten kann. Seb bringt sich komplett in die Dynamik einer Mannschaft ein, er sieht sich nie als Einzelkämpfer. Er weiss, dass ohne Herz und ohne Teamgeist gar nichts geht.» (Luca Baldisserri)

  • Ich freue mich wieder auf die Europa Rennen und auf das Testen der Teams. Ich denke Ferrari wird in Frankreich wieder stark sein. Der Frankreich Gp war nie die Stärke von Mclaren. Ich denke Mclaren und Ferrari machen wieder es unter sich aus und vielleicht schlüpft wieder ein BMW dazwischen.

  • Zitat

    Ich freue mich wieder auf die Europa Rennen und auf das Testen der Teams. Ich denke Ferrari wird in Frankreich wieder stark sein. Der Frankreich Gp war nie die Stärke von Mclaren. Ich denke Mclaren und Ferrari machen wieder es unter sich aus und vielleicht schlüpft wieder ein BMW dazwischen.



    das denk ich auch damit ferrari mit den test wo jetzt bevorstehen wieder auf tucvhfühlung mit mcl gehen

  • Es wäre echt toll zu sehen, wie die Geschichte zwischen McLaren und Ferrari, zwischen Alonso und Hamilton, zwischen Räikkönen und Massa weitergeht. Jetzt muss Kimi Massa weiter so jagen, denn in Amerika hat er ja seine 21. SR gefahren und damit hat er (Austin freu dich ;D) schon zwei mehr als Ayrton Senna.

    Szybkiego powrotu do zdrowia Robert

    Einmal editiert, zuletzt von schopfheim91 ()

  • Diese Zeit scheint die Zeit der Abschiede zu sein: Das Rennen in Indianapolis letzten Sonntag war wohl das letzte Rennen dort, das Rennen in Magny Cours wird sogar sicher das letzte dort sein, Silverstone wird sich auch nicht mehr allzu lange über Wasser halten können.


    Also Indianapolis ist kein Verlust, höchstens ein Verlust um der leeren Ränge und der gefährlichen Kurve wegen ;D. Magny Cours trauert wohl wirklich niemand eine Träne nach, aber Silverstone ist einfach eine Traditionsstrecke.

  • Zitat

    Diese Zeit scheint die Zeit der Abschiede zu sein: Das Rennen in Indianapolis letzten Sonntag war wohl das letzte Rennen dort, das Rennen in Magny Cours wird sogar sicher das letzte dort sein, Silverstone wird sich auch nicht mehr allzu lange über Wasser halten können.


    Also Indianapolis ist kein Verlust, höchstens ein Verlust um der leeren Ränge und der gefährlichen Kurve wegen ;D. Magny Cours trauert wohl wirklich niemand eine Träne nach, aber Silverstone ist einfach eine Traditionsstrecke.


    warum sollte es diese strecken nächstes jahr nicht mehr geben...indy ok...aber magny cours??
    also ich persönlich hätte lieber ein indy als ein monaco2...oder nicht?

  • Also ein Ergebnis kann man wohl erst bei den ganzen Tests "voraussagen". Hoffentlich steigert sich Ferrari und ein Ferrari gewinnt das Rennen. Am schönsten wäre ein Doppelsieg. Gut für die WM wäre auch wenn Hamilton einen Ausfall hätte und Alonso so 3,4,5 Punkte holt. Ich würde Kubica und Heidfeld nach dem Unfall in Kanada bzw. dem Ausfall in der USA einen guten Platz wünschen.
    Mein WUNSCH:
    1. Massa
    2. Räikkönen
    3. Heidfeld oder Kubica
    4. Kubica oder Heidfeld
    5. Alonso

  • Zitat

    warum sollte es diese strecken nächstes jahr nicht mehr geben...indy ok...aber magny cours??
    also ich persönlich hätte lieber ein indy als ein monaco2...oder nicht?


    Bernie will nicht mehr in Amerika und er hat die Chancen, dass nächstes Jahr noch in M-C gefahren wird, in der L'Equipe auf "gleich null" eingestuft.

  • Ich hoffe undglaube, dass am Ende des Jahres vier Teams siegfähig sein werden: McLaren, Ferrari, BMW und Renault, die sich wieder erholen. Heikki Kovalainen wird ja jetzt auch langsam besser. Seine letzten zwei Rennen waren ja toll.

  • Ich glaube Alonso macht es in Frankreich, denn er steht unter starken Zugzwang. Sollte Hamilton, der Rookie ihn wieder bügeln, war es das so langsam für Alonso. Die Ferraris bräuchten unbedingt einen Doppelsieg, denn langsam siehts düster aus mit dem Titel. Naja Mclaren hat das bessere Auto und die besseren Fahrer. Persönlich hoffe ich ja insgeheim auf den ersten Heidfeld Sieg :) .


    mfg

  • Willkommen im Forum "Regengott.Schumi" ;)

    «Alonso halte ich auf der Strecke für so stark wie Vettel. Aber Alonso fehlt abseits der Strecke alles, was Vettel bieten kann. Seb bringt sich komplett in die Dynamik einer Mannschaft ein, er sieht sich nie als Einzelkämpfer. Er weiss, dass ohne Herz und ohne Teamgeist gar nichts geht.» (Luca Baldisserri)

  • Zitat

    Persönlich hoffe ich ja insgeheim auf den ersten Heidfeld Sieg :) .


    Da hoffst du nicht allein! Ich merke, dass sich so langsam eine "Heidfeld-Fan-Base" entwickelt. ;)
    Ich finde, Heidfeld hat es nun langsam echt verdient auch mal ganz oben auf dem Podest zu stehen. Man stelle sich mal vor, dass Ralle das Vergnügen schon ein paar mal hatte, Heidfeld aber nicht. Das ist überfällig! ;D

  • Willy Rampf: "Nick hätte in den USA Chancen auf Platz drei gehabt, sein Ausfall war ärgerlich. Um unseren dritten WM-Rang auszubauen, wollen wir in Magny-Cours mit beiden Autos Punkte einfahren. Man muss in Frankreich mit einem weiteren Hitzerennen rechnen. In den Fahrzeugen verbleiben die Motoren von Indianapolis. [size=2,5]Das gilt auch für Nicks Auto, in dem wir den Motor laut Reglement hätten austauschen dürfen.[/size] Dazu besteht aber keine Notwendigkeit. Wir hatten 2007 bislang noch keinen außerplanmäßigen Motorwechsel."


    Hä? Also irgendwie stehe ich gerade auf dem Schlauch. Bei einem Ausfall darf man für´s nächste Rennen den Motor tauschen OHNE sich in der Startaufstellung 10 Plätze weiter hinten einzusortieren? Ist die Regel neu? War das letztes jahr nicht anders?

  • Zitat

    Willy Rampf: "Nick hätte in den USA Chancen auf Platz drei gehabt, sein Ausfall war ärgerlich. Um unseren dritten WM-Rang auszubauen, wollen wir in Magny-Cours mit beiden Autos Punkte einfahren. Man muss in Frankreich mit einem weiteren Hitzerennen rechnen. In den Fahrzeugen verbleiben die Motoren von Indianapolis. [size=2,5]Das gilt auch für Nicks Auto, in dem wir den Motor laut Reglement hätten austauschen dürfen.[/size] Dazu besteht aber keine Notwendigkeit. Wir hatten 2007 bislang noch keinen außerplanmäßigen Motorwechsel."


    Hä? Also irgendwie stehe ich gerade auf dem Schlauch. Bei einem Ausfall darf man für´s nächste Rennen den Motor tauschen OHNE sich in der Startaufstellung 10 Plätze weiter hinten einzusortieren? Ist die Regel neu? War das letztes jahr nicht anders?


    Ja, nofuel, wenn man das Rennen nicht beendet kann man den Motor wechseln auch wenn er erst ein Wochenende hinter sich hat. So war es schon immer und ist es auch in diesem Jahr.