GP Australien 2007

  • Noch 17 Tage bis zum ersten freien Training in Melbourne.Ich habe mal ein paar Bilder und Zahlen vom Austragungsort des GPs gesucht und die, die es gar nicht mehr abwarten können sind hier genau richtig. :D


    So,18.03.07


    4:00 MEZ


    Seit 1996 ist Melbourne Gastgeber der Formel 1. Spätestens nach den 58 Runden à 5,303 Kilometern wissen die Teams, ob sie in der Winterpause gute Arbeit geleistet haben, oder ob noch nachgebessert werden muss. Traditionell ist in Australien der Auftakt der neuen Saison, nur 2006 tauschten die Veranstalter den Termin mit Bahrain, weil man den gleichzeitig in Melbourne stattfindenden Commonwealth Games ausweichen wollte. Doch 2007 kehrt man zur alten Tradition zurück und die Saison startet wieder in Melbourne.


    Der Albert Park Circuit stellt an Fahrer und Material die höchsten Ansprüche. Belastet werden auf dieser Strecke mit den langen Geraden und schnellen Kurven besonders die Bremsen, da oft von sehr hohen Geschwindigkeiten abrupt abgebremst wird. Die Rennstrecke wird nur für dieses eine Wochenende präpariert, weshalb der Asphalt sehr rutschig ist. Es gilt daher, den 'richtigen' Grip zu entwickeln. Trotzdem werden die Autos mit wenig Flügel gefahren - die Teams setzen auf den Geschwindigkeitsvorteil auf den Geraden.


    Auch das Wetter ist in Melbourne - der australischen Großstadt, die dem Südpol am nächsten ist - nahezu unberrechenbar: Regenschauer, Wüstenhitze und Windböen - alles ist möglich. Insbesondere die Hitze stellt die Teams vor Probleme, da sie im Winter beim Testen solche Temperaturen nicht vorfinden, was meist zu einer hohen Ausfallrate führt.


    Quelle




    Streckenkarte




    Albert Park






  • Hier noch einmal eine Streckengraphik mit Angaben zu den Kurvengeschwindigkeiten



    Länge 5,303 km
    Runden 58
    Distanz 307,574 km

  • Also ich finde es gut, dass der erste GP einer Saison in Australien stattfindet. Das war jahrelang so, und so muss das auch sein! Im letzten Jahr gab es ein richtig geiles Rennen dort. Ist mir noch sehr gut in Erinnerung. Da lohnte sich das frühe Aufstehen wahrlich.


    Ich tippe nun mal ganz wild drauf los und glaube, dass das Ganze so ausgehen könnte:


    1. Massa
    2. Alonso
    3. Button
    4. Hamilton
    5. Webber
    6. Fisico
    7. Barrichello
    8. Trulli

  • Ich würde mich freuen wenn es einen Überraschungssieger geben würde mit dem keiner rechnet. Vielleicht Heidfeld ! :)


    Ansonsten kann natürlich auch ich es kaum noch erwarten. Naja 17 Tage vergehen ja bekanntlich wie im Flug! :D

    «Alonso halte ich auf der Strecke für so stark wie Vettel. Aber Alonso fehlt abseits der Strecke alles, was Vettel bieten kann. Seb bringt sich komplett in die Dynamik einer Mannschaft ein, er sieht sich nie als Einzelkämpfer. Er weiss, dass ohne Herz und ohne Teamgeist gar nichts geht.» (Luca Baldisserri)

  • ich denke man kann gar nichts sagen wer gewinnt etc.
    ich werde frühestens nach den freien trainings einen tip wagen.

  • Für mich wird das erst n geiler Tag :D
    Erst um 3 Uhr in der früh aufstehen um die Vorberichte zu sehen. Danach das Rennen bis um 6 Uhr. Um 8 Uhr gehts dann zum Bahnhof, um zum Abstiegskrimi gegen Paderborn in den Generali Sportpark zu fahren 8) Um 9 Uhr abends bin ich dann wieder da ;)


    Achja, zur Frage wer gewinnt. Natürlich Michael Schumacher ;)



    btw. Weiß eigentlich jemand, ob Heinz Prüller noch bei ORF kommentiert? :-/

    "Ein gutes Pferd springt nicht höher als es muss."


    Anmeldedatum im alten Forum am 18.8.2006!

    Einmal editiert, zuletzt von schumifan ()


  • Der Prüller macht ziemlich sicher weiter. Ich glaube das es ein extrem knappens und spannendes Rennen wird und diese Saison zu den spannensten der F1 Geschichte zählen wird, mit vielen spektakulären Rennen und Regenrennen (hoffentlich).

  • Ich habe keine Ahnung, wer gewinnen wird. Ich würde aber trotzdem auf einen McL tippen, also wahrscheinlich Alonso.



    Ich habe aber eine Frage, die nicht wirklich hier higehört, aber es wäre Blödsinn deswegen einen neuen Thread zu eröffnen;
    -Warum tragen die Kurven Namen von irgendwelchen Rennfahrern?
    -Hat die Namensgebung System?
    -Wer entscheidet, welche Kurve diesen oder jenen Namen bekommt?

  • Das war eine Zeit lang gang und gebe. Da haben die sogenannten Streckenpatrone die Kurven nach irgendwelchen Fahrern oder auch Sponsoren zu benennen begonnen. Viele Kurven oder Schikanen erhielten ihren Namen nach speziellen Vorkommnissen wie Ueberholmanöver, Unfällen o.ä..
    Ende der siebziger Jahre hat man jedem Piloten, welcher sein Leben liess oder Unfallbedingt seine Karriere beenden musste, eine Streckenpassage gewidmet. Danach bekam sogar jeder Weltmeister seine Kurve.
    Heute gibt es ja keine Streckenpatronate mehr, nun werden die Kurvencharaktere zugeordnet. Eine schnelle links/rechts Kombination war zum Beispiel Sennas stärke, also werden viele solche S-Passagen nach Senna benannt. Aber ein verlässliches System gibt es dabei nicht.
    In Montmelo hält man übrigens noch Heute an Sponsornamen fest, da der Aberglauben der Katalaner es "verbietet", toten Fahrern gewisse Kurven zu widmen.

  • Sponsorennamen bringen dem Betreiber aber auch mehr Geld. In der Formel1 dreht sich halt sehr viel um das liebe Geld.
    Ich glaube, der Mann, der das letzte Rennen der letzten Saison gewonnen hat, wird auch das erste der neuen Saison gewinnen. Alonso wird wohl auch aufs Podest kommen, Kimi vermutlich mal wieder ausfallen. Den 3. Podestplatz traue ich Kubica durchaus zu.

  • ich denke ein mclaren mercedes wird gewinnen also höchst warscheinlich alonso. neben ihm wird massa stehn der ganz schön hart mit alonso gekämpft aber es am ende nur auf rang 2 geschafft hat. räikkönen wird bestimmt ausfallen oder einen unfall haben, dass er auf platz 14 oder 15 landet.


    ich würd mich natürlich freuen wenn kimi es aufs podium schafft aber ich bin leider kein optimist und glaube das die silberpfeile sehr stark sein werden.

    "If loyalties must be broken, If the lines must be crossed, do it fast, do it Furious"

  • Zitat

    ich denke ein mclaren mercedes wird gewinnen also höchst warscheinlich alonso. neben ihm wird massa stehn der ganz schön hart mit alonso gekämpft aber es am ende nur auf rang 2 geschafft hat. räikkönen wird bestimmt ausfallen oder einen unfall haben, dass er auf platz 14 oder 15 landet.


    ich würd mich natürlich freuen wenn kimi es aufs podium schafft aber ich bin leider kein optimist und glaube das die silberpfeile sehr stark sein werden.


    Warum plötzlich so vorsichtig, was RAI betrifft - er sitzt doch jetzt im Ferrari! Bisher war doch an allen Ausfällen immer der McLaren Mercedes schuld! ;)


    8) ;D ::) "Niveau ist ein französicher Begriff für Level." C. Danner ::) ;D 8)

  • Zitat

    Warum plötzlich so vorsichtig, was RAI betrifft - er sitzt doch jetzt im Ferrari! Bisher war doch an allen Ausfällen immer der McLaren Mercedes schuld! ;)


    Wenn das Ferrari Paket funktioniert, wird RAI auch schnell sein. Einige mögen ihm ja unterstellen das er kein so guter Entwickler ist, wenn man ihn aber in ein gutes Auto setzt wandelt es dies auch um und fährt 1A Zeiten. Ich bin jedenfalls gespannt.


    In genau einer Woche wissen wir mehr. ;D ;)

    «Alonso halte ich auf der Strecke für so stark wie Vettel. Aber Alonso fehlt abseits der Strecke alles, was Vettel bieten kann. Seb bringt sich komplett in die Dynamik einer Mannschaft ein, er sieht sich nie als Einzelkämpfer. Er weiss, dass ohne Herz und ohne Teamgeist gar nichts geht.» (Luca Baldisserri)

  • Einen genaueren Tipp wage ich erst nach den Freien Trainings, aber wenn man sich die letzten Tests anschaut, dann müsste eigentlich einer der Ferrari-Fahrer gewinnen. McLaren sollte auch stark sein, aber ich glaube (HOFFE!!!),dass sie mit BMW um den 2./3. Platz kämpfen müssen ;)

  • mööp...in einer Woche ist schon wieder alles vorbei. Daher beginnt für mich jetzt der heiße Countdown. Ich habe natürlich für Massa getippt der nach meiner Einschätzung das Rennen vor Raikkönen ziemlich locker gewinnen wird.


    Es wird wohl eines der Schumacher - Barichello Rennen werden nur halt mit anderen Helmen. Beide fahren hintereinander her dem Feld ein bischen davon nur Alonso kann ein bischen mithalten und Massa ist halt 2 Zehntel pro Runde schneller und kann sich langsam absetzen.


    Ja ja ich weiß.....ich soll nicht soviel aus den Tests ableiten aber das glaub ich nunmal.

  • ich hoffe dass Alfons seit 2 Jahre anhaltende Glückssträhne sich endlich einstellt und er von seinem Teamkollegen ordentlich gebügelt wird.
    Ansonsten ist mir alles recht.
    ich weiss auf jeden fall wer wieder richtig abkacken wird : der Porno Ralle, is doch klar :D