GP Türkei 2006

  • So dann will ich auchmal nen Thread erstellen.


    Nach der Sommerpause gehts in die Türkei mit der Hoffnung das der Titelkampf nach diesem Rennen noch spannender wird. :D

  • Zitat

    Wie wär's mit der Option "ein anderer Fahrer" ? ::)


    Habs schon gemacht.......vergiss nicht deine Sig zu ändern.

  • Ich glaub das auf keinen Fall Button gewinnt. Der wird erst wieder 113 GPs brauchen Und Alfons ist ja auch wieder einigermaßen da. Ich denk mal es wird nicht einfach für Schumi!

  • Alfons war nur da weils geregnet hat. Als es trockener wurde war Schumacher sofort der schnellste. Daher glaube ich immer noch das er gewinnt.

  • Ich glaube fest an einen Sieg von MSC. :)
    Die Ferraris sind im trockenen das mass aller dinge.Ich hoffe nur das die Renaults die massendämpfer nicht einsetzen dürfen,den beim Türkei GP währen diese von Vorteil.

  • leute schaut euch mal die quali runde an, die MSC da abgeliefert hat. das war ein paukenschlag. selbst button sagt, dass FERRARI in hockenheim nicht alles gezeigt hat.
    im trockenen gibt es einen doppelsieg der roten. dann kommen die hondas mit McL und TOY mit RENAULT.
    ich hoffe, dass alfons so viele punkte wie möglich verliert weil sich viele fahrer zwischen ihn und MSC schieben.


    MSC
    MAS
    BUT
    RAI
    BAR
    RSC
    TRU
    WEB


  • Dein Wort in Gottes Ohren.


    ALO erst garnicht in den ersten 8. ;D ;D ;D ;D
    (leichtes wunschdenken ;D)


    Nur denke ich sollte man abwarten,ob Dj-Finger und Amore die Massendämpfer genehmigt bekommen.Wenn das "Tuntenduet" es genehmigt bekommt,dann sollte es ein wenig schwieriger für Ferrari und MSC werden.

  • aber sie wären trotzdem vorne. In Magny-Cours und Indy waren die Dämpfer ja auch noch drin.


    Aber mal schaun........die FIA tagt ja vor Türkei. Aber ich gehe davon aus das Renault auf einem Level mit McLaren fahren wird und Ferrari knapp davor.


    Es sieht also für die WM noch sehr gut aus. Vorallem dieser eine Punkt gestern so unerwartet hebt die Stimmung bei den roten bestimmt noch ein bischen.

  • Zitat

    Schuminator.Kannst dich ja mal in einer KN an ihn schlau machen. :D


    Dass ich diesen Typen nicht "schlau" machen---sondern bestenfalls informieren---kann, hat er doch wohl ausreichend unter Beweis gestellt, oder?.... ;D


    Unsere Anreise war im letzten Jahr in der Tat beschwerlich, weil unser bereits VORAB bezahlter Transferbus---vom Hotel zur Rennstrecke im asiatischen Teil der Türkei---zu spät eintrudelte, sodass wir ein privates Taxi anheuern mussten, um rechtzeitig vor Ort zu sein.
    Wegen der chaotischen Anordnung der Parkplätze und der totalen Abwesenheit einer sinnvollen Verkehrsführung---nahe der Rennpiste---sind wir dann das letzte Stück zu Fuß gelaufen, um rechtzeitig anzukommen, und unser Türke musste seine Prothese für eine Weile parken, weil man ungefähr eine Stunde brauchte, um 100 m vorwärts zu kommen.... ;)


    In diesem Jahr soll alles anders/besser sein; dies wurde zumindest von den Organisatoren versprochen.
    Die Rennstrecke und der Bazaar von Istanbul (wir wohnten in Sichtweite desselben) haben uns sehr gefallen, aber der chaotische Verkehr hält uns nachhaltig davon ab, nochmals zu Grand-Prix-Zeiten nach Istanbul zu fliegen, obwohl ich die Stadt sonst für außerordentlich sehenswert halte.


    P.S.: Ich habe festgestellt, dass die Bilder, die ich nach meiner Rückkehr aus Istanbul---im letzten Jahr---hier eingestellt hatte, nicht mehr verfügbar sind; vermutlich sind die korrespondierenden Web-Adressen nicht mehr aktiv... ::)

    Einmal editiert, zuletzt von Schuminator1 ()

  • Werden wir in der Türkei wieder einen großen Reifenunterschied haben? Wenn man F1 Total.com glaubt kann man dies schlussfolgern.


    Michelin kündigte an in Istambul mit Reifenmischungen aus dem mittleren bis mittelharten Bereich zu fahren.


    Brigdestone hatte letzte Woche gesagt man fahre mit mittelweichen bis weichen Reifen.


    Bin gespannt auf was das hinausläuft.

  • Zitat

    Ich glaub das auf keinen Fall Button gewinnt. Der wird erst wieder 113 GPs brauchen Und Alfons ist ja auch wieder einigermaßen da. Ich denk mal es wird nicht einfach für Schumi!


    wow was für ne beleidigung, du meinst doch nich im ernst jb braucht wieder 113 rennen?
    also und für alonso sehe ich nich so große chancen, denn wenn schumi so gut is, wie er es eigentlich in ungarn gewesen wäre, dann hat alo no chance