GP Malaysia 2006

  • Nächstes Wochenende wird der zweite Grand Prix in der Saison 2006 in Malaysia / Kuala Lumpur abgehalten.


    Wird Alonso, der auch letztes Jahr gewann wieder gewinnen? Oder wird Schumacher die Nase vorne haben? Aber auch ein Sieg von Räikkönen wär leicht denkbar! ;)

  • Also, für mich ist eindeutig der beste und schnellste Fahrer Kimi heute gewesen. Nächste Woche sollte es deshalb sehr eng für Rot und Blau-gelb werden.
    ...und da freue ich mich schon riesig drauf!

  • Zitat

    Also, für mich ist eindeutig der beste und schnellste Fahrer Kimi heute gewesen. Nächste Woche sollte es deshalb sehr eng für Rot und Blau-gelb werden.
    ...und da freue ich mich schon riesig drauf!


    Objektiv betrachtet ist Kimi "nur" die achtschnellste Rennrunde gefahren, aber diese Runde lag nur etwa 1/10 Sek. über der Zeit, die Montoya in seiner schnellsten Runde gefahren war, obschon Montoya im Durchnitt ein wesentlich leichteres Auto hatte (2 Boxenstopps im Vergleich zu Kimis einem Boxenstopp).
    Das ist sicherlich---im Vergleich zur bekannt mediokren Leistung des Teamgefährten---ein beachtliches Resultat.
    Das nächste Rennen findet jedoch nicht in einer Woche statt, sondern erst in zwei Wochen... ;)

  • da werden die karten neu gemischt und v.a. wird der V8 das erste mal richtig auf die probe gestellt. solch eine hitzeschlacht mit einem gebauchten V8.....bin mal gespannt.

  • Zitat

    da werden die karten neu gemischt und v.a. wird der V8 das erste mal richtig auf die probe gestellt. solch eine hitzeschlacht mit einem gebauchten V8.....bin mal gespannt.


    Ja da bin ich auch gespannt ob die V8 Motoren noch ein 2tes Rennwochenende aushalten. Bin auch gespannt wie sich die Situation um die Scuderia Toro Rosso entwickelt :D in Bahrain waren sie nicht schlecht! ;) -> Überhaupt kein Vergleich mehr mit Minardi ;D ;D

  • Denke Malaysia wird ahnliche Kraftverhältnisse zeigen wie heute Bahrain.
    Die einzigste Unbekannte ist wie bereits mehrfach gesagt, die haltbarkeit der Motoren!


    Heute hat sich ja bereits ein BMW verabschiedet. Und kein Mercedes!
    Einzig Toro Rosso dürften keine Probleme in diese Richtung haben.

  • Zitat

    Denke Malaysia wird ahnliche Kraftverhältnisse zeigen wie heute Bahrain.
    Die einzigste Unbekannte ist wie bereits mehrfach gesagt, die haltbarkeit der Motoren!


    Heute hat sich ja bereits ein BMW verabschiedet. Und kein Mercedes!
    Einzig Toro Rosso dürften keine Probleme in diese Richtung haben.


    BMW weist einen radikalen Abwertstrend auf, Williams hingegen mit ihrem Rookie Rosberg steil nach oben. Rosberg wird dem Webber schon noch um die Ohren fahren ;) :D Aber auch Alonso wird seinen Titel verteidigen und ein spannenden Race liefern. Schau ma mal was mit den Pechvögel Kimi & Fisico passiert ;)

  • Zitat

    Aber auch Alonso wird seinen Titel verteidigen und ein spannenden Race liefern.


    meinst du ernstaft den WM titel?

  • Zitat

    nein, Schuminator...am 19.3..in genau 7 Tagen ;)


    Das habe ich jetzt erst bemerkt.. ;)..Wie wollen die das denn schaffen? Das bedarf sicherlich eines logistischen Vergewaltigungsakts.... ;)


    Bisher haben wir es lediglich erlebt, dass Grands Prix innerhalb benachbarter Territorien (z.B.:USA/Kanada oder Deutschland/Frankreich) im Abstand von einer Woche abgewickelt werden.
    Aber Bahrain und Malaysia sind zwei erheblich voneinander entfernte Drittwelt-Staaten.... ;D


    Gut dass du mich gewarnt hast. Ich hatte mir für das kommende WE schon etwas ganz anderes vorgenommen... ::)

  • Zitat

    nein, Schuminator...am 19.3..in genau 7 Tagen ;)


    Ist doch richtig bescheuert von der FIA zwischen Bahrain und Malaysia eine Woche Abstand zu planen und zwischen Malaysia und Australien, zwei "Nachbarländer", zwei Wochen! Wäre doch andersrum viel logischer!? ::)

    "Ein gutes Pferd springt nicht höher als es muss."


    Anmeldedatum im alten Forum am 18.8.2006!

  • Australien ist nach hinten verlegt worden, damit der GP nicht mit den Commonwealth Games zusammen fällt!


    Und bei so vielen Rennen in der Saison müssen halt Kompromisse gefunden werden.
    So fliegen die Teams halt direkt von Bahrain nach Kuala Lumpur anstatt erst nach Hause. Sehe das nicht so schlimm. (Aber ich bin ja auch nicht betroffen ;) )

  • Zitat

    Australien ist nach hinten verlegt worden, damit der GP nicht mit den Commonwealth Games zusammen fällt!


    Und bei so vielen Rennen in der Saison müssen halt Kompromisse gefunden werden.
    So fliegen die Teams halt direkt von Bahrain nach Kuala Lumpur anstatt erst nach Hause. Sehe das nicht so schlimm. (Aber ich bin ja auch nicht betroffen ;) )


    Glaube auch nicht, dass man 2 Wochen einplanen hätte müssen ;) Man hälts ja fast nicht aus ohne F1 am Wochenende ;)

  • Zitat

    Australien ist nach hinten verlegt worden, damit der GP nicht mit den Commonwealth Games zusammen fällt!


    Und bei so vielen Rennen in der Saison müssen halt Kompromisse gefunden werden.
    So fliegen die Teams halt direkt von Bahrain nach Kuala Lumpur anstatt erst nach Hause. Sehe das nicht so schlimm. (Aber ich bin ja auch nicht betroffen ;) )


    Australien müsste deshalb doch nicht von ihrem jetzigen Platz verschoben werden.
    Nur Malaysia müsste eine Woche nach hinten und somit eine Woche näher an Autralien und eine Woche weg von Bahrain geschoben werden!

    "Ein gutes Pferd springt nicht höher als es muss."


    Anmeldedatum im alten Forum am 18.8.2006!