Boost Button und andere Sonderaustattungen !

  • Ich schaue mir gerade mal das Rennen in Monza aus dem Jahre 1991 an. Hier wird vom Kommentator betont das Patrese der damals in einem Williams unterwegs war, zum überholen einen Knopf hat der ihn für 5 Sekunden ( durch Veränderung des Treibstoffgemisches ) mehr Leistung zur Verfügung stellt.


    Heute nennt man das bei Williams "Boost Button". Schon erstaunlich das die das schon 1991 hatten. :)

    «Alonso halte ich auf der Strecke für so stark wie Vettel. Aber Alonso fehlt abseits der Strecke alles, was Vettel bieten kann. Seb bringt sich komplett in die Dynamik einer Mannschaft ein, er sieht sich nie als Einzelkämpfer. Er weiss, dass ohne Herz und ohne Teamgeist gar nichts geht.» (Luca Baldisserri)

  • Jaja die liebe Technik. Schon unglaublich wie sich die entwickelt hat. Man muss nur denken wie es vor 20 Jahren mit der Technik war und heute. Vor ca. 20 Jahren setzte Renault die erste "Black Box" ins Auto damit man die Daten an die Box gefunkt kriegt.

  • Zitat

    Ich schaue mir gerade mal das Rennen in Monza aus dem Jahre 1991 an. Hier wird vom Kommentator betont das Patrese der damals in einem Williams unterwegs war, zum überholen einen Knopf hat der ihn für 5 Sekunden ( durch Veränderung des Treibstoffgemisches ) mehr Leistung zur Verfügung stellt.


    Heute nennt man das bei Williams "Boost Button". Schon erstaunlich das die das schon 1991 hatten. :)



    Es war ja nicht nur dass. Zu Turbozeiten hatten sie auch ein so genanntes Turborädchen, mit dem sie zum überholen mal eben den Ladedruck erhöhen konnten.


    Im Prinzip wurde die Autos zwischen 194 und 1993 elektronisch so aufgerüstet, dass man schon von fahrenden Computern sprach.


    Ich müsste es jetzt suchen , doch z.B die Traktionskontrolle gab es auch schon, das halbautomatische Getribe wurde schon vor 1990 eingesetzt und - da müsstest du mkich jetzt bitte berichtigen - ich meine 1997 als Highlight von Ferrari benannt. Schalten am Lenkrad, das gab es alles schon fürh wurde aber eben zwischendurch immer mal wieder weggenommen.

  • Der Boost-Button ist im definitiven Reglement für 2009 vorgesehen. In der A1-Serie wird er ja bereits verwendet. Auch sollen Innovative Veränderungen am Fahrzeug nicht mehr während der laufenden Saison verboten werden dürfen (Schwingungstilger, Renault).
    Ein Energierückgewinnungssystem, welches die Energie aus der Bremsenabwärme speichert und diese in Form von Motorleistung wieder freisetzen kann, ist ebenfalls schon beschlossen.
    Wie ich schon erwähnte, wird auch die Fahrzeug- und Reifenbreite wieder ansteigen. Beim Auto wird sie von 180 auf 200 cm wachsen, bei den Reifen vorne steigt die Maximalbreite von 35,5 auf 36,5 Zentimeter, hinten von 38 auf 46.

  • Zitat


    Ich hatte hier im Tech Talk nach einem Thread der sich schon mit dem Thema Boost Button beschäftigt gesucht um nicht zusätzlich noch einen zu erstellen. In Aktuelles hab ich ihn allerdings nicht vermutet.


    Zu meiner Absicherung hab ich ihn dann aber auch Boost Button und andere Sonderausstattungen genannt. Somit wird das Disskusionsfeld hoffentlich breiter. ;)

    «Alonso halte ich auf der Strecke für so stark wie Vettel. Aber Alonso fehlt abseits der Strecke alles, was Vettel bieten kann. Seb bringt sich komplett in die Dynamik einer Mannschaft ein, er sieht sich nie als Einzelkämpfer. Er weiss, dass ohne Herz und ohne Teamgeist gar nichts geht.» (Luca Baldisserri)