Hohe Schnauzen

  • Nachdem die hohen Schnauzen an den F1-Rennern sich etabliert haben, kann man nun beobachten, daß sie sich wieder nach unten bewegen. Werden die Fahrzeuge bald wieder die klassische Form bekommen ?


    Was ist der Grund für den Sinneswandel ? Hat jemand von euch eine Ahnung ?

  • man sucht eine alternative zwischen dem entstehenden AUFtrieb, und die anströmung der kühler bzw. des ground effektes


    benetton hatte damals die idee, das durch die hohe nase der unterboden und die kühler viel besser angeströmt werden! der nachteil war der auftrieb den die nase bewirkt! jede hat benetton ausgleacht, es dauerte einige jahre bis die andren teams auf den trichter kamen!
    warumm die nasen heute nurnoch mittelhoch sind ist klar! Früher hatten die autos noch einen richtigen ground effekt, dank glatter unterböden die hinten höher wurden (saugeffekt) und desto mehr luft da kommt, desto besser der ground effekt!
    heute haben die autos einens stufigen unterboden mit der holzlatte drin! das dient dazu den ground effekt zu unterbinden. Un zwar nur aus dem grund weil fürher fürchterlicher unfälle passiert sind, wenn der groundeffekt auf einmal aus irgend einem grund abriss!


    darum hat man heute inen kommpromiss zwischen hoher und tiefer nase :D

  • sixpack


    Das ist so nicht ganz richtig. Der Unterboden muss zwischen Vorder- und Hinterachse plan (glatt) sein. Das haben die Teams aber durch Difusor hinten und Lippen vorne teilweise zurückgeholt.
    Die Nase hat sich noch nicht weiter nach unten bewegt, weil das aktuelle F1 Auto im Windkanal mit genau dieser Nasenstellung die besten Ergebnisse bringt.