Cosworth DFV wiederbelebt

  • Cosworth hat sich dazu entschlossen, wichtige Teile des erfolgreichsten Motors der Rennsportgeschichte wieder aufzulegen. Die Kernkomponenten wie z.B. Zylinderblock und -kopf und andere werden ab Frühsommer wieder erhältlich sein. Die Specs basieren auf der Ausbaustufe für die F3000 aus den späten 80ern mit kurzem Hub.


    Cosworth reagiert damit auf die ungebrochene Nachfrage nach Ersatzteilen. Der Motor wird derzeit noch in einigen Serien verwendet unter anderem in der Thoroughbred GP Serie.