• Ich hab mich bisher noch nie so richtig mit den reifen beschäftigt und suche
    deswegen eine antwort auf folgende frage:
    wieso wird in der f1 (bzw. bei fast allen monoposti-rennserien die mir
    gerade durch den kopf gehen) keine niederquerschnittsreifen gefahren wie
    bsp. bei tourenwagen, le mans u.a.? aufgedrängt hat sich mir die frage immer
    dann, wenn ich zeitlupenstudien der f1 im veedol-S gesehen habe. es ist ja
    wahnsinn, wie sich die gummimasse da bewegt. hat das nicht auch irgendwelche
    negative auswirkungen aufs auto (ungewolte schwingungen in der aufhängung,
    etc)?