Kimi vs. Alfons

  • es ist sehr schwer zu sagen, wer der bessere fahrer ist. bis jetzt hat eindeutig alonso die besseren resultate eingefahren...die zwei weltmeistertitel müssen ja irgendwo her kommen ;) aber kimi hat auch sehr gute leistungen gezeigt, aber hatte immer wieder ausfälle und pech. meiner meinung nach kann man vielleicht erst nach der sasion 2007 sehen wer wirklich der bessere fahrer ist, denn beide sind in topteams und ich hoffe das beide piloten wenig bzw keine ausfälle haben werden und mclaren zuverlässiger wird.

    "If loyalties must be broken, If the lines must be crossed, do it fast, do it Furious"

  • Super Thema!


    Leider muss ich eingestehen, dass meiner Meinung
    nach Alfons der bessere Fahrer ist. Kimi ist halt nicht
    so abgeklärt wie Alonso. Außerdem traue ich eher Felippe
    Massa zu, gleich im ersten post Schumi Jahr Weltmeister
    zu werden. Kimi saß immer in guten, aber nicht sehr
    guten Autos, hat aber nie wirklich Erfolg gehabt. Er
    ist außerdem sehr oft zu unkonzentriert, was auch eine
    große Schwäche ist.


    Zum Thema große Sprüche klopfen:
    Das kennen wir doch schon von der Formel 1 oder?

  • Zitat

    Super Thema!
    Kimi saß immer in guten, aber nicht sehr
    guten Autos, hat aber nie wirklich Erfolg gehabt. Er
    ist außerdem sehr oft zu unkonzentriert, was auch eine
    große Schwäche ist.


    Ahaa?? Seit wann ist Kimi unkonzentriert?? :-X :o

    Einmal editiert, zuletzt von Wuestenpfeil ()

  • Für mich beide irgendwie auf einem Level. Beide ein bischen besser als die meisten anderen in der F1 aber hinter dem Meister. Es gibt aber große Unterschiede um auf dem gleichen Niveu zu fahren.


    Kimi hat das Tallent das ihn so schnell macht und das war es. Alonso hat ein bischen weniger Tallent aber kümmert sich ein bischen mehr um die Abstimmung des Autos wenn auch nicht sonderlich viel.


    Dadurch kommen doch ein paar Piloten an deren Leistungen heran die es sonst nicht schaffen würden wenn die beiden sich mal den Arsch aufreißen würden.


    Ich sehe da Piloten wie Massa oder Heidfeld ähnlich stark was wir im Punkto Massa nächstes Jahr sehen werden. Für mich der Kandidat Nr. 1 auf den Titel.


    Im großen und ganzen haben aber beide Glück das Schumacher nicht mehr fährt sonst wäre es meiner Meinung nach ein eher lockeres Jahr für ihn geworden.


    PS: Größte Schwäche von Alonso in 2007 heißt wohl McLaren.

  • Für mich macht dieser Thread hier eigentlich eher den Eindruck als ob der Verfasser nur drauf wartet bis sich jemand für Kimi ausspricht um demjenigen dann die Erfolge von Alonso in den letzten beiden Jahren um die Ohren zu hauen. :-X
    Aber lassen wir den Thread doch einfach mal so stehen und beleuchten ihn in 10 Monaten nochmal. ::) 8)

    «Alonso halte ich auf der Strecke für so stark wie Vettel. Aber Alonso fehlt abseits der Strecke alles, was Vettel bieten kann. Seb bringt sich komplett in die Dynamik einer Mannschaft ein, er sieht sich nie als Einzelkämpfer. Er weiss, dass ohne Herz und ohne Teamgeist gar nichts geht.» (Luca Baldisserri)

  • Zitat

    Tschuldigung, wenn in einer Safety Car Lap
    ein Unfall gebaut wird, ist das natürlich keine
    Unkonzentriertheit...;D ;D ;D ;


    Naja Schumacher hat in den Safety Car Phasen auch schon die eine oder andere Schote gerissen. Ist nicht ganz einfach hinter so einem "langsamen" Auto zu tuckern.

  • Zitat

    Für mich macht dieser Thread hier eigentlich eher den Eindruck als ob der Verfasser nur drauf wartet bis sich jemand für Kimi ausspricht um demjenigen dann die Erfolge von Alonso in den letzten beiden Jahren um die Ohren zu hauen. :-X


    Da irrst du gewaltig, mein Lieber! ;)
    Was diese Anfeindung an dieser Stelle soll verstehe ich auch nicht, von dir hatte ich das noch am wenigsten erwartet.


    Trotzdem: Frohes Fest! ;)

  • ich hör immer nur kimi ich sage das massa die Nr 1 bei ferrari wird


    kimmi und alonso können sich um den 2. platz streiten da denk ich das das kimi macht (den ferrari ist zu stark!!!!)
    den der mc laren mercedes wird zu oft ausfallen :D

  • ich wär mir da nicht so sicher, dass der mclaren so oft ausfallen wird. mit alonso hat mercedes einen starken fahrer geholt, der gute tipps von renault mitgebracht hat und (auch wenn ich es nicht gerne sage) warscheinlich besser mit dem team zusammen arbeitet. aber wir werden ja sehn...

    "If loyalties must be broken, If the lines must be crossed, do it fast, do it Furious"

  • Zitat

    ich wär mir da nicht so sicher, dass der mclaren so oft ausfallen wird. mit alonso hat mercedes einen starken fahrer geholt, der gute tipps von renault mitgebracht hat und (auch wenn ich es nicht gerne sage) warscheinlich besser mit dem team zusammen arbeitet. aber wir werden ja sehn...




    ja ich weiß nicht ob alonso das alles ausstellen kann was mc laren-mercedes die ganzen jahre versäumt hat


    aber richtig wir werden es sehen



    NUR NOCH
    4 Tage
    07 Stunden und 43 Minuten
    ...bis zum Start des Grossen Preis von Australien

  • Schnelligkeit: ganz klar Kimi


    Rennintelligenz: ganz klar Alonso


    Erfolg: bis jetzt Alonso


    Genialität: wenn übehaupt, dann Kimi


    Fazit: sehr ausgeglichen, wäre nur zu beantworten, wenn beide im gleichen Team wären, aber das wird wohl nie der Fall sein. Kimi hat schon verlautbart, dass er nicht mehr das Team wechseln werde und Ferrari mag glaub ich Alonso nicht ( ??? ).


    2007 wird vieles zeigen. In manchen Videos bei Youtube wird schon gesprochen: Nach den Duellen Prost/Senna und Schumacher/Häkkinen folgt Alonso/Räikkönen. So ist es.

  • Zitat


    Rennintelligenz: ganz klar Alonso


    Was bitteschön ist denn "Rennintelligenz" ::)

    «Alonso halte ich auf der Strecke für so stark wie Vettel. Aber Alonso fehlt abseits der Strecke alles, was Vettel bieten kann. Seb bringt sich komplett in die Dynamik einer Mannschaft ein, er sieht sich nie als Einzelkämpfer. Er weiss, dass ohne Herz und ohne Teamgeist gar nichts geht.» (Luca Baldisserri)

  • Zitat

    also im Google gibts genug Treffer ::)


    http://www.google.at/search?hl=de&q=rennintelligenz&meta=


    Mir ist schon klar was er damit meint, trotzdem finde ich diese Bezeichnung schlecht gewählt wenn nicht sogar verfehlt. Diese nun als Vergleich bei Alonso und Kimi heranzuziehen ist müßig! da kann man auch Äpfel mit Birnen vergleichen. Alonso konnte sich in den letzten Jahren im überlegenen Boliden oft sein Rennen einteilen und sich auch mal mit schlechteren Plätzen zufrieden geben ( fehlender Biss wenn Du mich fragst ). Kimi musste da oft mehr fighten und auch mal übers Limit gehen. Da passieren auch mal Fehler. :)

    «Alonso halte ich auf der Strecke für so stark wie Vettel. Aber Alonso fehlt abseits der Strecke alles, was Vettel bieten kann. Seb bringt sich komplett in die Dynamik einer Mannschaft ein, er sieht sich nie als Einzelkämpfer. Er weiss, dass ohne Herz und ohne Teamgeist gar nichts geht.» (Luca Baldisserri)

  • Zitat

    ich denke mit rennintelligenz ist hier hinterher fahren und hoffen dass jemand ausfällt gemeint :-X


    Ich glaube eher mit Rennintelligenz ist gemeint, keine riskanten Aktionen probieren, die meist eh in die Hose gehen sondern wenn man schon nicht in der Position ist das Rennen zu gewinnen, sich lieber mit weniger aber sicheren WM-Punkten zu begnügen und am Ende Weltmeister werden.


    Klar Kimi hatte viel Pech bei Mc Laren aber auch Alonso hatte ja ab und an auch Pech in seiner Formel 1 Karriere und bitte was ist so verwerflich daran wenn ein Fahrer ausfällt und ein anderer davon profitiert.


    Mal profitiert der Eine, ein anderes mal der Andere.


    Um Weltmeister zu werden bedarf es einen guten Fahrer und ein beständiges Auto zu haben, passt eine dieser 2 Faktoren nicht wird man halt nicht Weltmeister.


    Kimi hatte halt das Pech, dass Mc Laren kein standfestes Auto fertig brachte, aber das wertet meiner Meinung nach Alonsos Erfolge nicht ab, gut der Renault war halt standfester aber Fernando ist auch ein guter Fahrer.


    Talent haben meiner Meinung nach Beide.
    Mal sehen wie es in der WM weiter geht, heuer haben ja theoretisch 4 Fahrer eine Chance auf den Titel