Der König ist tot, es lebe der König.

  • Angesichts dieses Bericht stelle ich mal diese Frage >>> http://formel1.motorsport-tota…us_dem_Sinn_07031835.html


    Ich dachte ursprünglich: Schumi braucht in Italien in keinem Geschäft mehr zu bezahlen - der bleibt ewig ein Gott.


    Doch habe ich nach dem heutigen Tag meine Mienung geändert - Kimi ist ein Nachfolger der gleich sein erstes Rennen gewonnen hat und Massa ist ebenfalls ein symoathischer Pilot


    ich befürchte dass Schumi trotz seiner 5 Titel für die Roten, das selbe blüht wie seinen Vorgängern: Der König ist tot, es lebe der König.

  • Zitat

    Schumacher haben die Tifosi respektiert, aber nie geliebt. Wie sind die Gazetten mit ihm umgesprungen, als er es mal gewagt hatte, nach zehn Siegen nur Zweiter zu werden.


    Wenn Du die Boulevardpresse in Italien meinst gebe ich Dir recht. Denen waren die Leistungen von MSC sowieso egal. Und darauf baut die ganze Meldung auch auf, wie man wunderschön im obriegen Zitat sieht.


    Natürlich gibts auch eine Menge Fans in Italien die Schumacher nach seinen Siegen mit Lob und Gottesvergleichen überschüttet habe! Wenn er aber mal nicht siegte spuckten Sie auf ihn. Genau diese Fans schlagen aber auch Polizisten beim Fussball tot, und auf solche Idioten kann an gerne auch verzichten.


    Die wahren Ferrari Fans werden sich aber wohl immer an die Ära Schumacher erinnern da er eine Sieges Epoche bei Ferrari geprägt hatte die wohl auch Kimi nicht so schnell wiederholen wird. Kimi ist heute ein Super Rennen gefahren wer aber sein erstes Rennen bei Ferrari mt dem ersten von MSC bei Ferrari vegleicht. Hat einen an der Waffel! ;)

    «Alonso halte ich auf der Strecke für so stark wie Vettel. Aber Alonso fehlt abseits der Strecke alles, was Vettel bieten kann. Seb bringt sich komplett in die Dynamik einer Mannschaft ein, er sieht sich nie als Einzelkämpfer. Er weiss, dass ohne Herz und ohne Teamgeist gar nichts geht.» (Luca Baldisserri)

  • Hmmm, sehr schwer darauf zu antworten. ich denke er wird nicht vergessen, Teamchef wird er allerdings auch nicht :) Oh Man, jetzt mal ernst, das wäre dennoch mega geil oder :) ?


    Greetz Star

  • hi all! :)


    Na ja - die Teamchef Theorie ist nicht sooo weit hergeholt


    Das Team Schumacher mit Alfa Romeo GTA ist schon lange im Gespräch bei den Tourenwagen.
    Alfa = FIAT = Ferrari


    da kann er üben und irgendwann (da s kann ja noch sehr lange dauerrn) die "richtige Arbeit" machen.


    Schumacher und Kimi kann schon nicht vergleichen - weil MSC als Weltmeister zu Ferrari kam - und in Monza noch in seiner Benetton Zeit die Käppis "Willkommen Michael" verkauft wurden.
    Den selben Hype gabs aber auch als Prost zu Ferrari wechselte und seinen McLaren SiegesPokal in Monza ins Publikum fallen lassen hat.


    Lauda war ein Superstar bei Ferrari - aber als er als Berater in den 90ern nichts einbrachte weinte ihm keiner nach.


    Zurück zu Kimi - Ferrari hat trotz Schumi in den letzten beiden Jahren den WM Titel nicht errungen - und ich bin überzeugt davon dass man in Italien spätestens seit heute die selben Erwartungen in Kimi stecjt wie damals in Schumi. Wurscht ob der jetzt nun besser ist oder nicht.




    LG Marcello

  • So schnell werden sie schon den Schumi nicht vergessen, er hat schliesslich 5 WM-Titeln für Ferrari geholt :) Sollte aber Kimi um die WM fahren und gewinnen wird er der neue Ferrari-Superstar sein. Er musst schon sehr beliebt im Team sein, weil Jean Todt ihn nach seinem Sieg fast wie unseren 7-fachen WM gefeiert hat. ;)

  • Ja es ist bei den Ferrari Fans schon oft so das sie die Fahrer schnell vergessen aber in Schumis Fall glaube ich nicht wirklich daran weil so einen guten Piloten wird Ferrari wohl nie oder nur 1 oder 2 mal wieder haben. Aufgefallen ist mir aber auch wie dem Lauda dass der Todt bei Kimis erstem Sieg schon so tat, als ob Kimi schon ein paar mal WM bei Ferrari wurde.

  • sorry aber die umfrage hat (wieder mal) nur einen zweck. das zeigt schon allein die auswahl der antworten!!!

  • Zitat

    sorry aber die umfrage hat (wieder mal) nur einen zweck. das zeigt schon allein die auswahl der antworten!!!


    Das dachte ich mir auch als ich Sie gelesen habe. :-[

    «Alonso halte ich auf der Strecke für so stark wie Vettel. Aber Alonso fehlt abseits der Strecke alles, was Vettel bieten kann. Seb bringt sich komplett in die Dynamik einer Mannschaft ein, er sieht sich nie als Einzelkämpfer. Er weiss, dass ohne Herz und ohne Teamgeist gar nichts geht.» (Luca Baldisserri)

  • Zitat

    Einen kleinen Witz kann man wohl noch verkraften? ::)


    Was daran witzig sein soll erschliesst sich mir nun ganz und gar nicht.


    Was die italienischen Medien angeht mag das teilweise sogar hinkommen, aber im grossen und ganzen ist es ganz grosser Quatsch.Über diese 16 Jahre Formel 1 wird man -auch in Italien- noch in 50 Jahren sprechen.Im Gegensatz zu vielen andern "Weltmeistern". ::)

  • Find das auch nicht witzig aber jedem das seine ;) Hab bisher noch nie miterlebt, dass ein wirklich großer Fahrer aufhört, deswegen kann ich zu dem Thema hier nicht wirklich eine Aussage machen. Allerdings hat bis heute wohl niemand Fahrer wie Ascari, Lauda oder Villeneuve (Gilles) vergessen. Warum dann also Schumacher? ;)

    "Ein gutes Pferd springt nicht höher als es muss."


    Anmeldedatum im alten Forum am 18.8.2006!

  • Zitat


    Das dachte ich mir auch als ich Sie gelesen habe. :-[


    witzig auch die tatsache, dass 3 "user" für die erste antwort gestimmt haben!!!
    in italien denkt jetzt keiner mehr an ihn!
    aber eigentlich ist das nicht witzig sondern eine frechheit!!!

  • Zitat

    Ja das kann durchaus sein, letztens wollte ich mir in einer Buchhandlung ein Buch über einen nicht so bekannten F1 Fahrer bestellen und der Verkäufer fragte mich wer das den ist.


    Manchmal muss ich bei solchen Fragen den Kopf schütteln, traurig aber wahr.


    Welcher Fahrer war es denn? Würde mich mal interessieren? :-/

    "Ein gutes Pferd springt nicht höher als es muss."


    Anmeldedatum im alten Forum am 18.8.2006!

  • Das es auf der König ist tot , es lebe der König rausläuft ist irgenwie klar , jedenfalls für die Gegenwart , Ferrari kann nicht das Siegen aufhören nur weil M.S. weg ist.


    Wenn aber über vergangenes Gesprochen wird , wird Michael Schuhmacher ein ganz großer sein , das ist meine Meinung zum Eingangs Thread.


    nett Grüßt
    3295


    Formel 1 Rennkalender & Cockpitbesetzung 2007

  • Gilles Villeneuve war zwar nicht Weltmeister, doch er hatte etwas, wovon manche nicht die Spur haben: Charisma.
    Kimi hat vielleicht auch keins, aber er hat einen guten Charakter, wie es scheint. Hat auch nicht jeder. ::)

  • Zitat

    Gilles Villeneuve war zwar nicht Weltmeister, doch er hatte etwas, wovon manche nicht die Spur haben: Charisma.
    Kimi hat vielleicht auch keins, aber er hat einen guten Charakter, wie es scheint. Hat auch nicht jeder. ::)


    Natürlich, Senna hatte auch Charisma mit seinen Segelohren ;D :-X, JV ist eh der beste und "EVIL" Schumacher ist der Grund allen Übels.


    Kennst du Schumacher eigentlich privat?Kanntest du Senna privat?Wer gibt dir das Recht Personen charakterlich zu kritisieren?Wenn jemand die Fäuste sprechen lässt wie Senna kann man meiner Meinung nach weder von einem guten Charakter noch von Charisma sprechen.


    Da wäre dann Kritik angebracht.Aber ich gehe mal davon aus, dass deine Abneigung bezüglich MS nichts weiter als purer und eingefressener Neid ist.Ich glaub der eitert sogar schon. ;D

  • Komisch , dass du austin immer wieder auf Senna zeigen muss
    Und das in egal welchem Thema


    Ich glaube du bist hier der vor neid nicht schlafen kann
    Senna war ein ganz Grosser


    Und ich würde mal meinen die Ohren des grössten F1 Champs ALLER ZEITEN
    sind doch recht recht klein im Vergleich zu msc's Kinn
    Um es auf den Punkt zu bringen , msc ist der einzige Fahrer von dem man eigendlich keine Karikatur erstellen braucht

  • Zitat

    Natürlich, Senna hatte auch Charisma mit seinen Segelohren ;D :-X, JV ist eh der beste und "EVIL" Schumacher ist der Grund allen Übels.


    Kennst du Schumacher eigentlich privat?Kanntest du Senna privat?Wer gibt dir das Recht Personen charakterlich zu kritisieren?Wenn jemand die Fäuste sprechen lässt wie Senna kann man meiner Meinung nach weder von einem guten Charakter noch von Charisma sprechen.


    Da wäre dann Kritik angebracht.Aber ich gehe mal davon aus, dass deine Abneigung bezüglich MS nichts weiter als purer und eingefressener Neid ist.Ich glaub der eitert sogar schon. ;D


    Aber Austin, warum fühlst du dich gleich angegriffen? - Ich bin erschüttert!!
    Ich habe doch mit keinem Wort MSC erwähnt. Die Tatsache, dass du dich da gleich angesprochen fühlst, zeigt, dass du im Bezug auf MSCs Charakter ein "schlechtes Gewissen" hast.