Für wem drückt Ihr nach der MSC-Ära die Daumen ?

  • Wir wissen zwar noch nicht wie die Zukunft von Michael Schumacher aussieht, trotzdem macht man sich ja schon so seine Gedanken was man nach seiner Zeit macht bzw. für wen mann in Zukunft die Daumen drückt. Auch wenn z.Zt. kein Fahrer die Lücke MSC schliessen könnte, gibt es ja trotzdem einige Symphatische Fahrer in der F1. Habt Ihr da einen Favoriten oder werdet Ihr dann Fans von irgendeinem Team, egal wer für dieses dann fährt?


    Mir ist natürlich schon klar das diese Umfrage hauptsächlich die MSC Cracks anspricht, trotzdem sind auch alle anderen zur Disskusion eingeladen. ;)

    «Alonso halte ich auf der Strecke für so stark wie Vettel. Aber Alonso fehlt abseits der Strecke alles, was Vettel bieten kann. Seb bringt sich komplett in die Dynamik einer Mannschaft ein, er sieht sich nie als Einzelkämpfer. Er weiss, dass ohne Herz und ohne Teamgeist gar nichts geht.» (Luca Baldisserri)

  • ich vermisse den punkt: ich verfolge dann die F1 nicht mehr so wie jetzt.
    oder: keinen fahrer.
    weil ich für meinen teil werde die F1 dann nicht mehr so wie jetzt verfolgen.
    am ende wird der alfons noch mal WM weil er keine gegner hat und ist dann der einäugige unter den blinden.
    ne ne.

  • Ich hab erstmal noch nicht abgestimmt.


    Ich werde wohl eine Zeit lang relativ neutral die Geschichte betrachten. Vielleicht noch ein bischen Sympathie für Ferrari haben wer immer da fährt.


    Den deutschen natürlich auch zu mindest nichts schlechtes Wünschen aber die Daumen drücken erstmal nicht.


    Ich fühl mich mies wenn ich dran denke. Solange ich Formel 1 gucke hab ich Schumacher die Daumen gedrückt.

  • Zitat

    ich vermisse den punkt: ich verfolge dann die F1 nicht mehr so wie jetzt.
    oder: keinen fahrer.
    weil ich für meinen teil werde die F1 dann nicht mehr so wie jetzt verfolgen.
    am ende wird der alfons noch mal WM weil er keine gegner hat und ist dann der einäugige unter den blinden.
    ne ne.


    Schon geändert! Bitteschön ;)

    «Alonso halte ich auf der Strecke für so stark wie Vettel. Aber Alonso fehlt abseits der Strecke alles, was Vettel bieten kann. Seb bringt sich komplett in die Dynamik einer Mannschaft ein, er sieht sich nie als Einzelkämpfer. Er weiss, dass ohne Herz und ohne Teamgeist gar nichts geht.» (Luca Baldisserri)

  • naja gestorben ist schon zu hart.


    Ich könnte glaube ich nicht zu hause nächstes Jahr ein Buch lesen während die F1 ein Rennen fährt nur weil Schumacher nicht mehr dabei ist.


    Ich werde mir das als neutraler Beobachter angucken.

  • gestorben ist zu hart, ich habe aber dafür gevotet.
    ich werde meine sonntage anders nutzen, mit meinem moped weg fahren usw.
    klar interessiert mich, wer gewonnen hat usw. aber mich interessiert auch wer in der DTM gewinnt und schaue mir fast kein rennen an.

  • Zitat

    1.Keinen Fahrer


    2.Ich heule hier nicht mit euch rum.


    3.MS wird 2007 Formel 1 fahren!


    Das hat doch nichts mit heulen zu tun! Früher oder später ( von mir aus später ) müssen wir uns ja mit dieser Situation auseinandersetzen. Mich interessiert ja nur wer noch so Eure Symphatien weckt. ;)

    «Alonso halte ich auf der Strecke für so stark wie Vettel. Aber Alonso fehlt abseits der Strecke alles, was Vettel bieten kann. Seb bringt sich komplett in die Dynamik einer Mannschaft ein, er sieht sich nie als Einzelkämpfer. Er weiss, dass ohne Herz und ohne Teamgeist gar nichts geht.» (Luca Baldisserri)

  • Zitat

    Das hat doch nichts mit heulen zu tun! Früher oder später ( von mir aus später ) müssen wir uns ja mit dieser Situation auseinandersetzen. Mich interessiert ja nur wer noch so Eure Symphatien weckt. ;)


    Ich hab doch geschrieben:KEINEN Fahrer.Natürlich ist es möglich, dass ich irgendwann einmal wieder ein Fahrer kommt, den ich besonders interessant finde.Aber die erste Zeit nach MS werde ich die Formel 1 wegen der Formel1an sich verfolgen.


    Wie kann die F1 für jemanden sterben, nur weil der Schumi nicht mehr mitfährt? ???Sorry, aber so etwas ist für mich kein Motorsport-Fan.

  • das ist ne gute Formulierung und da schließe ich mich an. Ich gucke die Formel 1 dann auch wegen der Formel 1 an sich. Hehehe.


    Ziemlich optimistisch das du glaubst er fährt weiter. Ich gucke jedenfalls die Rennen ein bischen intensiver solange er noch da ist. Danach wird meine DVD-Sammlung ein bischen herhalten um die gute alte Zeit ab und an wieder aufleben zu lassen.

  • Ein Comeback ist zu dieser Zeit ausgeschlossen in der modernen F1.


    Mansell war ja ein trauriges Bild. Er wird ja auch nicht gänzlich verschwinden. Vielleicht macht er es wie Hakkinen........boah wäre das ein Schub für die DTM. Die würde in Deutschland die F1 fast überholen.

  • Zitat

    Wie kann die F1 für jemanden sterben, nur weil der Schumi nicht mehr mitfährt? ???Sorry, aber so etwas ist für mich kein Motorsport-Fan.


    Der Vorschlag für den Abstimmungspunkt " F1 gestorben" kam von Scuderia. Und ich glaube er hat auch so abgestimmt. Aber es ist ja nur ne Umfrage und jedem seine Meinung.


    Ich für meinen Teil werde die F1 genauso Intensiv weiterverfolgen. z.Zt. würde meine Symphatie auf Quick Nick übergehen. Er ist mir von den drei Deutschen immer noch der liebste. Wenn allerdings Kimi zu Ferrari wechselt könnte ich mir vorstellen auch Ihm ab und zu die Daumen zu drücken. ;)

    «Alonso halte ich auf der Strecke für so stark wie Vettel. Aber Alonso fehlt abseits der Strecke alles, was Vettel bieten kann. Seb bringt sich komplett in die Dynamik einer Mannschaft ein, er sieht sich nie als Einzelkämpfer. Er weiss, dass ohne Herz und ohne Teamgeist gar nichts geht.» (Luca Baldisserri)

  • hahahahaha ja da hast du recht.


    Aber das wird er nicht machen auch wenn er ein solches Angebot bekommt. Nicht bei seinen Erfolgen und seinem Ruf.


    Ich könnte mir auch was ähnliches vorstellen wie Berger seinerzeit zuerst aber kein Teamchef, das würde er nicht machen.


    Ich sagte ja auch moderne F1. Das ist dann schon 14 Jahre her. Seit der Zeit hat sich einiges getan. Villeneuve hatte nach seinem einen Jahr Pause schon sehr große Probleme wieder reinzukommen. Er sagte die Formel 1 wäre in diesem einen Jahr so wahnsinnig viel schneller geworden.

  • Zitat

    Der Vorschlag für den Abstimmungspunkt " F1 gestorben" kam von Scuderia. Und ich glaube er hat auch so abgestimmt. Aber es ist ja nur ne Umfrage und jedem seine Meinung.


    Mooooooooooooooooment


    schau dir meinen beitrag um 11.34 an.


    bitte bei den tatsachen bleiben

  • Zitat


    Mooooooooooooooooment


    schau dir meinen beitrag um 11.34 an.


    bitte bei den tatsachen bleiben


    Sorry Sorry Sorry Scuderia32 :)


    Ganz klar mein Fehler !!! Stimmt Du hast noch nicht abgestimmt. War nicht Böse gemeint. Entschuldige bitte :-/

    «Alonso halte ich auf der Strecke für so stark wie Vettel. Aber Alonso fehlt abseits der Strecke alles, was Vettel bieten kann. Seb bringt sich komplett in die Dynamik einer Mannschaft ein, er sieht sich nie als Einzelkämpfer. Er weiss, dass ohne Herz und ohne Teamgeist gar nichts geht.» (Luca Baldisserri)

  • Also, ich bin halt dann erstmal kein Fan eines Fahrers. Ich habe zwar weiterhin ein paar Symphatien, doch ich betrachte die Formel 1 dann viel neutraler. Ich sehe diese Auswahlmöglichkeit garnicht ???

    "Ein gutes Pferd springt nicht höher als es muss."


    Anmeldedatum im alten Forum am 18.8.2006!

  • Zitat

    Willst du jetzt Villeneuve mit Schumacher vergleichen?


    Sorry, aber das ist mir jetzt entgültig zu blöde hier.


    Oh bitte, ich vergleiche nicht die beiden Fahrer miteinander. Das sollte nur die Situation ein bischen darstellen.


    Aber mach du was du willst.