Frauen in der Formel 1

  • Frauen in der Formel 1, das hatten wir doch schon alles.


    Teilnahme Quali
    Zeit: Name: (nicht qualifiziert) WM-Punkte
    1958-1959: Maria-Theresa de Fillipis 5(3) 0
    1974-1976: Lella Lombardihttp://www.motorsportarchiv.de/f1/fahrer/376/default.html 16(4) 0,5 (Platz6 bei Abbruch)
    1976-1980: Divina Galica 3(3) 0
    1980: Désire Wilson 1(1) 0
    1992: Giovanna Amati 3(3) 0


    Lella Lombardi gilt als Erfolgreichste Frau der Formel1, sie konnte 1975 beim GP von Spanien 0,5 Punkte holen. Dieser wurde nach 29 Runden ca.110km wegen starkem Regen abgebrochen.

  • Zitat

    Lella Lombardi gilt als Erfolgreichste Frau der Formel1, sie konnte 1975 beim GP von Spanien 0,5 Punkte holen. Dieser wurde nach 29 Runden ca.110km wegen starkem Regen abgebrochen.


    Das ist ja nicht schwer gewesen. In diesem Rennen hat ja sogar Jochen Maas gewinnen könen!;D ;) :D


    Soweit die Vergangenheit, und jetzt zurück in die Gegenwart. ;D

    "Ein gutes Pferd springt nicht höher als es muss."


    Anmeldedatum im alten Forum am 18.8.2006!

    Einmal editiert, zuletzt von schumifan ()

  • Na es zeigt halt, dass bis Heute keine Frau in der Lage war, ein Auto über volle Renndistanz in die Punkte zu bringen.
    Jaguar, speziell Nicki Lauda, haben sich sehr bemüht eine Frau in die Formel1 zu bringen und auch Bernie Ecclestone wäre eine Frau in der F1 sehr recht.

    Einmal editiert, zuletzt von Boxengefluester ()

  • Zitat

    In diesem Rennen hat ja sogar Jochen Maas gewinnen könen!


    Was solln das heissen? ???So schlecht war Maas nun auch wieder nicht ;D


    Zum Thema:


    Früher oder später wird man es mal wieder mit einer Frau versuchen....WENN mal eine "einschlägt",könnte es auch nicht nur bei einer Frau bleiben ;)


    Es ist wie mit fast allem.Erst müssen die "Vorurteile" beseitigt werden....leider :-/


  • Ein sehr interresantes Ergebnis bisher! ;D :D ;) ;D ;D

    "Ein gutes Pferd springt nicht höher als es muss."


    Anmeldedatum im alten Forum am 18.8.2006!

  • Ich hoffe doch sehr, das gerade die eine Antwortmöglichkeit nur ein Spaß ist ... und wenn nicht, finde ich es sehr amüsant, dass sie von einem User erstellt wurde, bei dem es noch ein paar Jährchen dauert, bis er überhaupt rückfährts einparken "darf". ;D ;D ;D ;D ;D (Nimms mir bitte nicht übel Schumifan, aber ich halte nichts von Verallgemeinerungen, die den Fahrstil von Frauen betreffen.)


    Zum Thema: Wenn eine talentierte Fahrerin "auftaucht", wird sie es sicherlich ohne größere Probleme in die F1 schaffen können, da es ja seitens der Rennstallbesitzer etc. reges Interesse gibt. Nicht zuletzt weil weibliche F1-Fahrer sicherlich eine Menge Sponsoren (aus Bereichen die momentan wenig bis gar nicht in der F1 präsent sind) anziehen (z.B. Kosmetikfirmen).


    Lg Mandy

  • Zitat

    Ich hoffe doch sehr, das gerade die eine Antwortmöglichkeit nur ein Spaß ist ... und wenn nicht, finde ich es sehr amüsant, dass sie von einem User erstellt wurde, bei dem es noch ein paar Jährchen dauert, bis er überhaupt rückfährts einparken "darf". ;D ;D ;D ;D ;D (Nimms mir bitte nicht übel Schumifan, aber ich halte nichts von Verallgemeinerungen, die den Fahrstil von Frauen betreffen.)


    Lg Mandy


    Ich kann dich beruhigen. Die letzten drei Antwortmöglichkeiten sind ja nur ein spaß. Außerdem halte ich auch nichts von solchen Vorurteilen. Die kommen doch nur zustande weil es auch sehr idiotische Frauen gibt die Strohblöd sind und nur mit ihrer Schönheit durchs leben kommen. (vor allem Prominente Frauen)
    Damit will ich nicht sagen das es keine schönen, intelligenten Frauen gibt.


    Zum Thema:
    Ich glaube nicht das in nächster Zeit eine Frau in die Formel 1 einsteigen wird. Alle guten Frauen fahren in Amerika, und, naja, jeder kennt die europäische Begeisterung für US MOTRSPORT :-/ (sieht man auch hier im Forum ;D )


    MFG SCHUMIFAN

    "Ein gutes Pferd springt nicht höher als es muss."


    Anmeldedatum im alten Forum am 18.8.2006!

  • Zitat

    Ein ziemlich unverschämter Spaß,Schumifan ;)Hier lesen nicht nur Männer und nicht alle sehen das so.


    Ja, da war ein großes Risiko hinter diesem Spaß. ;D ::)

    "Ein gutes Pferd springt nicht höher als es muss."


    Anmeldedatum im alten Forum am 18.8.2006!

  • meiner meinung nach haben frauen in der formel 1 nichts verloren. zwar gehöre ich auch zu dem weiblichen geschlecht aber ich will geile kerle sehen die richtig fahren können, als irgentwelche frauen die auf dem tripp sind das sie doch 1000mal besser sind als männer. hallo?! lasst den motorsprot den männern und erfreut euch an deren anblick und talent. das selbe gilt auch für fussball ;) wenn frauen jemals in der F1 fahren würden, würde ich aufhören es zu gucken.

    "If loyalties must be broken, If the lines must be crossed, do it fast, do it Furious"

    Einmal editiert, zuletzt von icegirl89 ()

  • Also ich finde zwar, dass Frauen auch dabei sein sollten, nur ist im aktuellen Motorsport nicht wirklich eine dabei, die den Sprung schaffen könnte.
    Bei der DTM fahren ja Susie Stoddart und Vanina Ickx mit. Vanina Ickx ist ja die Tochter des zweimaligen Formel 1 Champs Jackie Ickx. Aber ich denke Talent ist hier Fehl am Platz. Sie hat den Platz in der DTM nur wegen ihres Vaters erhalten.


    Susie Stoddart halte ich für sehr talentiert. Sie fährt eine solide Saison bisher und kommt auch einige Male nicht ganz hinten ins Ziel. Letztes Wochenende war sie glaub ich sogar 12. in Zandvoort!


    In den US-Serien kenne ich mich nicht so aus, ist da vielleicht eine dabei, die wir in den kommenden 10 Jahren mal in der Formel 1 sehen könnten?!

  • oh da hat einer aber richtig ahnung =) ich kenn mich da nicht so aus... danke schön für die infos
    :-*

    "If loyalties must be broken, If the lines must be crossed, do it fast, do it Furious"

    Einmal editiert, zuletzt von icegirl89 ()

  • Zitat

    oh da hat einer aber richtig ahnung =) ich kenn mich da nicht so aus... danke schön für die infos
    vlg :)


    Nee ahnung hatter nich 8) Es gibt in einer Amerikanischen
    Rennsportserie weiß nicht ob IRL oder Champ Car
    eine doch recht erfolgreiche Frau Namens Fish

  • hehe.....ich bin dafür das auch ne Frau fährt aber in der heutigen F1 keine Chance. Wenn ich sehe das 6G und mehr auftreten da hat ne Frau einfach körperliche Defizite.