Langweilige Rennen 06

  • Die letzten Rennen haben es wieder gezeigt.Kaum Spannung und wenig Überholmanöver.Versuche endeten wie Ralle und Trullis Crash Gestern.


    Viele rufen auch in andern Foren zu neuen Strecken auf.So könnte man zb. in Spanien nach Jerez wechseln.Oder liegt es gar nicht an der Charakteristik einiger Strecken?


    Auf welche könntet ihr mangels Spannung und langweiliger Rennen in den letzten Jahren sofort verzichten?

  • ich habe für magny cours getippt weil ich mit dieser strecke nun mal gar nix anfangen kann.
    das einzig positive an der strecke sind meine erinnerungen an den titel 2002 als er klein kimi kurz vor ende des rennens überholt und seinen 5. titel perfekt macht.

  • Definitiv Monaco......ich bin sogar der Meinung das man dort selbst ein auf viel Topspeed abgestimmten GP2 Wagen nicht ohne Risiko überholen kann.


    Wie ein Versuch endet haben wir ja zwischen Alonso und Ralf vor ein paar Jahren gesehen.


    Selbst letztes Jahr wo Alonso in jeder Runde wirklich sehr viel langsamer war als die anderen kamen sie nur durch halsbrecherische Mannöver am Tunnelausgang vorbei.

  • Ganz klar Barcelona!!!
    Auf den anderen aufgezeigten Strecken (außer Monaco - aber die Strecke hat tradition), ist es wenigstens noch möglich zu überholen, aber in Barcelona gibt es einfach keine Stellen.
    Selbst Christian Klien antwortete gestern, kurz vor dem Rennen, auf die Frage "Wenn überholen - dann wo?", mit "Nein, hier kann man nicht überholen, es wird sich alles in den Boxen entscheiden" ::) Das aus dem Mund eines Rennfahrers :-X
    Ich selber konnte auch das ganze Rennen (nach den ersten 2-3 Kurven) kein Überholmanöver erkennen - diese Strecke muss auf jeden Fall weg :-/

    "Ein gutes Pferd springt nicht höher als es muss."


    Anmeldedatum im alten Forum am 18.8.2006!

    Einmal editiert, zuletzt von schumifan ()

  • Wie Tradition? Ist doch egal...... Massenmörder die jede Woche einen umbringen haben auch nach ner Weile ne gewisse Tradition.


    Ich finde Monaco gehört nicht in die Formel 1. Barcelona ist zwar was die Überholmannöver angeht genau so schlimm aber dafür ist die Sicherheit noch vorhanden. Wenn du in Monaco abschmirgelst haste gleich was gebrochen.

  • Naja, aber Monaco ist ja garnicht so gefährlich, da man dort nicht so schnell ist, ausgenommen nach dem Tunnel.


    Außerdem wage ich zu behaupten, dass man in Monte Carlo besser überholen kann als in Barcelona :-X

    "Ein gutes Pferd springt nicht höher als es muss."


    Anmeldedatum im alten Forum am 18.8.2006!

  • Zitat

    Wenn du in Monaco abschmirgelst haste gleich was gebrochen.


    Aber Heinz Prüller erwähnt doch schon seit Jahren bei jedem Monaco GP,dass die Formel 3-heute die GP2-in der Loews Kurve schneller ist als die F1 ;D ;D ;D


    Zum Thema:


    Monaco ist der Klassiker schlecht hin.Der GP ist nicht mehr Zeitgemäß aber ich persöhnlich möchte nicht auf ihn verzichten.Dann schon lieber auf Ungarn<--Dem "Monaco ohne Häuser" laut den Piloten.

  • Schwer zu sagen! Ich denke aber Barcelona wäre die beste Lösung! Dort wird ja eh nur getestet und überholen ist dort kaum möglich, wobei ich sagen muss, dass die Strecke auf der Konsole Fun bringt! :D
    Monaco zu streichen wäre doch schade! Das ist einfach schon Kult! ;D
    Ungarn ist doch stink-langweilig! ???

  • Zitat

    Aber Heinz Prüller erwähnt doch schon seit Jahren bei jedem Monaco GP,dass die Formel 3-heute die GP2-in der Loews Kurve schneller ist als die F1 ;D ;D ;D


    Seit wann gibt es bitte schön noch die Loews Kurve? :D


    Ich guck kein österreichisches Fernsehen daher weiß ich nicht was er sagt.

  • Zitat

    Du kennst die Loews Haarnadel nicht ??? Die sollte eigentlich jeder kennen :(


    Ich meine die heißt schon seit Jahren nicht mehr Loews. Danach war es mal die Grand Kurve....wie sie jetzt heißt weiß ich nicht genau. Kommt auf den Namen des Hotels an. :D

  • Zitat


    Ich meine die heißt schon seit Jahren nicht mehr Loews. Danach war es mal die Grand Kurve....wie sie jetzt heißt weiß ich nicht genau. Kommt auf den Namen des Hotels an. :D


    Ach :DNa da sagst du was!Ich glaube für die F1 Fans in aller Welt wird das IMMER die Loews Kurve bleiben.Jedenfalls solange dort gefahren wird. :)

  • Streicht Ungarn! Langweiliger Kurs in der Einöde. Für die Region wäre es natürlich eine Katastrophe und eigentlich gönne ich den Ungarn auch Ihren Grand Prix. Ist doch das einzige Sportliche Highlight dort pro Jahr. Das Rennen an sich ist trotzdem immer Langweilig.

    «Alonso halte ich auf der Strecke für so stark wie Vettel. Aber Alonso fehlt abseits der Strecke alles, was Vettel bieten kann. Seb bringt sich komplett in die Dynamik einer Mannschaft ein, er sieht sich nie als Einzelkämpfer. Er weiss, dass ohne Herz und ohne Teamgeist gar nichts geht.» (Luca Baldisserri)

  • Ich wäre für Ungarn. Viele denken jetzt vielleicht das, da immer spannende Rennen stadtfinden aber das war dieses Jahr mal eine Ausnahme. (Außer wenn Ungarn künstlich bewäßert wird dann kann die Strecke ruhig bleiben ;D)
    Frankreich ist auch langweilig da gab es auch nur ein spannendes Rennen in 15 Jahren (1999).
    Melbourne muss auf jeden fall bleiben, wobei ich Adelaide auch gerne mal sehen würde.