Formel 1 auf PREMIERE

  • OK, Danke ;D


    Da steht aber nur was zu den Kommentatoren und McLaren! Ich will aber mal allgemein eure Meinung zu der jetzigen Übertragung wissen...

  • Ist dieses Jahr nicht besser geworden. Maren Braun kanns noch nicht! Sieht aber nett aus. Und Boris Becker als Reporter ist doch auch der Witz der Woche. Ich habe zufällig zum gleichen Thema einen Artikel erstellt unter Aktuelles.


    MfG Starsky75 ???

    «Alonso halte ich auf der Strecke für so stark wie Vettel. Aber Alonso fehlt abseits der Strecke alles, was Vettel bieten kann. Seb bringt sich komplett in die Dynamik einer Mannschaft ein, er sieht sich nie als Einzelkämpfer. Er weiss, dass ohne Herz und ohne Teamgeist gar nichts geht.» (Luca Baldisserri)

  • Naja...Wurz als Experte ist wohl auch nicht der "Bringer".Aber alles im allem fand ichs gut.War erfrischend "neu".Auch das mit Bobble Becker ;D

    Zitat

    Ich habe zufällig zum gleichen Thema einen Artikel erstellt unter Aktuelles.


    Tja man sollte gucken ob es nicht schon ein Thema gibt....umgucken ;)


    Willkommen im Forum! :)

  • Zitat

    Naja...Wurz als Experte ist wohl auch nicht der "Bringer".Aber alles im allem fand ichs gut.War erfrischend "neu".Auch das mit Bobble Becker ;D


    Tja man sollte gucken ob es nicht schon ein Thema gibt....umgucken ;)


    Willkommen im Forum! :)


    Habe mir jetzt endlich mal die Zeit genommen, dem total lächerlichen Jacques Schulz ein passendes E-Mail zukommen zu lassen.
    Die Typen von Premiere werden sicherlich alle laut "Beleidigung" schreien---so wie ich das schon gewohnt bin, wenn ich meine unangenehmen, aber notwendigen Wahrheiten zum Besten gebe. ;D..---aber es sollte schon Leute geben, die es zumindest versuchen, diesen verrückten Clown in seine Schranken zu verweisen.... ;D

  • Zitat

    Die Typen von Premiere werden sicherlich alle laut "Beleidigung" schreien---so wie ich das schon gewohnt bin, wenn ich meine unangenehmen, aber notwendigen Wahrheiten zum Besten gebe. ;D..---aber es sollte schon Leute geben, die es zumindest versuchen, diesen verrückten Clown in seine Schranken zu verweisen.... ;D



    Nun lande wieder auf der Erde! Ich glaube kaum dass dein Kommentar irgendwer beeindruckt! Schultz macht seine Arbeit so wie Du es von Mo-Fr auch tun solltest. Ich wil Dich nicht beleidigen, aber schreibe nicht alles was Deine Tastatur zulässt!

  • Zitat

    Nun lande wieder auf der Erde! Ich glaube kaum dass dein Kommentar irgendwer beeindruckt! Schultz macht seine Arbeit so wie Du es von Mo-Fr auch tun solltest. Ich wil Dich nicht beleidigen, aber schreibe nicht alles was Deine Tastatur zulässt!


    Natürlich hatte ich keine Absicht eine Proletarier-Intelligenz DEINES Kalibers zu beeindrucken, denn du musst dich zwangsläufig mit der biederen, journalistischen Kost von Schulz zufrieden geben.
    Schließlich sind die Fernsehsender auch auf Einschaltquoten angewiesen, und sie müssen die hypnotisierten Massen---d.h.: Proleten wie den vermeintlichen "Insider"---mit dem niveaulosen, und klischeeträchtigen BILD-ZEITUNGS-JOURNALISMUS von Schulz füttern, damit das Gefühl der Geborgenheit einsetzt..... ::)


    Außerdem verbreitest du mit deinem "Mo-Fr"-Klischee wieder eine Überdosis von Anmaßung. Nur weil du deine primitive Arbeitskraft---als kleinkarierte Arbeitnehmer-Intelligenz---ständig prostituieren musst, indem du sie dem meistbietenden Schweizer Industrie- oder Dienstleistungsanbieter zur Verfügung stellst (von Montag bis Freitag), kannst du noch längst nicht folgern, dass ich genau so zukunfts- und hoffnungslos bin wie du dich hier darstellst.
    Und ich habe---als Arbeitgeber und Elite-Akademiker---noch nie Leute deines Kalibers DIREKT eingestellt. Die Einstellung von Clowns deiner Sorte überlasse ich gerne meinen Untergebenen, meinen kleinstrangigen Untergebenen, um präzise zu sein.....Kann dies auch ein leidenschaftlicher Alphornbläser und/oder "grease monkey" verstehen?.... ;D

  • Zitat

    Natürlich hatte ich keine Absicht eine Proletarier-Intelligenz DEINES Kalibers zu beeindrucken, denn du musst dich zwangsläufig mit der biederen, journalistischen Kost von Schulz zufrieden geben.
    Schließlich sind die Fernsehsender auch auf Einschaltquoten angewiesen, und sie müssen die hypnotisierten Massen---d.h.: Proleten wie den vermeintlichen "Insider"---mit dem niveaulosen, und klischeeträchtigen BILD-ZEITUNGS-JOURNALISMUS von Schulz füttern, damit das Gefühl der Geborgenheit einsetzt..... ::)


    Außerdem verbreitest du mit deinem "Mo-Fr"-Klischee wieder eine Überdosis von Anmaßung. Nur weil du deine primitive Arbeitskraft---als kleinkarierte Arbeitnehmer-Intelligenz---ständig prostituieren musst, indem du sie dem meistbietenden Schweizer Industrie- oder Dienstleistungsanbieter zur Verfügung stellst (von Montag bis Freitag), kannst du noch längst nicht folgern, dass ich genau so zukunfts- und hoffnungslos bin wie du dich hier darstellst.
    Und ich habe---als Arbeitgeber und Elite-Akademiker---noch nie Leute deines Kalibers DIREKT eingestellt. Die Einstellung von Clowns deiner Sorte überlasse ich gerne meinen Untergebenen, meinen kleinstrangigen Untergebenen, um präzise zu sein.....Kannst das auch als leidenschaftlicher Alphornbläser verstehen?.... ;D


    RUMMS 8) :P :-X