Reifenhersteller wechseln (zu Bridgestone)

  • Seit einigen Wochen wird Bridgestone immer wieder mit neuen Teams in Verbindung gebracht. So zum Beispiel Red Bull, Toyota und nun auch Williams.


    Was denkt ihr?

    Einmal editiert, zuletzt von Boxengefluester ()

  • Ich hoffe, dass Ferrari bei Bridgestone bleibt, weil Franzosen können keine reifen bauen. (im moment leider schon, aber das ist ne ausnahme). Wer hat die letzten 4 jahre dominiert? Ferrari auf Bridgestone!!! Und wenn da ein mageres Jahr dabei ist, dann ist das halt so. Ich hoffe dass die Top teams bei auf michelin bleiben denn dann gibts Ferrari Dominanz wenn die mal wieder anständige Tyres bauen

  • so eine einstellung ist nicht wirklich sportlich. aber viele sind einfach keine formel eins fans - sondern nur noch schuhmacher. leider

  • @bmw, ich weiss nicht wie lange du schon bmw williams fan bist aber ich bin schon 3/4 meines ganzen lebens michael schumacher und ferrari fan, auch bevor msc zu ferrari ging. Ich schaue jedes rennen und das auch in den jahren, die nicht so gut laufen wie 2005 oder auch die jahre 96,97,98 und 99 (wobei 99 Irvine fast wm geworden wäre)

  • Zitat

    so eine einstellung ist nicht wirklich sportlich. aber viele sind einfach keine formel eins fans - sondern nur noch schuhmacher. leider


    ich versteh auch nicht was hier unsportlich war.
    aber er wird uns sicher aufklären!

  • Zitat

    Ich hoffe dass die Top teams bei auf michelin bleiben denn dann gibts Ferrari Dominanz wenn die mal wieder anständige Tyres bauen


    also 1. mal ich greife hier gar keinen an, nur die obige aussage finde ich etwas lächerlich. es ist komplett egal wie lange man schon fan von irgend jemanden ist, oder von welchen stall. ich zB bin auch nicht nur bmw fan, so heisst hald mein nickname.


    das was ich nicht wirklich gut finde ist, darauf zu hoffen, dass alle schön bei michelin bleiben sollen, denn wenn bs wieder besser ist, dann hat allein ferrari den vorteil wieder. also bitte !!??!!


    letztenendlich kann e jeder darüber denken wir er will, ich finds nur nicht ganz sportlich wie gesagt.


    Code
    Alle Teams werden zu BS wechseln weil Michelin einfach zu schlecht ist!


    und die aussage finde ich auch nicht wirklich zutreffend. michelin baut sicher keine schlechten reifen. ich bin mir sicher das eine derartige dominanz auch zw. ferarri und michelin zustande kommen könnte. nur beschränken die sich nicht nur auf 1 team, sondern liefern allen anderen top teams (die selben) reifen.

  • In der Formel 1 bahnt sich eine Veränderung an: Nach Berichten des Fachmagazins "auto motor & sport" wechseln die Teams von Williams und Red Bull von Michelin zu Reifen-Hersteller Bridgestone, Toyota verhandelt noch mit den Japanern. Während in dieser Saison Ferrari als einziges Top-Team auf den Gummis der Japaner unterwegs ist (außerdem noch Minardi und Jordan), wechselt das Kräfteverhältnis der Reifenhersteller in der kommenden Saison. Noch steht es 7:3 für Michelin – im nächsten Jahr dann 6:4 für Bridgestone. Das wird Ferrari bei der Reifen-Entwicklung enorm helfen.


    Diese neue Reifen-Verteilung ist erstaunlich, weil Bridgestone in diesem Jahr wirklich viele Probleme hatte und Mitschuld an den oft enttäuschenden Leistungen von Ferrari trägt. Jetzt scheint sich das Blatt jedoch für die Roten zum Guten zu wenden, zumindest im Hinblick auf die kommende Saison. Denn je mehr Teams auf Bridgestone-Reifen unterwegs sind, desto mehr Daten-Material ist vorhanden, was bei der Reifen-Entwicklung von großer Bedeutung ist. Nach einem Bericht der "Bild-Zeitung" soll Ferrari deshalb Bridgestone dazu aufgefordert haben, andere Top-Teams mit den japanischen Gummis auszustatten.


    Außerdem deutet vieles daraufhin, dass es im Jahr 2008 einen Einheitsreifen in der Formel 1 geben wird - vermutlich von Bridgestone hergestellt. Alle Teams, die dann schon auf den japanischen Gummis unterwegs sind, hätten Vorteile.



    Quelle:T-Online.de/Sport/Formel 1

  • Soso Austin, als ich vor recht genau 2Monaten genau diese 3 Teams mit Bridgestone in Verbindung brachte, stelltest Du die Umfrage in frage. Nun siehsts doch stark danach aus. ;D

    Einmal editiert, zuletzt von Boxengefluester ()

  • Hallo Leute,
    nur so ein Gedanke. Die Verträge der teams mit Michelin laufen zum Jahresende aus (außer Sauber/BMW). Es ist doch wohl das normalste der Welt, daß sich die Unternehmen dann wieder von allen Herstellern Angebote unterbreiten lassen. Heist noch lange nicht, daß sie wechseln! Wobei wenn sie von BS eine nachvollziehbare Garantie bekommen, daß nicht wieder Ferrari-Reifen gebaut werden, dann wird sicherlich der eine oder andere wechseln.

  • wenn das so kommt, dass einige temas zu BS wechseln, ist das ein klarer vorteil. v.a. wenn dann M wieder keinen reifen liefern kann (will) dann ist das kräfteverhältnis anders und es fahren nicht nur 6 autos sondern evt. 12 !!!

  • Wer fährt nun welche Reifen?


    Williams bestätigt wechsel zu Bridgestone, Toyota bestätigt Verhandlungen mit Bridgestone und Michelin hat Toyota bereits aufgegeben. Red Bull hingegen bestätigt Vertragsverlängerung mit Michelin, was ist aber mit Minardi, die wechseln doch sicher nun als Red Bull 2 auch zu Michelin? Damit bleibt das Kräfteverhältniss 7:3 bzw 6:4

  • Ich sehe eher ein Verhältniss 5:5 2006.
    Das RBR Minardi aufkauft muss ja nicht zwangsläufig heissen,dass sie auch M fahren müssen.Vielleicht war das auch ein Grund für den Kauf. ;)Dann kennt man beide Reifen Typen.
    Im Falle von Einheitsreifen ab 2008 nicht das Schlechteste.
    Minardi-Redbull fährt ja auch keine Kundenmotoren von Ferrari 2006.
    Lediglich das Chassis vom RBR 2005 sollen wohl beide Minardi 2006 fahren und S.Speed und V. Liuzzi als Fahrer eingesetzt werden.

  • Ich sehe das Verhältniss auch bei 5:5.


    Toyota fährt ab kommendem Jahr mit Bridgestone. ;)


    Man glaubt das bei der Einführung des Einheitsreifens die Wahl auf Bridgestone fällt und will sich so die kommenden zwei Jahre perfekt auf den Reifen-Typ einstellen.


    Das zweite Redbull-Team wird auch weiterhin mit Bridgestone fahren. Wie A-Austin03 schon sagte werden hier wohl Daten von beiden Herstellern gesammelt.