Wer holt die K-WM?

  • Nachdem Fernando "DJ Finger" am WE zum jüngsten F1 WM aller Zeiten wurde,bleibt die Frage der K-WM weiter offen.


    Mclaren konnte in Brasilien den ersten Doppelsieg der Saison verbuchen,was aber bei der Überlegenheit des Autos 2005 schon ein mittleres Armutszeugniss ist.
    Man führt seit Brasilien nun knapp in der K-WM.Wird man diese Führung durch weitere Doppelsiege in den letzten beiden Rennen ausbauen?Oder verfällt man wieder zurück in die alte "Zuverlässigkeit" und "Hausaufgaben-Erklärungen" von Nobby Haug?


    Auf der anderen Seite Renault.Alonso kann nun frei und auf Angriff fahren.Wird er es mit GF schaffen das Blatt noch einmal zu wenden?
    Zuverlässiger als die Mclaren waren die Renault allemal 2005.Von einigen Deffekten bei GF mal abgesehen.

  • ich glaube, dass McLaren-Mercedes die K-WM holt, da sie das stärkste Auto haben und immoment vorne liegen!
    Wegen der Pannenserie von McLaren, der letzte Ausfall von Räikkönen war in Hockenheim! Falls er im Training einen Motorschaden hat denke ich, dass er vor Fisichella landet und JPM vor FA landet!
    Der einzige Strich durch die Rechnung für McLaren könnte sein, dass JPM kurz vor Schluss einen Fehler, in einen der beiden Rennen macht 8) ;) ::)

    "Ein gutes Pferd springt nicht höher als es muss."


    Anmeldedatum im alten Forum am 18.8.2006!

  • Denke McLaren wird die knappe Führung bis ins Ziel retten. Renault steht jetzt unter Druck und werden, denke ich jetzt auch wieder etwas mehr Richtung schnelligkeit arbeiten. Wer weis, ob ihre Zuverlässigkeit, daß mitmacht. Und je nach dem wie schnell sich die Renault präsentieren, kann es sehr gut sein, daß McLaren-Mercedes noch ein bißchen nachschieben tun und bei denen ist das Thema Zuverlässigkeit eh am seidenen Faden.
    Erwarte aber, aufgrund der Führung in Punkten und in Punkto Schnelligkeit, daß McLaren bis zum Schluß vorne bleiben wird.

  • Zitat


    Renault steht jetzt unter Druck und werden, denke ich jetzt auch wieder etwas mehr Richtung schnelligkeit arbeiten.


    hab ich was verpasst? eben nicht. McL steht unter druck, und wie. sie haben 0,000 erreicht und wieder einmal das ziel verfehlt.
    die sponosren drücken, sie wollen endlich nach 6 jahren erfolglosigkeit einen titel.
    R hat was einmaliges erreicht, die fahren seelenruhig die beiden letzten rennen und können angreifen.
    monty wird jetzt wieder der alte sein und was das heist wissen wir alle.
    ich sage R wird KTWM

  • Zitat

    hab ich was verpasst? eben nicht. McL steht unter druck, und wie.


    Habe das in Bezug auf die jetzige Punktesituation gemeint. Renault muß VOR Mclaren ins Ziel kommen um gewinnen zu können.
    Und nach den letzten Rennen sieht es so aus, als ob die Mclaren jetzt nicht nur schneller sind, sondern in der Speed auch Zuverlässig. Ansonsten hast Du Recht, klar. Nur, wenn Renault sich zurücklegt und das erreichte geniesst, werden sie nicht KTWM. Die müssen schon stark nachlegen, wenn sie ersnthaft um den KTWM-Titel noch mitreden möchten.

  • Zitat

    Die müssen schon stark nachlegen, wenn sie ersnthaft um den KTWM-Titel noch mitreden möchten.


    Oder es wie ALO machen in der Saison.Die Papst-Wahlen bei Mclaren abwarten :-X ;D :-*
    Aber abgesehen davon....das liest sich wieder für mich,als hätte Mclaren 15 Punkte Vorsprung und der Renault ist eine lahme Krücke.
    Es sind noch max 36 Punkte zu vergeben in der k-WM für beide Teams.Und um diese zu holen müssen erstmal 4 Autos ins Ziel kommen.


    "to finish first,you first have to finish"


    Von wem sind diese Worte? ::)

  • von einem arroganten arsch der nicht verlieren kann und sir williams als krüppel bezeichnet.
    ein mann der nicht verlieren kann und drum sind diese langen jahre des misserfolgs sooooooooo schön!!!

  • Ich schau in diesem Thema nur auf die Fakten:
    Mclaren hat 8 mal, mehr Punkte in dieser Saison geholt als Renault! (Renault 6, mal mehr und 3 mal haben sie gleich viele geholt)
    In den letzten 8 Rennen hat McLaren 6 mal, mehr Punkte geholt als Renault, und in den letzten 5 Rennen hat McLaren immer mehr Punkte geholt als Renault!
    Das spricht für sich!


    MFG SCHUMIFAN

    "Ein gutes Pferd springt nicht höher als es muss."


    Anmeldedatum im alten Forum am 18.8.2006!

  • Ich wünsche es mir zwar sehr für die Silbernen,
    aber irgendwie kann ich nicht so recht daran glauen, weil dieses Jahr schon so viel peinliches bei diesem Team passiert, da kann man nicht aussschließen dass wieder irgendwo ein Motor gewechselt werden muss oder eine Antriebswelle defekt sein wird... naja wir werden sehen 8)

  • Zitat

    "Wir bleiben unserm Motto Treu,Nobby ist bei Interviews nicht scheu,aber der Motor brennt wie Heu ::) :-X :P 8)


    Damit muss Mclaren leben.Aber ich hätte eine Frage.Hätte sich nicht jeder gewünscht eine Saison wie Mclaren zu haben?Anstatt mit der roten Gurke hinterherzufahren? ;)


    Ich glaube die K-WM geht ganz klar an Mclaren Mercedes.

  • Zitat

    Damit muss Mclaren leben.Aber ich hätte eine Frage.Hätte sich nicht jeder gewünscht eine Saison wie Mclaren zu haben?Anstatt mit der roten Gurke hinterherzufahren? ;)


    Ich glaube die K-WM geht ganz klar an Mclaren Mercedes.


    Dieser Beobachtung muss ich vollends zustimmen.....Denn mit einem Auto wie dem McLaren wäre MS in dieser Saison---im Gegensatz zu den gegenwärtigen Stammpiloten von McLaren---sicherlich Fahrer-Weltmeister geworden. Mit dem überlegenen F 2004 fuhr er--in einer kürzeren Saison als der diesjährigen---13 Siege ein. Das sind etwa so viele Siege, wie der analphabetische Kolumbianer im Verlaufe seiner GESAMTEN überaus unspektakulären F1-"Karriere" einfahren wird...... ;)
    Auch wenn du selbst zu den quasi-hirnlosen F1-Fans gehörst---und dich aus diesem Grunde besonders gut mit dem Indianer aus Bogota identifizieren kannst--solltest du wenigstens bemüht sein, von der messbaren Leistung des Rennwagens (bestehend aus: Chassis/Motor/Reifen/Fahrer) die Leistung des unbemannten Rennfahrzeugs (bestehend aus:
    Chassis/Motor/Reifen) abzukoppeln. Dieses Bemühen solltest du auch dann aufbringen, wenn du kraft deines Verstandes nur unzureichend in der Lage bist, eine Wertschätzung für die komplexen technischen Aspekte---die in das Design und die Konstruktion eines F1-Boliden einfließen---aufzubringen..... ;D ;D ;D


  • Wenn du tatsächlich zur Spezie "homo sapiens" gehören würdest, dann hättest du sicherlich vestehen müssen, dass die eigentlichen "Beleidigungen" im Vorfeld meines angemessenen Beitrages stattgefunden hatten.


    Ich kann jedoch deine als Beleidigung beabsichtigte Bemerkung nicht als solche empfinden, weil ich der festen Überzeugung sein muss, dass man dich zu einer anderen (untergeordneten) Spezie unserer großen Primatenfamilie zählen muss.... ;D ;D 8)
    Wenn ich demzufolge empfindlichst auf deine beabsichtigte Beleidigung reagieren würde, dann wäre das so, als ob ein gerechtermaßen autoritäres "HERRCHEN" sich über das unverschämte Bellen eines erbärmlichen "HUNDES" aufregen würde.... :D ;)

    Einmal editiert, zuletzt von Schuminator1 ()

  • Zitat

    Renault holt den KTWM Titel und beschert McLaren das 7. erfolglose Jahr in Folge in diesem Wettbewerb.


    Ich muss leider hoffen, dass dies nicht eintreffen
    wird... ;)... Denn ich habe---bei einer Quote von 1.75:1, "betandwin"---den Höchstbetrag für eine Einzelwette (€ 171,43...für eine Gewinnsumme von € 300) auf McLarens Gewinn der K-Weltmeisterschaft gesetzt...... 8)
    McLaren könnte mich evtl. in Suzuka enttäuschen, aber dann sollten sie doch in Shanghai die besseren Karten haben.... :D