BAR-Urteil

  • BAR-Honda hat die Sperre für die nächsten beiden Rennen am Sonntag in Barcelona und 14 Tage später in Monte Carlo akzeptiert und die Formel 1 damit möglicherweise vor einem langwierigen Rechtsstreit vor Zivilgerichten bewahrt. Das britisch-japanische Team verzichtete am Freitag auf die tags zuvor angekündigten juristischen Schritte gegen die Entscheidung des Berufungsgerichtes des Automobil-Weltverbandes FIA und zog einen Schlussstrich unter die Tank-Affäre um ihre in Imola angeblich zu leichten und illegalen Autos.