Baro

  • Hm, das ist schon eine ziemlich happige Frage. Ich weiß es nicht genau. Barrichello wäre schon viel früher gegangen wenn es ihm ausschließlich um Erfolg gegangen wäre. Denn einmal Weltmeister werden sollte er ja auch. Das scheidet also schon man aus. Und MSC und Rubens sind eigentlich ein gutes Team also wieso sollte Rubens vor Michael gehen? Ich schätze mal er wird gehen wenn MSC geht, das sieht aber denke ich mal jeder anders.

  • Also ich denke nicht das Rubens länger bei Ferrari bleibt
    als Michael.
    Ich denke das Michael zu 100% seinen Vertrag bis 2006
    erfüllt. Er steht da bei Ferrari im Wort und auch wenn er
    laut Ferrari aufhören kann wann er will, wird er dieses Wort
    nicht brechen und bis 2006 fahren.
    Vielleicht verlängert er auch noch für ein Jahr, aber das
    steht noch in den Sternen.
    Ich gehe davon aus das Michael 2006 seine Karriere beendet,
    auch wenn es mir lieber wäre das er noch 1-2 Jahre dran hängt. Sollte er aber 2006 zurücktreten, dann wird wohl
    auch Rubens das Team wechseln und Ferrari wird sich nach
    einer neuen Fahrerpaarung umsehen.
    Das Rubens unbedingt einmal Weltmeister werden will
    glaube ich, das er es schafft dagegen nicht.
    Ihm fehlen die Mittel! Er ist mal auf 1-2 Rennen stark,
    kann gut überholen und ist immer in der Lage Platz 2 - 5 in der WM zu belegen, aber er ist kein Champion.
    Er ist in den Erfolgsjahren von Ferrari im Windschatten
    von Michael mit an die Spitze gezogen worden, aber
    er ist kein absoluter Topmann für WM Titel, das ist einfach
    so.

  • Zitat

    Hi Leute,


    eure meinung interessiert mich.


    - Reicht es Rubens irgendwann?
    - Hofft er darauf, nummer 1 zu werden nach Schumachers Weggang?
    - Gehen beide weg?



    was sollen diese ganzen umfragen hier? das bringt doch nichts, in diesem forum ist bestimmt kein insider drinnen;


    mfg