Wo landet Schumi in Barcelona?

  • Er wird das DIng gewinnen, wenn ihm nicht gerade wieder ein Hydraulikfehler zum Aufgeben zwinkt, aber das sollte man bei Ferrari behoben haben ;)

  • Hier zitiere ich MSC selber von seiner HP:
    "Ich war selbst überrascht, wie schnell ich auf Jenson habe aufholen können", so der 36-Jährige auf seiner Internetsite. "Hätte ich ihn noch früher überholen können, hätte ich sogar noch eine Chance auf den Sieg gehabt, denn ich hätte die drei Sekunden Rückstand auf Fernando nach meinem zweiten Boxenstopp zuvor bei freier Fahrt rausholen können."


    "Das bedeutet doch, dass unser Auto fantastisch war", fuhr er fort. "Und die Reifendiskussion ist mit der Vorstellung von Imola sicher auch beendet - wir sind nun sehr gut aufgestellt für die nächsten Rennen. Der Kampf mit Fernando hat Spaß gemacht, und ich freue mich nun auf die nächsten Kämpfe."


    Für MSC ist also die Reifendiskussion beendet ::)

  • Michael ist für mich ganz klar der Favourit und der Mann
    den es in Barcelona zu schlagen gilt.


    Die Gründe:


    - Michaels grandiose Leistung in Imola beim Großen Preis von San Marino


    - Die unglaubliche Rennperformance die Ferrari gezeigt hat


    - Das wieder erstarken der Bridgestone Reifen


    - Das gesamt Paket


    Fazit:


    Michael ist stark wie immer und hat in Imola ein großes
    Rennen abgeliefert und Ferrari zeigt eine unglaubliche
    Performance.
    Dazu kommt die Scuderia mit einem komplett überarbeiteten
    Aerodynamik Paket und auch das Problem mit den Reifen
    scheint behoben zu sein!
    Meine Meinung...Michael packts in Barcelona!


    Mitfavouriten:


    Fernando Alonso, Kimi Räikkönen...