Ein Reifensatz

  • wenn man das rennen so sieht dann langweiliger. vielleicht sieht es im heissen malaysia anders aus aber ich empfand das in australien als langweilig und programmiert.

  • Ich sag mal, durch die Verbot, die Reifen zu wechseln, werden Boxenstopps langweiliger. Es kann weniger passieren. Und die Boxencrew hat auch weniger zu tun. Wie oft haben wir erlebt, das ein Rad nicht drauf bekommen wurde, ein Rad gefehlt hat oder nicht richtig fest war. Man kann nicht mehr taktieren. Und es ist auch so, dass der eine oder andere Satz Reifen schlechter ist und so entsteht ein riesen Nachteil für die jeweiligen Fahrer.
    Ich halte diese Relgel für Schwachsinn!!!

  • Zitat

    wenn man das rennen so sieht dann langweiliger. vielleicht sieht es im heissen malaysia anders aus aber ich empfand das in australien als langweilig und programmiert.


    Kann mich nur anschließen ::)

  • Also ich finde, dass die Reifenregel völlig kontraproduktiv ist. Früher war es noch richtig spannend zu zusehen wenn die Mechaniker in sekunden Schnelle die Reifen gewechselt haben und heute passiert da nicht mehr wirklich viel. Ich glaube, dass dieser Regel die F1 auch Zuschauer kosten wird.

  • das war ein total ungewohntes bild. irgendwie finde ich wird die F1 kastriert und es macht echt keinen spass mehr. würde ja im richtigen leben auch keinen spass machen 8)

  • Interessanter Vergleich ;D Nee, im Ernst, es ist wirklich sie Spannung raus bei den Stops. Die stehen da rum reifendruck gemessen, Luffläche angeguckt und fertig.

  • in zukunft ist vielleicht tankverbot dann steht einer da und schaut die fängernägel des fahrers nach oder reicht schnittchen.....
    neeeee, das ist nicht mehr schön.

  • Jop, Schnittchen schmieren ;D Irgendwann ist es verboten das Auto auch nur anzugucken. dann darfst du noch nicht mal am Auto was machen wenn es einen Unfall hatte....fährst du halt mit 3 Rädern ins Ziel ;)

  • Zitat

    Also ich finde, dass die Reifenregel völlig kontraproduktiv ist. Früher war es noch richtig spannend zu zusehen wenn die Mechaniker in sekunden Schnelle die Reifen gewechselt haben und heute passiert da nicht mehr wirklich viel. Ich glaube, dass dieser Regel die F1 auch Zuschauer kosten wird.


    Da kann ich nur zustimmen. Es nimmt wirklich die Spannung!


    Lg s ::)

  • Zitat

    Man schaue zurück in die 50er....Damals reichte man Fangio beim Boxenstopp,da die damals noch etwas länger dauerten,ein Glas Sekt ;D


    :D

  • ja das waren noch zeiten.
    aber mal im ernst. hier wurden auch rennen entschieden beim wechsel. eine radmutter klemmt und schon ist der andere durch.
    aber jetzt wird alles immer kaluliertet und langweiliger.