Muss der Meister überhaupt noch?

  • MSC hat in seiner karriere alles erreicht. er fuhr gegen senna, prost, mansell, hakkinen und er hat 7 WM titel erreicht. meiner meinung nach muss er in 2005 nix erreichen. die sog. jungen wilden müssen was erreichen und v.a. mal beweisen, dass eine dicke lippe nicht alles ist. die bisherigen "erfolge" von monty, kimi und co. lassen sich an einer hand abzählen. wie lange wollen sie denn noch grosse töne spucken und von der wachablösung sprechen?
    selbst wenn es 2005 einen neuen WM gibt, steht das denkmal MSC nach wie vor felsenfest in der motorsportgeschichte.
    eigentlich muss man sich fragen, warum es so lange keiner geschafft hat dem meister das wasser zu reichen.
    er kann voll entspannt in die saison gehen und schauen was da auf ihn zukommt.
    das grossmaul button muss jetzt zeigen, wozu er in seiner 6. (!!!!!!!) saison fähig ist.
    ich bin froh, was mir michael schumacher gegeben hat, und dass ich diese einzigartige ära miterleben durfte.
    ich freue mich auf eine spannende saison!
    wie ist eure meinung dazu.
    muss MSC überhaupt noch?
    wer wird ihn stürzen und warum?

  • Naja, also keiner das Wasser reichen würde ich nicht sagen. 2003 war sehr, sehr knapp und dort hat sich gezeigt, dass die Jungen wirklich drücken können. Allerdings kann ich dem Rest des Textes nur zustimmen. Außer 2003 haben die jungen Fahrer ehr wenig zählbares zustande gebracht (Monty ist kein junger Fahrer ;)). Naja, also 99,9% Zustimmung ums kurz zu sagen ;D


    PS: Meiner Meinug nach ist Montoya noch am ehesten in der Lage MSC zu schlagen!