The best of the rest

  • So, jetzt will ich mal hoffen, dass das klappt. Ich habe absichtlich Senna und Schumi diesmal rausgelassen, weil das ja doch nur zu blauen Augen führt. ::)


    Also, wer ist für euch der beste Fahrer aller Zeiten abgesehen von Ayrton Senna und Michael Schumacher?


    Meine Meinung: Jim Clark.


    Und wenn es nicht klappen sollte, habe ich ja immer noch einen guten Mod in diesem Bereich.

    Szybkiego powrotu do zdrowia Robert

    Einmal editiert, zuletzt von schopfheim91 ()

  • ein anderer: Und zwar Stefan Bellof :)

    «Alonso halte ich auf der Strecke für so stark wie Vettel. Aber Alonso fehlt abseits der Strecke alles, was Vettel bieten kann. Seb bringt sich komplett in die Dynamik einer Mannschaft ein, er sieht sich nie als Einzelkämpfer. Er weiss, dass ohne Herz und ohne Teamgeist gar nichts geht.» (Luca Baldisserri)

  • Meine Meinung beinhaltet Senna und Schumacher. Es gibt in meine Augen keinen besten.


    Es gibt einige ausergewöhnliche gute Fahrer, darunter auch die Fahrer, welche oben aufgelistet sind.


    Jeder Fahrer war zu seiner Zeit was besonderes. Aber da die gegebenheiten der unterschiedlichen Zeiten doch ziemlich anders waren, ist jeder Vergleich, meiner Meinung nach, nicht wirklich möglich.

  • Na ja für mich gibt es da mehrere Fahrer die ich zu den Besten zähle.


    Es gab da schon ein paar außergewöhnliche Fahrer.


    Natürlich belegen für mich Senna und Schumacher die vorderen Plätze, ich will jetzt bewusst nicht werten wer nun der Bessere der Beiden war.


    Und hier noch ein paar außergewöhnliche Fahrer, ohne zu werten wer nun besser war.


    Alberto Ascari
    Juan-Manuel Fangio
    Stirling Moss
    Wolfgang Graf Berghe von Trips
    Jack Brabham
    Jim Clark
    Jackie Stewart
    Emerson Fittipaldi
    Graham Hill
    Jochen Rindt
    Mario Andretti
    Niki Lauda
    Carlos Reuteman
    Clay Regazzoni
    Ronnie Peterson
    Nelson Piquet
    Gilles Villeneuve
    Stefan Bellof
    Alain Prost
    Nigel Mansell
    Mika Hakkinen



    Gilles Villeneuve, Ronnie Peterson und Stefan Bellof zählen für mich auch zu den Besten auch wenn sie leider nie Weltmeister wurden.


    Leider konnten uns die 3 nicht ihr ganzes Können zeigen da sie leider auf tragische Weise tödlich verunglückt sind.


    Jede Epoche der Formel 1 hatte ihre herausragenden Fahrer.

  • Gevotet habe ich für Jim Clark, aber auch Lauda nach seinem Unfall und Fangio, der in den 50ern super fuhr war genial. Prost war sicher auch kein schlechter Pilot, denn man wird sicher nicht umsonst 4-facher Champion. Von den toten Piloten hatte wohl Gilles Villeneuve ein geniales Potenzial. Peterson war sicher auch gut. Auch Rindt hatte Pech.