The Dark Side Of Motorsports

  • So, jetzt bringe ich einmal ein wenig Ernst in die Angelegenheit und möchte wissen, welcher Unfall der schlimmste war. Ich persönlich bin für Koinigg (Koinigg wurde bei diesem Unfall enthauptet).


    Sicherlich haben einige hier noch den einen oder anderen Crash noch nie gesehen, weshalb ich einmal einen Youtube-Link hier rein stelle, wo alle Unfälle gezeigt werden:


    http://www.youtube.com/watch?v=loJGCOKN4Zc


    Kommentar: Bitte betrachtet die Umfrage als beendet.

    Szybkiego powrotu do zdrowia Robert

    Einmal editiert, zuletzt von schopfheim91 ()

  • Zitat

    So, jetzt bringe ich einmal ein wenig Ernst in die Angelegenheit und möchte wissen, welcher Unfall der schlimmste war. Ich persönlich bin für Option 8.


    Sicherlich haben einige hier noch den einen oder anderen Crash noch nie gesehen, weshalb ich einmal einen Youtube-Link hier rein stelle, wo alle Unfälle gezeigt werden:


    http://www.youtube.com/watch?v=loJGCOKN4Zc


    Ich habe nicht abgestimmt, da ich diese Tragödien allesamt als furchtbar empfinde! :-X
    Mir bleibt nur die Hoffnung, dass sich solche schlimmen Unfälle nie mehr ereignen werden und ich bin froh, dass wir jetzt schon einige Jahre davon verschont geblieben sind!


    8) ;D ::) "Niveau ist ein französicher Begriff für Level." C. Danner ::) ;D 8)

  • Zitat

    Ich habe nicht abgestimmt, da ich diese Tragödien allesamt als furchtbar empfinde! :-X
    Mir bleibt nur die Hoffnung, dass sich solche schlimmen Unfälle nie mehr ereignen werden und ich bin froh, dass wir jetzt schon einige Jahre davon verschont geblieben sind!


    Dann hättest du aber, verzeihe, für Option 8 stimmen müssen. Na ja, nicht so schlimm.

  • Ich kann mit dieser Umfrage ebenfalls sehr wenig anfangen. Ob nun enthauptet oder von einer Lenksäule durchbohrt, sehr tragisch waren sie alle. Den Sinn einer solchen Debatte habe ich schon mehrfach verurteilt. Traurig, dass sich immer wieder jene daran beschaulustigen.

  • Sorry aber was ist das denn für ne Umfrage? Wer starb am Grausamsten? Also tut mir leid, das ist ziemlich geschmacklos. Alle erlitten das gleiche Schicksal: Sie starben!
    Bedarf es da noch großer Worte?
    Nun, ich werde dennoch was dazu sagen, auch wenn es immer schrecklich ist wenn so etwas passiert.
    Am meisten hat mich persönlich der Tod von Williamson berührt, als ich ihn vor einiger Zeit das erste Mal sah.
    Man sollte all die Streckenposten für ewig wegsperren, denn das was sie taten zählt durchaus in die Kategorie "Unterlassene Hilfeleistung".
    Wer war denn der Fahrer, der sich so eindrucksvoll mühte um Williamson noch zu retten? Finde ich beeindruckend und zugleich erschreckend, dass ein Fahrer, der einzige war, der wirklich half.

  • werde mich nicht dran beteiligen.
    hat was sensationsgeiles. hatten wir schon mal hier. muss nicht sein!
    sorry aber ich denke wir sollten das beenden.

  • Zum ersten ist das ja hier ne Umfrage somit wäre der Umfrage-Thraed eigentlich genau richtig gewesen. Wann lernen das hier einige endlich ???


    Zum zweiten würde ich zu diesem Thread mal sagen 6 setzen. Wie Sensationsgeil kann mann denn eigentlich sein? Sollte der nächste Fahrer bei einem Unfall in Tausend Stücke gerissen werden wird sich der Verfasser des Threads wohl für dieses Ereigniss als absolutes Highlight aussprechen.


    Fazit: Ein Thread den dieses Forum nun garnicht braucht!

    «Alonso halte ich auf der Strecke für so stark wie Vettel. Aber Alonso fehlt abseits der Strecke alles, was Vettel bieten kann. Seb bringt sich komplett in die Dynamik einer Mannschaft ein, er sieht sich nie als Einzelkämpfer. Er weiss, dass ohne Herz und ohne Teamgeist gar nichts geht.» (Luca Baldisserri)

  • Also gut, da viele meinen ich wolle hier die Sensationsgier wecken:


    Hiermit entschuldige ich mich bei allen, die sich an dieser Umfrage stören und daher werde ich die Umfrage entfernen. Ich erkenne den Tod des Menschen an und bin nicht darauf aus, zu urteilen, ob ein Mensch schlimm oder, was es gar nicht gibt, harmlos starb.


    Ich überlasse es den Moderatoren, ob sie den Thread schließen oder nicht.


    Nochmals bitte ich vielmals um Entschuldigung.

  • Naja ich denke mal nicht jede Umfrage muss zwingend in das Umfrage Unterforum.Dies mal am Rande.


    Zum Thema hier:


    Bilder und you tube sind ja ganz schön.Aber die Umstände etc. sollte man sich in den Einzelfällen auch mal durchlesen.Ist mit Wiki etc. gar kein Problem.


    Roger Williamson


    Roger Williamson (* 2. Februar 1948 in Leicester, England; † 29. Juli 1973 in Zandvoort, Niederlande) war ein britischer Formel-1-Rennfahrer.


    Nach 2 Jahren (1971/1972) in der Formel 3 wurde Williamson im Jahre 1973 vom March-Team als Werksfahrer verpflichtet und sollte in dieser Saison für das Team einige Rennen bestreiten.


    Tragisch endete jedoch bereits sein 2. Einsatz beim Grand Prix der Niederlande in Zandvoort am 29. Juli 1973. Nachdem Williamson nicht rechtzeitig in die Startaufstellung gefahren war und daher aus der letzten Reihe starten musste, platzte bereits in der 8. Runde der linke Vorderreifen seines Fahrzeugs. Der March prallte gegen die Leitplanken, überschlug sich und fing Feuer.


    Eine besondere Tragik bei diesem Unfall ergab sich daraus, dass die Streckenposten sich kaum bemühten, den eingeklemmten Fahrer zu retten und nur der Fahrerkollege und Freund David Purley, der etwa 100m hinter Williamson fuhr und sofort gestoppt hatte, versuchte vergeblich, Williamson aus dem Wagen zu befreien. Diese Situation veranlasste einige Zuschauer, die Absperrungen zu überwinden, um Hilfe zu leisten; sie wurden jedoch von Polizeibeamten daran gehindert.So verbrannte Williamson bei vollem Bewusstsein und nahezu unverletzt bei lebendigem Leib in seinem Wagen vor Millionen von Fernsehzuschauern, die das Rennen live am Fernsehen verfolgen konnten.


    Quelle


    Das ist für mich der schlimmste Unfalltod von allen tödlichen F1-Unfällen bisher.


    Warum soll das hier eigentlich nicht diskutiert werden?F1 ist nun mal Risiko und der Tod fährt immer mit- auch heute noch.

  • Zitat

    Das ist für mich der schlimmste Unfalltod von allen tödlichen F1-Unfällen bisher.


    Warum soll das hier eigentlich nicht diskutiert werden?F1 ist nun mal Risiko und der Tod fährt immer mit- auch heute noch.


    Ich halte eigentlich nicht viel von dieser Diskusion, aber mir fallen da noch einige andere ähnlich tragische Unfälle ein.


    Aber erhrlich gesagt darüber diskutieren möchte ich eigentlich nicht.