Schumachers Unfall in Silverstone 99

  • Beim Stöbern alter Formel 1 Videos auf youtube bin ich zufälligerweise auch auf das Video zu Schumachers schweren Unfall in Silverstone gestoßen.


    Ich möchte in diesem Thread wissen wie ihr seinen schweren Unfall in Silverstone in der Saison 1999 erlebt habt. Ob ihr wirklich wahrgenommen hat wie schlimm das Ganze war und ob ihr dadurch direkt wieder an die Szenen mit Senna und Ratzenberger erinnert wurde.


    Im übrigen möchte ich mich für Fehler in der Vergangenheit entschuldigen, da ich ein "spaßiges" Video in meiner Signatur hatte, welches auf diesen Unfall anspielte. Ich hatte nicht gewusst, dass man sich über diesen Unfall lustig machte.


    Desweiteren stelle ich mir die Frage was der Grund für den Unfall war, denn in dem Video, was ich gefunden habe wird gesagt, dass es ein Fahrfehler war?!


    Hier noch einmal mit Live Kommentar!

  • Also Eis vorneweg: gejubelt habe ich damals nicht. (ich kenne aber Einige, die es taten)
    So viel ich weiß, war es eine technische Schlamperei bei der Bremsanlage, ich glaube, der Mechaniker arbeitet nicht mehr bei Ferrari ;D


    Die Presse hat den Unfall damals hochgepusht, zum "Horrorcrash", also da hab' ich schon ganz andere gesehen.
    Zur gleichen Zeit etwa, gab es in der Formel 3 (glaub' ich) einen richtigen Horrorcrash, der junge Pilot (19 oder so) war danach vom Hals ab gelähmt. Doch darüber wurde kaum berichtet. Das haben sie damals im Stern-TV gebracht.


    Also ehrlich: MSC hat sich dabei den Fuß gebrochen, hatte ich auch schon.


    Mein Auto-Unfall sah spektakulärer aus (wirklich, kein Scheiß)

  • Zitat

    Die Presse hat den Unfall damals hochgepusht, zum "Horrorcrash", also da hab' ich schon ganz andere gesehen.


    Wohl war. Vergleiche man diesen Unfall mit z.B. Diniz 99 am Nürburgring, Villeneuve und Ralle 01 in Melbourne oder Trulli 04 Silverstone dann sieht Schumachers Unfall sogar recht harmlos aus. Aber ich finde man sollte diesen Unfall nicht verharmlosen, denn es erinnerte schon alles stark an die Szenen bei Senna. Ich war wirklich erleichtert, als er noch auf der Trage den Zuschauern gewunken hat.

  • Zitat

    Desweiteren stelle ich mir die Frage was der Grund für den Unfall war, denn in dem Video, was ich gefunden habe wird gesagt, dass es ein Fahrfehler war?!


    Nein, es war kein Fahrfehler.
    Die Elektronik, welche das Signal des Gaspedals auswertet und umrechnet, hat versagt. Es ist bei der Auswertung rausgekommen, dass MS mit ca. 160 Kg aufs Bremspedal gedrückt hat. Trotzdem hat der Bolide mit mittlerer Teillast weiter beschleunigt.


    Selbstverständlich war ich froh, dass ihm dabei nichts ernstes passiert war. Das wünsch ich keinem. Solche Unfälle gab es eine Zeit lang recht häuffig (Burti in Spa z.B.).
    Die meisten von ihnen Profitierten übrigens vom Senna-Unfall, da daraufhin die Richtlinien für Frontalcrashes um ein mehrfaches verschärft wurden.



  • Ja der Unfall wurde wegen einer Schlamperei verursacht. Ein Bremsventil war locker und dadurch trat Bremsflüssigkeit beim Ferrari aus. Wusstet ihr das Schumi sterben hätte können? Sein Helm schlug in einem 90 Grad Winkel auf das Cockpit und hätte zerspringen können. Das habe ich in einer Schumacher Biografie (von Bild ;D) gelesen.

  • Zitat

    Ja der Unfall wurde wegen einer Schlamperei verursacht. Ein Bremsventil war locker und dadurch trat Bremsflüssigkeit beim Ferrari aus. Wusstet ihr das Schumi sterben hätte können? Sein Helm schlug in einem 90 Grad Winkel auf das Cockpit und hätte zerspringen können. Das habe ich in einer Schumacher Biografie (von Bild ;D) gelesen.


    Du hast Dir doch nicht etwa dieses fragwürdige Buch der Bild gekauft! ??? :'(

    «Alonso halte ich auf der Strecke für so stark wie Vettel. Aber Alonso fehlt abseits der Strecke alles, was Vettel bieten kann. Seb bringt sich komplett in die Dynamik einer Mannschaft ein, er sieht sich nie als Einzelkämpfer. Er weiss, dass ohne Herz und ohne Teamgeist gar nichts geht.» (Luca Baldisserri)

  • Zitat

    Wusstet ihr das Schumi sterben hätte können? Sein Helm schlug in einem 90 Grad Winkel auf das Cockpit und hätte zerspringen können. Das habe ich in einer Schumacher Biografie (von Bild ;D) gelesen.


    Von Bild. Naja - von denen kamen schon öfters fragwürdige Sachen ("Schröder du Sau, gib uns das billige öl" oder -kein scherz- "Hitler ließ heimlich UFOs bauen"). Zum Unfall - der sah aber wirklich nichr spektakulär aus. Damals hab ich das in der Tageschschau gesehen - soweit ich mich erinnere ist er "einfach in die Reifen" gefahren.


    Mal am Rande - ich kann auch sterben, wenn ich über die Straße laufe und mich ein LKW überfährt.

  • ist ja echt rührend wie viele user fix und alle vor dem TV sassen und die nägel abgekaut haben und dann jubelnd auf den boden sanken, als MSC den daumen hoch gehalten hat!

  • Der Unfall hat auch was anderes bewiesen
    Eddy währe in dieser Saison fast WM geworden
    Hätte er anfangs der Saison nicht seine Punkte an Schum abgeben müssen,
    Währe er es auch geworden
    Aber diese 100% Schumacher-Ferrari Strategie hat es nicht zugelassen ;)

  • Zitat

    Was soll das denn heissen?Bitte um eine Erklärung.


    Dass er sich glücklich schätzen kann, in seiner ganzen Karierre, in einem ziemlich gefährlichen Sport, sich ledeglich den Fuß gebrochen zu haben.

  • Zitat

    Der Unfall hat auch was anderes bewiesen
    Eddy währe in dieser Saison fast WM geworden
    Hätte er anfangs der Saison nicht seine Punkte an Schum abgeben müssen,
    Währe er es auch geworden
    Aber diese 100% Schumacher-Ferrari Strategie hat es nicht zugelassen ;)


    6 Beiträge und nichts wirkliches zu irgendeinem Thema! Eigentlich gehts auch Dir nur darum Schumacher zu kritisieren. Irgendwie denke ich Du bist hier ein alter Bekannter, dieser Verdacht drängt sich ja schon bei deinem ausgefallenden Usernamen auf.


    Zeig mir ein Saisonbeginn wo der Teamkollege von MSC ihm überlegen war und dann eingebremst wurde. ( Achtung die Betonung liegt auf Saisonanfang also die ersten 4-6 Rennen )

    «Alonso halte ich auf der Strecke für so stark wie Vettel. Aber Alonso fehlt abseits der Strecke alles, was Vettel bieten kann. Seb bringt sich komplett in die Dynamik einer Mannschaft ein, er sieht sich nie als Einzelkämpfer. Er weiss, dass ohne Herz und ohne Teamgeist gar nichts geht.» (Luca Baldisserri)

    Einmal editiert, zuletzt von m.doerschel ()

  • Zitat

    Von überlegen will ich hier nicht reden
    Aber von vor ihm liegend


    Auch dafür gibts kein Beispiel!

    «Alonso halte ich auf der Strecke für so stark wie Vettel. Aber Alonso fehlt abseits der Strecke alles, was Vettel bieten kann. Seb bringt sich komplett in die Dynamik einer Mannschaft ein, er sieht sich nie als Einzelkämpfer. Er weiss, dass ohne Herz und ohne Teamgeist gar nichts geht.» (Luca Baldisserri)

  • Zitat

    Du willst also sagen Ervine hätte schum nicht vorbeilassen müssen


    Rede mal nicht so um den heißen Brei herum und verrate uns doch mal welches Rennen Du meinst.

    «Alonso halte ich auf der Strecke für so stark wie Vettel. Aber Alonso fehlt abseits der Strecke alles, was Vettel bieten kann. Seb bringt sich komplett in die Dynamik einer Mannschaft ein, er sieht sich nie als Einzelkämpfer. Er weiss, dass ohne Herz und ohne Teamgeist gar nichts geht.» (Luca Baldisserri)

  • Zitat

    6 Beiträge und nichts wirkliches zu irgendeinem Thema! Eigentlich gehts auch Dir nur darum Schumacher zu kritisieren. Irgendwie denke ich Du bist hier ein alter Bekannter, dieser Verdacht drängt sich ja schon bei deinem ausgefallenden Usernamen auf.


    ist mir auch gleich aufgefallen. diese sonderbare schreibweise und dieser name ist sehr auffällig.

  • Zitat

    Rede mal nicht so um den heißen Brei herum und verrate uns doch mal welches Rennen Du meinst.


    1999 hatt Eddi das erste Rennen sogar gewonnen. Ich weiß das Schumacher damals pleiten, pech und pannen hatte ich habe das Rennen auf Casette gesehen, aber das wollte ich nur mal erwähnen.