Jaguar , Arrows

  • Jaguar und Arrows waren welche der beliebtesten Teams in der F1! Es ist Traurig das die beiden gehen mussten. Arrows durch die Pleite und Jaguar wegen keinem Erfolg! Sehr schade oder??? :'(

  • Arrows hab ich ziemlich schnell vergessen die sind sowieso nur hinten rumgegurkt. Um Jaguar war es dann schon schade die lackierung von ihnen gefällt mir bis heute noch seher gut. Aber auch Jaguar war nur einmal unter den ersten 3 aufzufinden durch den coolen Eddi Irvinne 2001 in Monaco. Red Bull ist wohl ein sehr guter Ersatz für Jaguar.

  • Zitat

    Aber auch Jaguar war nur einmal unter den ersten 3 aufzufinden durch den coolen Eddi Irvinne 2001 in Monaco. Red Bull ist wohl ein sehr guter Ersatz für Jaguar.


    soweit ich weiss (nicht google :-*) war der eddy glühwein beim italien GP 2002 auf dem podest (3.)
    kann mich aber natürlich auch irren und es war 2003.

  • Leute, Eddy Irvinne war 2001 in Monaco dritter Schumi hat vor Rubens gewonnen des ist so guckst du hier:
    http://www.racing1.de/web/form…id=___nicht_eingeloggt___
    Wenn ihr bei den Punkten schaut, guckt ihr bei der monaco Fahne also die siebte Fahne:
    Und dann steht da bei Schumi 10 Punkte Rubens 6 Punkte und Eddy Irvinne 4 Punkte. Da war ja noch das alte Punktesystem in Kraft 10-6--4-3-2-1 also 4 Punkte ist ein dritter Platz also Irvinne Platz 3. ;) ;)

  • Er war aber auch in Monza 2002 auf dem Treppchen ::) Wenn du´s nicht glauben willst, schau doch mal auf deiner Seite nach, oder lies dir meinen zuvor verlinkten Bericht durch :P

    "Ein gutes Pferd springt nicht höher als es muss."


    Anmeldedatum im alten Forum am 18.8.2006!

  • Zitat

    Leute, Eddy Irvinne war 2001 in Monaco dritter Schumi hat vor Rubens gewonnen des ist so guckst du hier:
    http://www.racing1.de/web/form…id=___nicht_eingeloggt___
    Wenn ihr bei den Punkten schaut, guckt ihr bei der monaco Fahne also die siebte Fahne:
    Und dann steht da bei Schumi 10 Punkte Rubens 6 Punkte und Eddy Irvinne 4 Punkte. Da war ja noch das alte Punktesystem in Kraft 10-6--4-3-2-1 also 4 Punkte ist ein dritter Platz also Irvinne Platz 3. ;) ;)


    hat niemand bestritten. es wurde behauptet, es war das einzige podest und da ist mir fix mal monza eingefallen. ergo: waren es mindestens 2 podeste.
    S :-*

  • Jaguar-Cosworth war ja nichts anderes als das Team des Ford-Konzerns.
    Die amerikanische Konzernspitze hat sich nun mal entschieden, aus der Formel 1 auszusteigen, da der Werbewert in keiner Relation zu den Ausgaben steht. Das musste schon Niki Lauda damals als Teamchef zur Kenntnis nehmen.


    Auch andere Konzerne haben sich zu diesem Schritt entschieden, siehe Peugeot-Citroen (mit Jordan-Peugeot bzw. Prost-Peugeot in der F1 vertreten). Und der Volkswagen-Konzern ist seit den 80'ern (mit McLaren-TAG-Porsche Weltmeister '84, '85 und '86) nicht mehr in der F1.


    Dass die amerikanischen Manager damit nicht ganz unrecht haben, sieht man bei FIAT: Die können trotz Ferrari ihre Autos außerhalb Italiens kaum an den Mann bringen und sind vom ehemaligen größten Autoproduzenten Europas abgestiegen ins Nirgendwo.


    Da spielt wohl auch die Formel-1-Politik mit, dass die nicht mittun, und wohl auch das mittlerweile sehr restriktive Formel-1-Reglement.
    Technische Neuerungen haben schon lange keine Chance mehr, sonst könnte ich mir ein Engagement von Porsche (VW-Konzern) mit Boxermotoren, Audi (VW-Konzern) mit W12-Motoren oder Mazda (Ford-Konzern) mit Wankelmotoren durchaus vorstellen.

    Einmal editiert, zuletzt von Athosaramisporthos ()