Jerez 97 - Die Geschichte hat sich wiederholt !

  • Hi Leute! Lasst mal kurz den Schumacher vs. Senna Thread links liegen und widmet euch dem Skandal der Woche! ;D


    Es wäre kaum aufgefallen wenn Späher Starsky nicht genau uffjepasst hätte.


    Denn: An den Crash Coulthard gegen Massa im letzten Grand Prix in China kann sich ja jeder erinnern. Aber habt Ihr mal genau hingeschaut? Genau die gleiche Szene hab ich vor neun Jahren in Jerez gesehen. Natürlich zwischen MSC und JV. Identische Linie beider Fahrer und dann kracht der eine dem anderen ins Auto. :o


    Wer´s nicht glaubt hier nochmal zum Vergleich zum einen Jerez 1997 zum anderen China 2006 ::)


    Was hat das nun zu bedeuten:


    • Will Coulthard Ferrari schaden weil er was mit Alonso´s Schwester am laufen hat?



    Und was hat das nun für Folgen:


    • Werden Davids Punkte nun von der FIA einkassiert ?


    oder

    • Bekommt MSC seine Punkte von 1997 wieder ?


    Irgendwas muss ja passieren weil ja jedes vergehen in der F1 gleichberechtigt geahndet wird. ;)

    «Alonso halte ich auf der Strecke für so stark wie Vettel. Aber Alonso fehlt abseits der Strecke alles, was Vettel bieten kann. Seb bringt sich komplett in die Dynamik einer Mannschaft ein, er sieht sich nie als Einzelkämpfer. Er weiss, dass ohne Herz und ohne Teamgeist gar nichts geht.» (Luca Baldisserri)

  • es waren aber keine gleichwertigen Bedingungen. In China war es noch feucht was zugunsten von Coulthard gewertet wurde denke ich.

  • Zitat

    es waren aber keine gleichwertigen Bedingungen. In China war es noch feucht was zugunsten von Coulthard gewertet wurde denke ich.


    zu diesem zeitpunkt war es jedoch wieder trocken wenn man aber genau schaut sieht man das massa rutscht aber coulthard lengt erbarmungslos ein obwohl er massa sehen müsste


    fazit: coulthard war IMMER schon gegen schumi und ferrari aber ich glaube es war vielleicht zu 10% Absicht und wie kann man es ihm nachweisen. in jerez hat man glasklar gesehen wie schumi mit absicht in richtung villeneuve lenkte hier ist es schwer weil massa rutschte.

  • Zitat


    in jerez hat man glasklar gesehen wie schumi mit absicht in richtung villeneuve lenkte hier ist es schwer weil massa rutschte.


    schmarrn. MSC MUSSTE einlenken, weil die kurve ja schon "da war" oder sollte er gerade aus fahren?
    VIL hätte die kurve nie und nimmer gekriegt und ist in den einlenkenden MSC gefahren.
    aber das hatten wir hier schon zig mal.
    MAS war eindeutig VOR DC und dieser hat ihn schlichtweg abgeschossen.
    für mich viel schlimmer und deutlicher als jerez.

  • Zitat

    schmarrn. MSC MUSSTE einlenken, weil die kurve ja schon "da war" oder sollte er gerade aus fahren?
    VIL hätte die kurve nie und nimmer gekriegt und ist in den einlenkenden MSC gefahren.
    aber das hatten wir hier schon zig mal.
    MAS war eindeutig VOR DC und dieser hat ihn schlichtweg abgeschossen.
    für mich viel schlimmer und deutlicher als jerez.


    DU KANNST MIR JETZT ABER NICHT KLARMACHEN DAS DER UNFALL IN JEREZ KEINE ABSICHT WAR. SCHUMI HAT SICH NACH DREI TAGEN AUCH ENTSCHULDIGT UND BEKAM EINE GERECHTE STRAFE


    MAN KANN SCHON ZU EINEM FAHRER STEHEN ABER MAN DARF DIE REALITÄT NIE AUS DEN AUGEN LASSEN.

  • Ich seh zwar hinter der Aktion in China keinen Sinn... aber gut.
    Bei Schumacher und Villeneuve war das aber komplett anders. MSC wollte ja endlich mit Ferrari Weltmeister werden. Nur Vil kam ihm dazwischen. Wenn Vil ausgeschieden wäre, wäre MSC Weltmeister. Das ist das Motiv. Außerdem kann man auf den Aufnahmen deutlich sehen, wie Schummel-Schumi noch extra korrigiert, um in Vil reinzufahren. Hier kann man es gaaanz genau sehen:
    http://www.youtube.com/watch?v=J9bJzrByirI
    Und spar dir mal DEINEN Schmarrn!! Nur weil MSC jetzt aufhört und diesmal nicht die WM gewinnt ist das noch lange kein Grund hier so einen Mist vom Stapel zulassen. Das wär fast so, als wenn ich behaupten würde, dass Schumacher vor dem GP von San Marino 1994 nachts die Lenkstange von Senna durchgeflext hat um Weltmeister zu werden...

  • Zitat

    Ich seh zwar hinter der Aktion in China keinen Sinn... aber gut.
    Bei Schumacher und Villeneuve war das aber komplett anders. MSC wollte ja endlich mit Ferrari Weltmeister werden. Nur Vil kam ihm dazwischen. Wenn Vil ausgeschieden wäre, wäre MSC Weltmeister. Das ist das Motiv. Außerdem kann man auf den Aufnahmen deutlich sehen, wie Schummel-Schumi noch extra korrigiert, um in Vil reinzufahren. Hier kann man es gaaanz genau sehen:
    http://www.youtube.com/watch?v=J9bJzrByirI
    Und spar dir mal DEINEN Schmarrn!! Nur weil MSC jetzt aufhört und diesmal nicht die WM gewinnt ist das noch lange kein Grund hier so einen Mist vom Stapel zulassen. Das wär fast so, als wenn ich behaupten würde, dass Schumacher vor dem GP von San Marino 1994 nachts die Lenkstange von Senna durchgeflext hat um Weltmeister zu werden...


    SCHUMI WID ZWAR WM ABER JEDER HAT EINE ANDERE MEINUNG


    DU MUSST ABER AUFPASSEN WENN DU ZU SENNA STEHST WEIL DICH DIE ANDEREN ALS 3 WELT HEINE VERHÖHNEN

  • Wetten da steckt dieser Alonso dahinter da habt ihr schon recht.... ;D ;D ;D
    Alonso hat D.C sicherlich gesagt er soll Massa abschießen denn dieser D.C ist ja für solche unschönen Manöver bekannt :o


    Nein mal im Ernst das war eine Unnötige Szene von dem Schotten Massa war schneller und wäre früher oder später so oder so weggezogen. Aber man kann es nicht mehr ändern. Es ist nun mal so wie es ist. Ein Strafe wird es wohl auch nicht geben sinst wäre jetzt schon längst eine ausgesprochen worden.


    Oder nach vielen Tagen nach dem Rennen in Jerez hat Schumacher diese merkwürdige Strafe bekommen ???

  • Naja, so ganz unrecht hat Scuderia ja nicht, denn Villeneuve hätte die Kurve wirklich nicht gekriegt ::) Der große Unterschied zwischen den Crash ist ja, dass zunächst der Schuldige ausfällt, und dann der Nichtschuldige. *Spaß on* Hmm, hätte Schumacher Vielleneuves Reifen getroffen, wäre er jetzt vielleicht bald neun-Facher WM ;D *Spaß off*

    "Ein gutes Pferd springt nicht höher als es muss."


    Anmeldedatum im alten Forum am 18.8.2006!

    Einmal editiert, zuletzt von schumifan ()

  • Zitat

    ... SCHUMI HAT SICH NACH DREI TAGEN AUCH ENTSCHULDIGT UND BEKAM EINE GERECHTE STRAFE ...


    Wann soll das denn bitte gewesen sein ? Komisch das immer jemand mit Irgendwelchen Aussagen von MSC kommt die es nie gab! war ja in Monaco 06 genauso. Da hätte er ja auch zugegeben das er mit Absicht angehalten ist. :(

    «Alonso halte ich auf der Strecke für so stark wie Vettel. Aber Alonso fehlt abseits der Strecke alles, was Vettel bieten kann. Seb bringt sich komplett in die Dynamik einer Mannschaft ein, er sieht sich nie als Einzelkämpfer. Er weiss, dass ohne Herz und ohne Teamgeist gar nichts geht.» (Luca Baldisserri)

    Einmal editiert, zuletzt von m.doerschel ()

  • Zitat

    Ich seh zwar hinter der Aktion in China keinen Sinn... aber gut.
    Bei Schumacher und Villeneuve war das aber komplett anders. MSC wollte ja endlich mit Ferrari Weltmeister werden. Nur Vil kam ihm dazwischen. Wenn Vil ausgeschieden wäre, wäre MSC Weltmeister. Das ist das Motiv. Außerdem kann man auf den Aufnahmen deutlich sehen, wie Schummel-Schumi noch extra korrigiert, um in Vil reinzufahren.


    Ist schon Interessant das jedes Vergehen in der Formel1 immer nach den äußeren Umständen im Titelkampf bewertet wird. Kämpft der Schuldige um die WM war es natürlich Absicht. Ist er dagegen nicht im Kampf um den Sieg oder der WM involviert war es nur ein dummer Fahrfehler. Einige messen hier mit zweierlei Maß und das ist das eigentliche Problem.


    Kann es sein das Schumacher noch mal korrigiert hat weil er einen Unfall verhindern wollte? Natürlich nicht! er ist ja der Schummel-Schumi >:(

    «Alonso halte ich auf der Strecke für so stark wie Vettel. Aber Alonso fehlt abseits der Strecke alles, was Vettel bieten kann. Seb bringt sich komplett in die Dynamik einer Mannschaft ein, er sieht sich nie als Einzelkämpfer. Er weiss, dass ohne Herz und ohne Teamgeist gar nichts geht.» (Luca Baldisserri)

  • Zitat

    SCHUMI WID ZWAR WM ABER JEDER HAT EINE ANDERE MEINUNG


    DU MUSST ABER AUFPASSEN WENN DU ZU SENNA STEHST WEIL DICH DIE ANDEREN ALS 3 WELT HEINE VERHÖHNEN


    Klemmt bei dir die Caps-Lock Taste???
    Moment: Senna war(<-leider) einer der größten(wenn nicht der) F1-Fahrer.(nochmal: Punkt!!) Und wieso werden mich die "anderen" für diese Offensichtliche Erkenntnis "ALS 3 WELT HEINE VERHÖHNEN" (Was soll das überhaupt?!?)


    zugegeben es wäre in Jerez ziemlich knapp für JacVil geworden, aber wollt ihr ihm jetzt unterstellen, dass der sich von MSC abschießen lassen hat um Weltmeister zu werden??? Außerdem gibts auch noch eine Bremse im Ferrari. Wieso hat er denn nicht gebremst. Außerdem hat er vor der Kurve schon in den rechten Außenspiegel geschaut und gesehen, dass da Villeneuve kommt und dann noch so "korrigiert" dass er in Villeneuve reingekracht ist.
    Noch was zu meiner Einstellung zu MSC: Es ist nicht so, dass ich den hasse. Das in der Rascasse war einfach nur geil. Im nächsten Jahr wird mir einer fehlen. Aber er sollte Sportsmann genug sein, um wenn er fair verliert das wegstecken zu können und nicht zu versuchen irgendwie den Rauszuhauen um noch Weltmeister zu werden!

  • 1.KEIN Fahrer hat in den letzten 16 Jahren SO OFT im WM-Kampf gesteckt wie Michael Schumacher.Diese Trolle, die von NICHTS eine Ahnung haben werden wohl feucht im Höschen wenn sie den besten FAHRER DER F1 Geschichte ans Bein pinkeln können.Aber Neid muss man sich wie vieles andere auch erarbeiten.


    2.Man zeige mir den Fahrer, der Villeneuve in dieser Situation, in dieser Lage im WM-Kampf, in dieser Runde des Rennens 1997 in Jerez einfach FAHREN lässt!MAN ZEIGE MIR DEN!!!!!Im draufhauen sind viele sehr gut, aber wenn ihr EINMAL EUER HIRN einschalten sollt, kommt nichts als Neid heraus.Tatsache war Villeneuve MUSSTE vorbei und Tatsache war auch, dass er ZU SCHNELL für DIESE KURVE WAR!Dabei ist es egal was Schumacher macht.


    3.In Monaco hat Schumacher sicherlich etwas versucht , wofür er bestraft wurde.Auch hier möchte ich stark annehmen, dass ein Alonso etc. in dieser Situation -als Ferrari in der WM noch hinten lag- ähnliches Versucht hätte.Da kann mir einer erzählen was er will.Jedoch fuhr MS NICHT mit dieser ABSICHT in die Rascasse, sondern erst als die Kurve nicht "passte" beging er eine "Reflexhandlung" in wenigen Bruchteilen einer Sekunde und machte die Lenkung wieder auf.


    Wenn ein Fahrer 16 Jahre lang an der Spitze der F1 fährt, hat er KEINE weisse Weste.Das müsste selbst der dümmste Anti entlich mal begreifen.Ausserdem kommt hinzu, dass Schumacher in den letzten Jahren noch in einer F1 fuhr, in der jeder falsche "Furz" bestraft wird.In den 80 ern erlaubte sich zb. Senna Dinge, die heute mit drastischen Strafen geahndet werden.


    Imm er erst denken, dann schreiben....


    Schönen Tag noch. :D

  • Zitat

    Klemmt bei dir die Caps-Lock Taste???
    Moment: Senna war(<-leider) einer der größten(wenn nicht der) F1-Fahrer.(nochmal: Punkt!!) Und wieso werden mich die "anderen" für diese Offensichtliche Erkenntnis "ALS 3 WELT HEINE VERHÖHNEN" (Was soll das überhaupt?!?)


    Ne die taste klemmt nicht aber habe sie meistens gedrückt weil ich mir den finger brach
    zugegeben es wäre in Jerez ziemlich knapp für JacVil geworden, aber wollt ihr ihm jetzt unterstellen, dass der sich von MSC abschießen lassen hat um Weltmeister zu werden??? Außerdem gibts auch noch eine Bremse im Ferrari. Wieso hat er denn nicht gebremst. Außerdem hat er vor der Kurve schon in den rechten Außenspiegel geschaut und gesehen, dass da Villeneuve kommt und dann noch so "korrigiert" dass er in Villeneuve reingekracht ist.
    Noch was zu meiner Einstellung zu MSC: Es ist nicht so, dass ich den hasse. Das in der Rascasse war einfach nur geil. Im nächsten Jahr wird mir einer fehlen. Aber er sollte Sportsmann genug sein, um wenn er fair verliert das wegstecken zu können und nicht zu versuchen irgendwie den Rauszuhauen um noch Weltmeister zu werden!



    Ne die taste klemmt nicht aber habe sie meistens gedrückt weil ich mir den finger brach


  • du hast schon recht denn senna und prost schossen sich ja öfters ab um wm zu werden (meistens senna)


    prüller sagte heute bei der quali das es einen streit zwischen prost und senna gab welcher startplatz in suzuka besser ist. Als prost recht bekam schoss in senna ABSICHTLICH ab. würde das ein schumi, ein alfons oder ein sonst irendjamand machen würde man "grausam" bestraft.


    Austin hat schon Recht das sich (vor allem) senna früher schlimm aufführte.

  • Zitat

    Der Unterschied zwischen Jerez 1997 und China 2006 ist ganz einfach: Es geht um die Absicht. ;D


    Wieso bist Du Dir denn bei der Absicht in Jerez97 so sicher ? Weil es dort um MSC ging ? Was hättest Du denn gesagt wenn MSC im letzten Rennen an Coulthards Stelle gewesen wäre, und sagen wir mal Fisichella abgeschossen hätte?


    Las mich raten ....... Er wäre sofort als Kaltblütiger Täter abgestempelt worden. :-X

    «Alonso halte ich auf der Strecke für so stark wie Vettel. Aber Alonso fehlt abseits der Strecke alles, was Vettel bieten kann. Seb bringt sich komplett in die Dynamik einer Mannschaft ein, er sieht sich nie als Einzelkämpfer. Er weiss, dass ohne Herz und ohne Teamgeist gar nichts geht.» (Luca Baldisserri)

  • Zitat

    Der Unterschied zwischen Jerez 1997 und China 2006 ist ganz einfach: Es geht um die Absicht. ;D


    nach 191 beiträgen in einem einzigen thema mal ein ausrutscher?
    loooooooooool