Todestag Senna

  • Zitat

    du, versuch dich nicht bei mir einzuschleimen; das klappt bei mir nicht.


    :o


    ;) :-X :-X :-X 8)

  • Wieder mal ein Jahrestag eines der begnadetsten und
    besten Rennfahrer aller Zeiten.
    Er hat den Rennsport zu seiner Zeit auf eine andere
    Stufe gebracht, schade das er so früh von uns gegangen
    ist.
    Bin einen Tag zu spät, aber trotzdem alles gute
    für Ayrton, der jetzt wohl im Himmel seine Runden
    dreht.


    Gruß SVEN

  • :) :) :) :)200. Beitrag :) :) :) :)


    Das mit der Sicherheit ist wohl wie überall im Leben so, es muss erst ne Tragödie geben damit was getan wird. Nebenbei wollen wir auch nicht Roland Ratzenberger vergessen der ebenfalls ums Leben kam und dem ich hiermit auch gedenken möchte. Senna war ein ausnahmekönner.

  • Albers:


    Alleine der Satz: "Ne gute Seite hatte dieser crash aber
    dennoch..."
    , disqualifiziert dich schon für den Titel...


    - Mensch mit gesundem Menschenverstand


    ...bei diesem Crash ist ein Mensch(!) ums Leben gekommen!
    Das wäre das gleiche als wenn du sagen würdest das die...


    - 10.000 Toten im World Trade Center was gutes gehabt haben


    ...denn deshalb haben die Amerikaner angefangen gegen
    den weltweiten Terror zu kämpfen.


    Also...


    ERST DENKEN - DANN SPRECHEN...!


    Gruß SVEN

  • Zitat

    ne gute seite hatte dieser crash aber dennoch, zum einen wurde die f1 sicherer und zum anderen wurde er zur legende;


    Ich sehe diesen Beitrag nicht als "Menschenverachtend oder ähnliches" an! Von allen Tragödien kann man was gutes daraus ziehen. Es heisst ja nicht, es ist gut dass er starb, sondern durch seinen Tod wurde was gutes gemacht. Sowas kann man sagen, ohne den Respeckt des Toten zu verletzen.
    Bin mir sicher, dass du es so gemeint hattest :)

  • Kann maestro nur zustimmen.


    Seit seinen Tod hat sich viel in der Formel 1 verbessert. Und Senna bleibt in allen Köpfen erhalten weil er einfach für mich und ich glaube auch für viele andere eine Formel 1 Legende ist !

  • 11 Jahre, unglaublich das es schon so lange her ist. Vergesst aber nicht das an besagtem Wochenende noch ein F1 Fahrer tötlich verunglückt ist. Senna hat auch bei mir einen speziellen Platz, da er wohl der einzige richtige Gegner für MSC war, alle anderen Fahrer können den beiden wohl niemals das Wasser reichen.

  • Bin selber ein großer Senna-Fan. Der 1.Mai 1994 war sicherlich der schwärzeste Tag der Formel 1 Geschichte. Senna ist und bleibt ein einmaliger Fahrer mit einmaligen Fähigkeiten.
    Senna setzte sich so oft für die Sicherheit in der Formel 1 ein, doch es geschah nichts. Erst als er sein Leben dafür einsetzte, wurde man aufmerksam. Leider etwas zu spät...

  • Wenn hier schon von Senna geschrieben wird:


    Ich erinnere mich zurück an dieses rabenschwarze Wochenende in Imola.


    Zuerst mußte Roland Ratzenberger, eine österreichische Hoffnung sterben, dann hatte Rubinho seinen Horrorcrash und kam wie durch ein Wunder mit einem Nasenbeinbruch davon.


    Und dann der Rennsonntag:
    Ich programmierte meinen Videorecorder, ging mit meiner Bekannten samt Kindern an diesem sonnigen, warmen Tag spazieren.
    Wir kehrten in einem Cafe ein, wo wir was tranken. Plötzlich kam aus einem laufenden Radio diese Meldung, die mich lange Zeit beschäftigte.


    Senna verunglückt!


    Nach Hause gekommen, traute ich mir gar nicht, den aufgezeichneten Grand Prix anzuschauen. Ich wußte nicht, was mich erwartete.


    Ich war derart geschockt und unfähig, irgendetwas zu tun.


    Viele der Fans sahen ja in der Paarung Senna - Schumacher für die Zukunft einen spannenden Kampf.


    Ayrton starb durch ein Teil der Radaufhängung, das durch den Helm seitlich in den Kopf drang.


    Traurig war auch, daß der Lauf noch einmal gestartet wurde.


    Und ich hab heute noch die Worte von Co-Kommentator Jochen Mass im Ohr:
    "Diese Unfälle reichen uns wieder für viele Jahre"


    Gottseidank ist die Formel I mittlerweile derart sicher geworden.

  • Zitat


    Und das aus der Tastatur eines rot geblendeten Schumel Vergötterer. Köstlich.


    du bist ein arsch. wer immer du auch bist: du bist ein arsch!