Race of Campions

  • Also beim Race of Campions waren 4 Fahrzeuge im Einsatz:


    Es gab zwei Gruppen:


    Rundstreckenpiloten und Rallyfahrer.


    Die Rundstrecken Piloten sind im ROC & Ferrari gefahren.
    Die Rallyfahrer im Citroen & Peugeot


    hier ein teil der Wertungsläufe.


    gefahren wurden:



    Die größte Enttäuschung war meiner Meinung nach S.Loeb, der Franzose ist amtierender Weltmeister und hat mit dem Citroen die WM 2004 gewonnen und gegen Kovalainen, der auch Schumi geschlagen hat, hat er im eigenen Auto verloren.


    Der größte Gewinner N.Kovalainen, er gewann den Einzeltitel und im Grunde auch den Länderkampf.


    Schumis Niederlage gegen Massa, war denke ich nen Schaltfehler von Schumacher, er lag nach einer Runde deutlich in Führung und hat dann ca 20 sek angehalten.

    Einmal editiert, zuletzt von Boxengefluester ()

  • War ganz nett das Spektakel. Solche Wettkämpfe wären auf größeren Strecken was schönes. In so nem Stadion ist man dann doch sehr mit dem Streckendesign eingeschränkt.


    Mehr davon!

  • Ich schätze die Rundenlänge mal auf 1,2km und finde es schon nett in einem Stadion, da kann man alles optimal sehen.