10 kleine Negerlein

  • Monaco 1996:
    1. 9 Olivier Panis
    2. 8 David Coulthard
    3. 14 Johnny Herbert
    4. 15 Heinz-Harald Frentzen
    5. 19 Mika Salo - M.Salo fuhr auf die Kollision von E.Irvine und M.Häkkinen auf.
    6. 7 Mika Häkkinen - M.Häkkinen kollidierte mit E.Irvine nachdem der sich gedreht hatte.
    7. 2 Eddie Irvine - E.Irvine kollidierte beim Versuch wieder in Fahrt zu kommen mit M.Häkkinen.
    - 6 Jacques Villeneuve - J.Villeneuve kollidierte mit L.Badoer.
    - 3 Jean Alesi - Aufhängungsschaden
    - 22 Luca Badoer - L.Badoer kollidierte mit J.Villeneuve.
    - 5 Damon Hill - Motorschaden
    - 12 Martin Brundle - Unfall
    - 4 Gerhard Berger - Getriebeschaden
    - 10 Pedro Paul Diniz - Unfall
    - 17 Ricardo Rosset - Unfall
    - 18 Ukyo Katayama - Unfall
    - 16 Jos Verstappen - J.Verstappen kollidierte mit M.Häkkinen.
    - 20 Pedro Lamy - P.Lamy kollidierte mit G.Fisichella.
    - 21 Giancarlo Fisichella - G.Fisichella kollidierte mit P.Lamy.
    - 11 Rubens Barrichello - Unfall
    - 1 Michael Schumacher - Unfall
    - 23 Andrea Montermini - konnte wegen eines Unfalls im Regentraining kurz vor Rennbeginn nicht starten.

  • Bitte lös es mal auf, bin der Meinung es war ein Rennen Anfang der 80er Jahre als ein Saugmotor Siegte, weil die führenden Autos, alle mit Turbo-Motoren, ausfielen. Es war ein recht heißes Rennen, weiß aber nicht mehr wo.

    Einmal editiert, zuletzt von Boxengefluester ()

  • In den letzten 7 Runden:


    Grand Prix von Monaco in Monte Carlo am 23.Mai 1982
    Streckenlänge: 3,312 km Distanz: 76 Runden



    Platz Fahrer Fahrzeug Fahrzeit
    1. Riccardo Patrese Brabham-Ford 1:54:11,259 Std.
    2. Didier Pironi * Ferrari 1 Runde zur.
    3. Andrea de Cesaris * Alfa Romeo 1 Runde zur.
    4. Nigel Mansell Lotus-Ford 1 Runde zur.
    5. Elio de Angelis Lotus-Ford 1 Runde zur.
    6. Derek Daly * Williams-Ford 2 Runden zur.
    7. Alain Prost * Renault 3 Runden zur.
    8. Brian Henton Tyrrell-Ford 4 Runden zur.
    9. Marc Surer Arrows-Ford 6 Runden zur.
    10. Michele Alboreto * Tyrrell-Ford 7 Runden zur.


    * nicht im Ziel, aber in Wertung




    Ausfälle: Bruno Giacomelli Alfa Romeo in 5.Runde
    Rene Arnoux Renault in 15.Runde
    Eliseo Salazar ATS-Ford in 22.Runde
    Eddie Cheever Ligier-Matra in 29.Runde
    Jacques Laffite Ligier-Matra in 31.Runde
    Manfred Winkelhock ATS-Ford in 32.Runde
    John Watson McLaren-Ford in 37.Runde
    Nelson Piquet Brabham-BMW in 51.Runde
    Niki Lauda McLaren-Ford in 58.Runde
    Keke Rosberg Williams-Ford in 66.Runde
    Michele Alboreto * Tyrrell-Ford in 70.Runde
    Alain Prost * Renault in 74.Runde
    Derek Daly * Williams-Ford in 75.Runde
    Andrea de Cesaris * Alfa Romeo in 76.Runde
    Didier Pironi * Ferrari in 76.Runde