Presse-Thread

  • Wieder was für die Gerüchteküche!


    Laut Max Mosley und Willi Weber hätte Hamilton im direkten Vergleich gegen Schumacher keine Chance gehabt.



    Auf die Frage des 'ORF', wer von den beiden ein entsprechendes Superduell für sich entscheiden würde, entgegnete Mosley: "Schumacher hätte gewonnen! Michael konnte immer das rausholen, was rauszuholen war. Wenn man ihn mit seinen Teamkollegen verglichen hat - die waren fast alle sehr stark, einige sogar enorm stark -, dann war er immer der Stärkste." Quelle


    Bis auf die Aussage das Schumacher durch die Bank starke Teamkollegen hatte stimme ich Mosley zu. ;)

    «Alonso halte ich auf der Strecke für so stark wie Vettel. Aber Alonso fehlt abseits der Strecke alles, was Vettel bieten kann. Seb bringt sich komplett in die Dynamik einer Mannschaft ein, er sieht sich nie als Einzelkämpfer. Er weiss, dass ohne Herz und ohne Teamgeist gar nichts geht.» (Luca Baldisserri)

  • Zitat

    Original von Enzo
    Ron Dennis und seine Frau Lisa haben sich nach 22 Jahren getrennt. Im Moment scheint es ja für Ron nicht so besonders gut zu laufen.


    http://www.vanityfair.de/artic…-dennis/2008/02/15/07119/


    noch ein grund warum ich ihm den oscarreifen auftritt nach dem rennen in monza 2007 nicht abkaufe!!!
    "PLÖTZLICH" ist seine frau mitten im geschehen und tröstet den rotz und wasser heulenden ron!!!
    genau!!!

  • bmwfan : Genau diese Frage stelle ich mir auch schon seit geraumer Zeit. Für mich war und ist Monaco seitdem ich Formel 1 gucke immer ein Highlight einjeder Saison, weil es einfach nur in Monaco dieses beengte und eben spektakuläre Flair gibt. In meinen Augen versucht man dieses Monaco Flair jetzt in Valencia oder eben auch in Paris zu kopieren, ein Trugschluß in meinen Augen, denn dadurch geht dieses Highlight Monaco verloren.
    Man versucht ja in der Formel 1 immer neue Wege zu gehen (Nightsessions, Stadkurse, amerikanische Rundkurse), aber zuviel von einem Typ macht die Mischung kaputt und für mich sollte es einen reinen Stadtgrandprix geben und der Rest auf normalen Rennstrecken.

  • Zitat

    Original von AlexHicks1985
    bmwfan : Genau diese Frage stelle ich mir auch schon seit geraumer Zeit. Für mich war und ist Monaco seitdem ich Formel 1 gucke immer ein Highlight einjeder Saison, weil es einfach nur in Monaco dieses beengte und eben spektakuläre Flair gibt. In meinen Augen versucht man dieses Monaco Flair jetzt in Valencia oder eben auch in Paris zu kopieren, ein Trugschluß in meinen Augen, denn dadurch geht dieses Highlight Monaco verloren.
    Man versucht ja in der Formel 1 immer neue Wege zu gehen (Nightsessions, Stadkurse, amerikanische Rundkurse), aber zuviel von einem Typ macht die Mischung kaputt und für mich sollte es einen reinen Stadtgrandprix geben und der Rest auf normalen Rennstrecken.


    mal ganz abgesehen was du geschrieben hast und ich auch deiner meinung bin kann man auf stadtkursen auch nicht so wirklich toll überholen...

  • und das sollte der Hauptgrund sein. Mir gefällt Moncao überhaupt nicht. Mir ist die Show und irgendwelche Partys egal. Ich will ein gutes Rennen sehen und das hab ich in Monaco wenn es nicht regnet noch nicht gesehen in den 12 Jahren die ich gucke. Durch die Stadt zu fahren ist zwar gut und schön aber gehört nicht in die F1.


    Sollten Sie durch Regeländerungen oder sonst was in Zukunft in Monaco überholen ermöglichen bin ich der erste Fürsprecher.

  • Zitat

    Original von X-treme
    und das sollte der Hauptgrund sein. Mir gefällt Moncao überhaupt nicht. Mir ist die Show und irgendwelche Partys egal. Ich will ein gutes Rennen sehen und das hab ich in Monaco wenn es nicht regnet noch nicht gesehen in den 12 Jahren die ich gucke. Durch die Stadt zu fahren ist zwar gut und schön aber gehört nicht in die F1.


    Sollten Sie durch Regeländerungen oder sonst was in Zukunft in Monaco überholen ermöglichen bin ich der erste Fürsprecher.


    Ob man jetzt Pro oder Contra Monaco ist, es geht hier um weitere Stadtkurse und da finde ich, dass mans bei Monaco belassen sollte und jetzt nicht mit Paris oder Valencia. Wenn man Action sehen will, dann soll man keine Stadtkurse dazunehmen. Mit dem flair meine ich das ganze drumherum, die Action ist auf normalen Rennstrecken höher.

  • es sollte halt die richtige Mischung sein ;) und da weiss ich nicht ob ein weiterer Stadtkurs nicht eher schadet.

  • Zitat

    meine rede! diese prozessionsfahrten sind echt langweilig!


    Scuderia hat es doch auf den Punkt gebracht. Stadtkurse sind gerade wegen ihrer Begrenztheit an Platz mit weniger Überholmanövern verbunden. Außerdem ist ein Stadtkurs auch automatisch mit einem höheren Risiko verbunden, weil es eben keine weiten Auslaufzonen gibt.

  • Wie wärs denn wie schon gesagt, wenn man erstmal das erste Rennen abwartet und DANACH urteilt.


    Und klar sind Stadtkurse gefährlicher, aber die F1 ist nun mal ein Sport der mit Risiko verbunden ist.100% Sicherheit gibt es auch bei Auslaufzonen nicht.Des weiteren reden wir gerade von 2 Rennen während die restlichen Strecken im Prinzip alle irgendwie gleich daher kommen - mehr oder weniger.